Gratisrollenspieltag, am 02.02.2013

| 1. Februar 2013 | 0 Comments

Was ist ein Gratisrollenspieltag? Wo in Österreich kann man dabei mitmachen? Das habe ich mich auch gefragt, als ich davon gelesen habe. Darum möchte ich euch darüber berichten.

Beim Gratisrollenspieltag, der am 02.02.2013 stattfindet, geht es darum, Pen&Paper Rollenspiele etwas bekannter zu machen und womöglich neue Anhänger für RPGs (Role Play Games) zu finden. Ein paar der großen und bekanntesten Rollenspiele sind „Dungeons & Dragons“, „Pathfinder“, „Das Schwarze Auge (DSA)“, „Shadowrun“ und „Cthulhu“. Bei allen handelt es sich um kooperative Spiele, bei denen die Teilnehmer sich Figuren erschaffen und diese dann zum Leben erwecken. Mit Hilfe der jeweiligen Regeln und ausgestattet mit Würfeln, Charakterbogen und Bleistift kann das Abenteuer, welches der Spielleiter präsentiert, beginnen.

Am Gratisrollenspieltag werden Händlern und Vereinen kleine Abenteuer zur Verfügung gestellt, welche diese an ihre Kunden weitergeben können oder welche teilweise auch in so genannten Demo-Runden gespielt werden.

In Österreich, Deutschland und der Schweiz nehmen etwa 100 Händler bzw. Vereine teil. Publikum sind Interessenten aller Alterskategorien, doch auch erfahrene Spieler sollen angesprochen werden, genauso wie ehemalige Rollenspieler, wieder angeregt werden sollen, eine Gruppe zu suchen oder zu gründen. Es werden verschiedene Einstiegsrollenspielrunden angeboten. Nebenher stehen auch Helfer zur Verfügung, die gerne Informationen über Rollenspiele geben. Moritz Mehlem, der Organisator aus Deutschland ist sehr zuversichtlich, dass der Tag ein Erfolg wird und dass so neue Rollenspieler zum Hobby geholt werden können.

In Österreich nehmen teil:

in Wien: Damage Unlimited, Fantasy Flagship, Planet Harry, Athenaes Siegel

sonst: Bewahrer imaginärer Welten in Spillern, Gilead in Kooperation mit der Buchhandlung Heyn in Klagenfurt und die Halle der Helden in Wels/Linz

Planet Harry in Wien, Otto Bauer Gasse 19, muss seine Teilnahme nach letzter Meldung leider absagen, da das Paket mit allen Unterlagen und Materialien verschollen ist, aber er bietet ganzjährig die Möglichkeit englischsprachige und deutschsprachige Runden zu suchen an.

Im Fantasy Flagship Store, ebenfalls in Wien, können ab 10:00 im Einkaufszentrum am Spitz bis zu 10 Tische genutzt werden um in 21 verschiedenen Pen&Paper Rollenspielsystemen zu schmökern und sie anzuspielen. Außerdem werden Gäste mit Kaffee, Tee oder Kakao verköstigt.

In Wien ist bei Athenaes Siegel ab 18:00 das Vereinslokal in der Loeschenkohlgasse für Kurzabenteuer in DSA4, D&D 3.5, Pathfinder, GURPS, etc. geöffnet.

Bei den Bewahrer imaginärer Welten steht die Tür im Jugendheim Spillern schon ab 10:00 offen. In gemütlicher Atmosphäre wird hier Pen&Paper Rollenspiel erklärt und einfache Quests in Cthulhu, DSA und Paranoia gespielt.

Von den Organisatoren in Klagenfurt haben wir erfahren, dass im Jugendforum Mozarthof und in der Buchhandlung heyn den ganzen Tag über Spielrunden, angeboten werden.

In Linz findet der Gratisrollenspieltag, organisiert von der Halle der Helden in der Plus City Linz vor dem Spieleladen „Jokerland“ statt. Auch hier werden Informationen gegeben, Gratismaterial ausgeteilt und Einsteigerszenarien gespielt.

Tags: , , , ,

Category: Allgemein, Events, Rollenspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.