Gratis Comic Tag 2017

| 11. Mai 2017 | 1 Comment

Am 13. Mai 2017 fallen für jeden Comicfan wieder Ostern und Weihnachten auf einen Tag, es ist nämlich wieder Gratis Comic Tag. An diesem Tag feiern die Verlage und Händler gemeinsam mit ihren Kunden und verteilen Gratis Comics in über 300 Locations in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben einer Auswahl von 30 Gratis Comics gibt es auch noch verschiedene Events.

Gratis Comic Tag 2017

Gratis Comic Tag 2017

Was im Jahr 2010, organisiert von 16 deutschsprachigen Comicverlagen, mit einer Auflage 180.000 Gratis-Comics und rund 160 teilnehmenden Händlern, begann, hat sich nun, 7 Jahre später, zu einem wichtigen Fixpunkt im Comickalender gemausert. Heuer werden rund 400.000 Gratis-Comics von 20 Comicverlagen und -labels an über 320 teilnehmende Händler verschickt, welche die Comics an Fans, Sammler, Leser und Neulinge verteilen. Dabei stammt ein großer Teil der hinzugekommenen Händler aus dem klassischen Buchhandel.

Insgesamt haben sich bereits fast 50 Comicverlage an der Aktion in den letzten Jahren beteiligt und es gibt kaum einen Verlag, der nicht in dem einen oder anderen Jahr mit an Bord war. Für die Comicverlage und -händler, wohl auch für die Kunden, gilt der Gratis Comic Tag als Erfolgsgeschichte und als etabliert in der Comicszene. An diesem Tag ziehen auch alle Verlage, ungeachtet jeglichen Konkurrenzdenkens an einem Strang, um auf fröhliche Art und Weise allen mitzuteilen: Comics sind cool!

Sherlock, Rechte bei Carlsen Comics

Sherlock, Rechte bei Carlsen Comics

Eines der Highlights der diesjährigen Gratis Comics ist die Manga-Adaption der BBC-Serie „Sherlock“ mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman durch Jay., Mark Gatiss und Steven Moffat von Carlsen Comics. Sehr akurat gegenüber der Vorlage wird hier eine westliche TV-Serie nach klassischem Manga Konzept umgesetzt. Sherlock Holmes in einer anderer Version, mit größerer Magie und Horror Aspekten gibt es in „Sherlock Holmes: Die Chroniken des Moriaty“ von Sylvain Cordurié und Andrea Fattori. In dem Comic von Splitter geht es um die Rückkehr von James Moriarty, dem geschworenen Feind von Sherlock Holmes aus der Hölle.

Sherlock Holmes: Die Chroniken des Moriaty

Sherlock Holmes: Die Chroniken des Moriaty, Rechte bei Splitter

Paper Girls“ von Brian K. Vaughan führt den Leser zurück in die späten 1980er Jahre und erzählt von vier Mädchen, welche in eine Alien Invasion verstrickt werden. Diese spannende Comic Serie erscheint in unseren Breitengraden bei cross cult, wo auch Brian K. Vaughans Erfolgserie SAGA erscheint. Ein völlig anderes Comic kommt von Panini Comics und dessen Titel ist schon Programm, nämlich „Rebirth – Die Wiedergeburt des DC-Universums“ mit einer kompletten Wonder Woman-Story und Leseproben der neuen Reihen von Harley Quinn, Wonder Woman und dem Superman Sonderband.

Paper Girls, Rechte bei cross cult

Paper Girls, Rechte bei cross cult

Generell gilt, dass beim Gratis Comic Tag 2017 für jeden etwas dabei ist. Es gibt lustige Comics, ernste, traurige und fröhliche Comics, europäische und amerikanische Comics mit Storys über Männer und Frauen, über Kinder und Erwachsene, über Helden und Schurken, über TV Helden und Comicstars, etc. Die 30 Comics dieses Jahr repräsentieren einen gelungenen und durchdachten Querschnitt der aktuellen Comics zahlreicher deutscher Verlage.

Ein wenig vermisse ich dabei aber Comickünstler aus der D-A-CH Region. Da ist Altmeister Ralf König einer der wenigen Vertreter heuer, welcher mit „Herbst in der Hose„, das bei Rowohlt erscheint, eine abgeschlossene Episode aus dem neuen Buch zeigt. 30 Jahre ist es her, seit Ralf Königs Erstveröffentlichung seines Bestsellers „Der bewegte Mann„. Aber das ist auch den Organisatoren bewusst und es ist ein Ziel an den zukünftigen GCTs vermehrt auch lokale Comickünstler zu präsentieren. Mit „Hilda und der Mitternachtsriese“ von Luke Pearson bei Reprodukt, „Yo-kai Watch“ von Noriyuki Konishi bei KAZÉ Manga oder „65 Jahre Daniel Düsentrieb“ von der Egmont Comic Collection gibt es auch Comics für sehr junge und jungebliebene Leser.

Auch in Östereich sind wieder zahlreiche Händler beim Gratis Comic Tag 2017 mitdabei, rund ein Drittel ist zum ersten Mal mit an Bord. Auffällig ist, dass sich immer mehr Buchhandlungen beteiligen, auch weil sich immer öfters Kunden für Comics, vor allem Mangas, interessieren, aber auch weil sie durchaus hoffen, ihr Comic Sortiment erweitern zu können und mit dem Gratis Comic Tag das Interesse ihrer Kunden wecken wollen.

Generell erhoffen sich die Händler, dass sie mit dem Gratis Comic Tag viele neue Leser erhalten, was in einigen Fällen durchaus zu gelingen scheint. Für Hannah & Nina von Runch! Comics & Toys war der GCT jedes Mal ein großer Erfolg, denn sowohl Stammkunden als auch Neukunden zeigen großes Interesse und freuen sich über die Comics. Aber man würde sich über mehr Resonanz in der klassischen Presse freuen, die diesen Tag nur selten aufgreift, oder über Comics generell berichtet. Auch das ist ein Umstand, dem die Organisatoren zukünftig mehr Aufmerksamkeit schenken möchten.

Rebirth – Die Wiedergeburt des DC-Universums, Rechte bei Panini Comics

Rebirth – Die Wiedergeburt des DC-Universums, Rechte bei Panini Comics

Durch die Bank ist der Gratis Comic Tag für jeden der teilnehmenden Händler einer der wichtigsten Events in der Szene. Es ist ein Tag, wie Wolfgang vom Comictreff meint, der am ehesten geeignet ist, neue oder sporadische Kunden von der Vitalität des Mediums Comic zu überzeugen und sie als regelmäßige Comicsleser zu gewinnen. Über was weniger gern gesprochen wird, sind die Kunden, die immer nur an diesem Tag auftauchen, um möglichst viele der 30 Gratis-Comics abzustauben und dann auf Nimmerwiedersehen, oder zumindestens bis zum nächsten Gratis Comic Tag, verschwinden. Das ist aber ein Phänomen, das in Kauf genommen wird, da der Tag an sich für ein volles Haus mit vielen anregenden Gesprächen und guter Laune bei allen Beteiligten sorgt.

Für sehr wenige Händler ist der Gratis Comic Tag ein Pflichtprogramm, wo man mitmachen muss, wenn man nicht den Anschluss und seine Stammkunden verlieren möchte. Für mehrere Händler ist er eher eine Kür, um auch den Stammkunden etwas zurückzugeben. Für Anna von Bunbury’s Comics ist der GCT sogar so eine Art kleiner Nationalfeiertag, wo sich ein Haufen Gleichgesinnter in lockerer Atmosphäre trifft, um über Comics zu quatschen, zu philosophieren und welche zu konsumieren.

In Österreich beteiligen sich unter anderem folgende Händler am Gratis Comic Tag 2017:

  • Comics Hutterer – Rotenturmstraße 21, 1010 Wien
  • Morawa Wien – Wollzeile 11, 1010 Wien (Aktivität geplant!)
  • Collectors Corner – Gredlerstrasse 4, 1020 Wien (Aktivität geplant!)
  • Comics Hutterer – Landstraße 1, 1030 Wien
  • Comic Treff Wien – Barnabitengasse 12, 1060 Wien (Aktivität geplant!)
  • Bilderbox – Kirchengasse 40/1, 1070 Wien
  • Bunbury’s Comics – Lindengasse 34, 1070 Wien (Aktivität geplant!)
  • Runch! Comics & Toys – Kaiserstraße 5, 1070 Wien (Aktivität geplant!)
  • Comic Galerie Polland – Albertgasse 24, 1080 Wien
  • Morawa Auhof Center – Albert Schweitzer Gasse 6, Auhof Center, 1140 Wien
  • Comics Hutterer SCS – Multiplex SCS A 457, 2351 Wr. Neudorf
  • S-Games – Grazerstraße 85, 2700 Wiener Neustadt
  • Buch- und Papierhandlung Alois Mayrhofer – Hauptplatz 27, 2860 Kirchschlag in der Buckligen Welt
  • Genduron – Hartheimerstraße 24, 4030 Linz
  • Buchhandlung Moser – Am Eisernen Tor 1, 8010 Graz (Aktivität geplant!)
  • Leykam Buchhandel – Lazarettgürtel 55 Citypark, 8020 Graz
  • Bibliothek Liezen – Dr. Karl-Renner-Ring 40, 8940 Liezen
Herbst in der Hose, Rechte bei Rowohlt

Herbst in der Hose, Rechte bei Rowohlt

Neben der Verteilung der Gratis Comics planen einige Comicläden auch unterschiedliche Aktivitäten, wobei diese Liste nicht vollständig ist. Das reicht von einem kleinen Schätzspiel über die Anzahl von Zuckerln in einem große Glas, wobei jeder der schätzt ein Gratis Comic erhält, bei der Buchhandlung Moser in Graz, bishin zur traditionellen -10% Aktion auf Alles außer Buchpreisbindung bei Runch! Comics in Wien. Beim Comictreff in Wien gibt es dafür auch noch US-amerikanische Comics vom Free Comic Book Day, dem großen Vorbild zum Gratis Comic Tag, dafür gibt es Cosplay, Snacks und grab-bags bei Collectors Corner in Wien. Ein Manga-Workshop mit Martina Peters findet bei Morawa Wien in der Wollzeile statt.

Bei Bunbury’s Comics in Wien gibt es wieder die Mario Kart Ecke, wo man gegeneinander mit seinem Nintendo 3DS antreten kann, die obligatorische Spiele-Galerie mit Gloom, Munchkin (Avengers und Nightmare Before Christmas), Wizard und anderen kurzweiligen Spielen, welche der offenbar bei der Kaffeemaschine hausende Spielemeister aus seinem Zylinder zieht, sowie Süßkram und Getränke solange der Vorrat reicht. Oder man macht Fotos mit den charmanten und liebevoll verrückten Cosplayerinnen von Astronautpool.

Es wird also, am 13. Mai 2017 so einiges los sein, daher sollte man am besten auf einen Sprung bei dem Comic- oder Buchhändler seines Vertrauens vorbeischauen und in toller Atmosphäre mit zahlreichen Gleichgesinnten einen der „Feiertage“ der Comicszene genießen.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics, Events

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.