Gravity Rush Remastered

| 6. Februar 2016 | 0 Comments

Gravity Rush Remastered ist die PlayStation 4 Version eines Action Games welches vor 4 Jahren für die PlayStation Vita veröffentlicht wurde. Das innovative Konzept basiert darauf dass die Hauptprotagonistin Kat die Schwerkraft verändern kann und versucht die schwebende Stadt Hekseville, in der sie ohne Erinnerung aufgewacht ist, vor den schrecklichen Gravitationsstürmen zu retten. Wir haben es gespielt.

PS4 Cover - Gravity Rush Remastered, Rechte bei Sony Computer Entertainment

Gravity Rush Remastered, Rechte bei Sony Computer Entertainment

Gravity Rush Remastered ist ein charmantes Action Adventure im Comic Stil. Das Wechseln der Schwerkraft ist ein essentieller Teil des Games, so kann man Wände hochlaufen, schweben, auf ein Ziel zusteuern und selbst im Kampf ist es notwendig sich in die Luft zu erheben. Die Story wird außerdem sehr lieb und zum Teil sehr comiclastig erzählt, die Zwischensequenzen werden oft mit verschiedenen Comic Panels erzählt. Gegenüber der PSP Version ist die Steuerung wesentlich besser geworden und man kann Kat viel gezielter sliden lassen. Nett ist die Idee dass man Kat eine Wohnung einrichten kann, etwas sehr improvisiert in einem stillgelegten, riesigen Abwasserohr.

Gravity Rush Remastered bietet die Möglichkeit alles aus der neuen Perspektive als Kat, einer willensstarken jungen Frau zu erleben, welche die unglaubliche Fähigkeit besitzt, die Schwerkraft auf verschiedenste Weise zu manipulieren. Kat versucht in einer langsam zerfallenden Welt ihre Zukunft zu schützen. Kat ist die Einzige, die die schwebende Stadt Hekseville retten kann – wenn sie sich doch nur erinnern könnte, wer sie ist. Dem Spieler erwartet eine spannende Reise.

Gravity Rush Remastered wurde merklich für die PlayStation 4 Version aufpoliert, aber man merkt dem Game auch sein Alter an, was der Qualität des Games und seinem innovativen Ansatz keinen Abbruch tut. Neben der Hauptqueste werden auch einige Nebenquesten auf der Karte angezeigt. Durch violette Kristalle, welche man bei Nebenmissionen, aber auch auf den Dächern verstreut findet, kann man Kats Fähigkeiten verbessern.

Gravity Rush Remastered wurde ursprünglich von Project Siren entwickelt und für die PlayStation 4 Version von Bluepoint Games portiert. Die US-amerikanische Softwareschmiede Bluepoint Games wurde 2006 gegründet und wurde vor allem für verschiedene Portierungen von älteren PlayStation Games auf die PS3 bekannt, sie haben ebenfalls das Game Titanfalls für die Xbox 360 adaptiert.

Wir haben Gravity Rush Remastered auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game von Sony Computer Entertainment ist ab 5. Februar 2016 exklusive für PlayStation 4 erhältlich.
81% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
große Stadt kommt auf der PlayStation 4 richtig zur Geltung
recht innovatives Spielkonzept, gut umgesetzt
PS Vita Perle gelungen auf PS4 portiert
fesselnde Story wird charmant erzählt
Negatives
es werden doch einige Klischees bedient
man merkt dem Game grafisch das Alter schon an
das Kampfkonzept kann nicht wirklch überzeugen

Tags: , , , , , , , ,

Category: Games, PS 4

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.