Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City

| 10. August 2018 | 0 Comments

Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City von Benjamin Percy erzählt die Abenteuer von Green Arrow und Black Canary. Diesmal muss Oliver Queen um seine Glaubwürdigkeit kämpfen und um die Vergebung von Speedy, wobei der Leser erfährt wie der junge Green Arrow seinen Sidekick Arsenal kennengelernt hat und wie ihre Partnerschaft in die Brüche ging.

Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City, Rechte bei Panini Comics

Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City, Rechte bei Panini Comics

Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City wird von den 3 mehrteiligen Geschichten Emerald Outlaw, The Return of Roy Harper und The Rise of Star City geprägt. Vor allem die letzte Geschichte verspricht eine großflächige Veränderung im Kosmos von Green Arrow. Auch habe ich das Gefühl, und ich finde diese Entwicklung nur gut, dass man sich wieder ein wenig von der zwanghaften, stilistisch und dramaturgischen Annäherung an die TV-Serie versucht zu lösen.

In der ersten Geschichte erkennt Oliver Queen, dass der Kampf an zwei Fronten gegen die Verbrecher von Seattle und gegen die Bevölkerung, die ihn ebenfalls für einen Verbrecher hält, zu viel ist, wobei die Auflösung der Geschichte für mich eher ein wenig enttäuschend war. Benjamin Percy nutzt eine Schreckensgestalt, die er aber nicht wieder los wird. Chief Westberg ist eine gelungene Figur dieser Geschichte, bekam aber leider zu wenig Raum sich zu entfalten. The Return of Roy Harper fand ich gut, aber wohl ein wenig zu melodramatisch, auch wenn die Geschichte verständlich macht, warum Roy zu Drogen griff. Die letzte Geschichte The Rise of Star City finde ich am besten. Die Gegner sind gelungen. Benjamin Percy greift auf Ereignisse aus dem Green Arrow Megaband #1: Der neunte Zirkel zurück und es wird wirklich spannend bis zum Schluss, spannend und dramatisch.

Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City (Green Arrow #12-#25) handelt von der Rückkehr von Green Arrow und Black Canary nach Seattle. Die Polizei empfängt den Bogenschützen allerdings mit Misstrauen, da die Stadt von einer Mordserie heimgesucht wird, deren Opfer eines verbindet: Pfeile im Leib. Kann Oliver Queen seine Unschuld beweisen? Außerdem gibt es die Wiedervereinigung von Green Arrow und Arsenal. Der Comicsammelband wurde von Benjamin Percy geschrieben und von Otto Schmidt, Eleonora Carlini, Mirka Andolfo, Carlos Rodriguez, Gus Vazquez, sowie Juan Ferreyra gezeichnet.

Roy Harper alias Speedy wurde von Autor Mort Weisinger und Zeichner George Papp erschaffen und hatte seinen ersten Auftritt mit seinem Mentor Green Arrow im US-More Fun Comic #73 von 1941. Er hat indianische Wurzeln und war ein Gründungsmitglied der Teen Titans, kam aber durch Drogen vom rechten Pfad ab. Durch Marv Wolfman und Tom Grummett erfand er sich als Superheld Arsenal selbst neu und hatte als solcher seinen ersten Auftritt in The New Titans #99 vom Juli 1993.

Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City ist zeichnerisch von Otto Schmidt, Eleonora Carlini und Juan Ferreyra dominiert. Während Otto Schmidt mit seinem eigenwilligen recht kantigen Stil der Serie seinen eigenen Stempel aufdrückt, bin ich ein großer Fan von Juan Ferreyra, der mit seinen weichen Zeichnungen und mit seinen starken Farben ein wenig an den künstlerischen Höhepunkt von Green Arrow erinnert, an die Zeit von Mike Grell. Inhaltlich kann da leider Benjamin Percy nicht mithalten, er ist dafür nicht konsequent genug.

Der US-amerikanische Autor Benjamin Percy ist vor allem für seine Romane bekannt geworden. Bevor er für Green Arrow begonnen hat zu schreiben, hat er eine Geschichte über Anarky für Detective Comics geschrieben und mit Wolfsblut eine der mystischsten Geschichten für Green Arrow aus der The New 52 Ära verfasst.

Otto Schmidt ist ein russischer Comiczeichner, welcher in Sibirien aufgewachsen ist, aber seit vielen Jahren auf Zypern lebt. Er arbeitet als Illustrator und für Marvel Comics an der Serie Korvac Saga. Für DC Comics ist er einer der Stammzeichner von Green Arrow.

Green Arrow Megaband #2: Der Aufstieg von Star City ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-Serie von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic in deutscher Übersetzung herausgebracht und erscheint am 10. Juli 2018.
81 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Benjamin Percy erzählt seine Geschichte mit hohem Tempo
die Zeichnungen bewegen sich durchwegs auf hohem Niveau
Green Arrows und Roy Harpers Begegnung ist dramatisch
man löst sich wieder stärker von der TV-Serie
es kündigen sich große Veränderungen an
Negatives
die Auflösung der ersten Geschichte ist voller Brüche
den einzelnen Geschichten fehlt ein Höhepunkt

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.