Grimm – Staffel 3

| 27. November 2014 | 0 Comments

Nachdem die Zombies in Portland ihr Unwesen treiben, versuchen Nick, Juliette, Hank, Rosalee und Monroe sie aufzuhalten. Doch das ist gar nicht so einfach, vor allem, da die Köngisfamilie alles geplant hat und ein weitreichender Plan dahinter steckt. Allerdings gibt es auch noch die Resistance, die für zusätzliches Chaos sorgt und dem Adel entgegenwirkt. Und immer wieder tauchen neue Wesen auf, die Portland verwüsten oder die erst entdecken, was sie eigentlich sind. Willkommen bei Grimm – Staffel 3.

Grimm Staffel 3 - Cover

Grimm Staffel 3 – Cover, Rechte bei Universal Pictures

Grimm – Staffel 3 beginnt dort, wo es mit einem großen Cliffhanger geendet hat. Nick Burkhardt (David Giuntoli) hat den Verursacher der Zombieepidemie gefunden, gerät jedoch in eine Falle und so in die Hände der Königsfamilie, während Juliette (Bitsie Tulloch), Rosalee (Bree Turner) und Monroe (Silas Weir Mitchell) versuchen das Gegengift unter die Leute zu mischen, was ihnen nur dank Hank (Russell Hornsby) und der Hilfe der Polizei gelingt.

Unterdessen versucht die schwangere Adalind Schade (Claire Coffee) wieder ihre Hexenbiestkräfte zu erlangen, nichts ahnend, dass Stefania ihr nicht nur helfen möchte, sondern ihr eigenes Spiel spielt und eigentlich das ungeborene Kind bereits versprochen hat. Doch Adalind wäre nicht sie selbst, wenn sie nicht druchtrieben wäre und sich nicht alle Möglichkeiten offen lassen möchte und so überrascht es nicht, dass sie schließlich so entscheidet, wie sie es im Laufe der Staffel tut. Was wohl mit ihrem Kind geschieht und wo es landet? Und was passiert dann?

Grimm Staffel 3 - Adalinds Flucht

Grimm Staffel 3 – Adalinds Flucht, Rechte bei Universal Pictures

Nick hingegen kommt recht schnell aus den Klauen der Königsfamilie und widmet sich dem Polizeialltag, der ziemlich durcheinandergerät, als Sergeant Wu (Reggie Lee) eine Begegnung mit einem Wesen hat und glaubt verrückt zu werden. Es kommt zu hitzigen Diskussionen zwischen Nick und seinen Freunden, wie sie am besten vorgehen, schließlich verkraftet nicht jeder die Wahrheit.

In der Zwischenzeit ist Captain Sean Renard (Sasha Roiz) mehr mit seinen Familienangelegenheiten, Adalind und dem ungeborenen Kind, das womöglich seines ist, beschäftigt. Renard gehört der Resistance an, schließlich wurde er als Bastard der Königsfamilie nie sonderlich freundlich von den Adeligen behandelt. Als sein Bruder Eric in einer Explosion stirbt ist nicht nur er, sondern die gesamte Umgebung neugierig, wer der Nachfolger wird. Schließlich tritt Renards Cousin Viktor auf und übernimmt den Sitz der Herrscherfamilie. Damit ist das Problem für die Resistance so groß wie zuvor, denn Viktor befehligt die Warane und setzt alles daran, das Kind in seine Finger zu bekommen, koste es was es wolle.

Grimm - Staffel 3, Die Königsfamilie

Grimm – Staffel 3, Die Königsfamilie, Rechte bei Universal Pictures

So wundert es einen nicht, dass nach einiger Zeit die Königsfamilie mal wieder in Portland ist und dort Chaos anrichtet. Jedoch sind sie auch recht schnell wieder weg, was aber nicht bedeutet, dass Ruhe in der Stadt einkehrt. Denn schon wenig später gibt es eine Serie besonders grausamer Morde, wobei die Opfer auch alle Wesen sind. Wer steckt da bloß dahinter?

Unterdessen zieht Rosalee bei Monroe ein. Die beiden lieben sich, haben aber beide etwas schwierige Familienverhältnisse. Rosalee ist seit langem mit ihrer Mutter und Schwester zerstritten. Monroe überredet sie aber dennoch, sich bei Feierlichkeiten mal bei beiden blicken zu lassen, wobei er selbst natürlich auch neugierig auf Rosalees Familie ist. Etwas später, als Monroe seinen Eltern von seiner Liebe zu Rosalee erzählt, wobei er ein paar Details auslässt, laden sich seine Eltern zu ihnen nach Hause ein und Rosalee muss erkennen wie konservativ die beiden sind. Ob die Liebe so viel Ärger aushält?

Grimm - Staffel 3, Monroe und Rosalee

Grimm – Staffel 3, Monroe und Rosalee, Rechte bei Universal Pictures

In Staffel 3 von Grimm gibt es viele unterschiedliche Handlungsstränge und es passiert wirklich sehr viel. Teilweise dauert es dann natürlich bis man einen der Hauptfäden weitersieht, da es ja auch noch die anderen gibt. Dafür kommt es teilweise vor, dass überhaupt keine Polizeifälle vorkommen, wie es in den vorigen beiden Staffeln noch der Fall war. Dies wirkt am Anfang etwas befremdlich, doch man gewöhnt sich recht schnell daran, schließlich möchte man auch wissen, wie es weitergeht. Am Ende der Staffel gibt es wieder einen ziemlich großen Cliffhanger. Man kann also auf die nächste Staffel gespannt sein.

Alle 22 Episoden der dritten Staffel gibt es auf 6 DVDs bzw. auf 5 Blu-rays zu 927 bzw. 957 Minuten. Der Ton ist in Deutsch und Englisch in Dolby Digital 5.1 verfügbar, Untertitel gibt es in Deutsch und Englisch. Bildformat ist 1,78:1, wobei das Bild selbst meist eher dunkel und düster ist, wobei viele Folgen auch im Dunklen spielen.
Als Bonusmaterial gibt es Deleted Scenes, Gag Reel, Das Wesen kommt auf leisen Sohlen: Die 3. Staffel von GRIMM, Zweimal hingesehen: Kampf mit einer Todesdogge, Bud kriegt die Krise, Love is in the Air: Elegant Endeavors und auf der blu-ray zusätzlich noch der GRIMM Guide

Grimm – Staffel 3 von Universal Pictures ist ab 27. November 2014 mit FSK 16 auf blu-ray und DVD verfügbar. Wir haben die blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • spannende rote Fäden
  • gute Schauspieler
  • es passiert sehr viel
  • einige interessante Extras
  • Zitate am Anfang der Folge

  • einige Fragen bleiben offen
  • großer Cliffhanger am Ende

Rating
92%

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.