Grayson Megaband #1: In geheimer Mission

| 27. Juni 2016 | 0 Comments

Grayson Megaband #1: In geheimer Mission sind die neuen Abenteuer von Dick Grayson, der nach Batmans Mündel als Nightwing für alle Welt, während der Ereignisse im DC Comics Mega Event Forever Evil – Herrschaft des Bösen, enttarnt wurde und der für tot gehalten wurde. Nun kämpft er als Agent Grayson für die Hightech-Spionage-Organisation Spyral, aber auch wenn er die Lizenz zum Töten hat, so hat er damit seine Probleme und nicht nur damit.

Comic Cover - Grayson Megaband #1: In geheimer Mission, Rechte bei Panini Comis

Grayson Megaband #1: In geheimer Mission, Rechte bei Panini Comis

Grayson Megaband #1: In geheimer Mission bietet eine gelungene Mischung aus Superhelden-Action und Mission: Impossible. Wie es sich für eine ordentliche Spionage Geschichte gehört gibt es einige Drehungen und Wendungen und so mancher treibt ein doppeltes Spiel. Auch der neue Anführer von Spyral ist nicht vertrauenserweckend und immer zählte Dr. Dedalus zu ihren Anführern. Zeichnerisch wechselt man zwischen actionreichen Panels und Gesichtern der Charakter, die zum Teil recht minimalistisch dargestellt werden.

Grayson Megaband #1: In geheimer Mission (Grayson #1 – #12, Grayson Annual #1, Futures End: Grayson #1, Convergence: Hawkman #2 (II)) ist für Batmans früheren Schüler und Mitstreiter der Beginn eines neuen Kapitels: Dick Grayson ist nicht mehr Robin, er ist nicht mehr Nightwing – jetzt ist Dick Grayson, der neue Top-Agent des DC-Universums. Im Megaband findet sich ein ganzer Jahrgang voller Abenteuer und als Gaststars sind Huntress und Lex Luthor mit dabei.

Spyral ist eine geheimnisvolle Organisation, welche erst seit kurzer Zeit zum DC Comics Universum gehört. Sie wurde von Grant Morrison und Chris Burnham geschaffen und hatte ihren ersten Auftritt in Batman Incorporated Vol 1 #4 vom April 2011. Bekannt wurde sie auch durch die Batwoman Serie, da Kathy Kane Mitglied bei Spyral war.

Grayson Megaband #1: In geheimer Mission wurde von Tim Seeley und Tom King geschrieben, sowie von Mikel Janin und Stephen Mooney gezeichnet. Der US-amerikanische Autor und Zeichner Tim Seeley wurde für seine Arbeiten an G.I. Joe: A Real American Hero, G.I. Joe vs. Transformers und der Serie New Exiles bekannt. Neben seiner Comicserie Hack/Slash, ist Revival seine zweite selbstkreierte Arbeit. Der US-amerikanische Autor Tom King ist als ex-CIA Agent der wohl beste Autor für Grayson. Eine weitere bekannte Serie von ihm war The Omega Men. Der junge und talentierte spanische Zeichner Mikel Janín, oft auch fälschlicherweise als Mikal geschrieben, hat sich seine ersten Sporen bei DC mit der Arbeit für Flashpoint: Deadman and the Flying Graysons verdient. Er war auch einer der Stammzeichner der Justice League Dark Serie.

Grayson Megaband #1: In geheimer Mission ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-Serie von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 17. Mai 2016.
77% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Dick Grayson als Agent schlägt ein völlig neues Kapitel auf
gelungene Mischung aus Superhelden und Spionage
Batman lässt sein Mündel nicht ganz im Stich
Negatives
die Geschichte kommt vor allem in der Mitte zum stocken
zeichnerische zu bunt, die Figuren zu wenig kantig

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.