Grandpa and the Zombies

| 14. September 2018 | 0 Comments

Ich steuere Opa Willy den Gang hinunter, dann nach oben. Da die Zombies meine Bewegungen nachahmen, sitze ich jetzt in der Falle. Also beginne ich auf ein Neues. Diesmal bewege ich Opa Willy zuerst nach unten und dann nach rechts, dadurch sind die Zombies in einer Ecke gefangen und ich kann gefahrlos mit Opa Willy zum Ausgang rollen. So leicht wird das nächste Level aber nicht mehr werden. Wir haben es gespielt.

Grandpa and the Zombies, Rechte bei Tivola

Grandpa and the Zombies, Rechte bei Tivola

Grandpa and the Zombies ist eine witzige Mischung aus Rätsel-Game, Logiktrainer, sowie Arcade-Adventure und arbeitet humorvoll mit Zombieklischees. Die einzelnen Levels lassen sich an sich recht schnell spielen, einzig später wird es knifflig und man muss den Weg von Opa Willy etwas planen, damit man nicht den Zombies in die Hände fällt.

Bei Grandpa and the Zombies steuert der Gamer den fußlahmen Opa Willy in seinem rasenden Rollstuhl durch die verschachtelten Gänge eines Krankenhauses, das nach dem Ausbruch der Zombie-Apokalypse von einer Horde grimmiger Zombies heimgesucht wird, die Opas Gehirn rauben wollen. Doch die Rollstuhlbremse ist defekt und so muss Opa Willy immer bis zum nächsten Hindernis fahren, bevor er die Richtung ändern kann.

Auf seinem Weg begegnen ihm unterschiedliche Typen von Zombies, wie etwa der stinkende Burping Bob, oder Lifting Leah – der Gabelstapler des Bösen. Opa muss sich sehr in Acht nehmen. Es gibt auch die Möglichkeit, dass ihm einige Zombies sogar helfen, sofern er ihre Eigenschaften geschickt zu nutzen weiß. Immerhin bewegen sie sich synchron zu Opa Willy.

Grandpa and the Zombies besticht durch ein simples Gameplay. Man muss Opa Willy zum Ausgang des Levels bringen, ohne dass man von Zombies erwischt wird. Die Schwierigkeit dabei ist, dass Opa Willy sich nur waagrecht und senkrecht durch ein Labyrinth bewegt, aber jeweils bis zum Ende, man kann also nicht abbiegen oder stoppen wo und wann man will, sondern muss durch eine Mauer aufgehalten werden.

Die Zombies bewegen sich synchron zu Opa Willy. Da sie aber an anderen Stellen des Levels beginnen, kann man sie dadurch geschickt in Fallen locken, oder aufhalten. Oder aber sie sorgen hilfreicherweise dafür, dass sie sich gegenseitig ausschalten, da manche der Zombies spezielle Eigenschaften haben. Außerdem gibt es z.B. offene Stromfallen, die den ersten Zombie, der sie betritt, in Asche verwandeln, sodass man die Stelle danach mit Opa gefahrlos betreten kann.

Grandpa and the Zombies besticht durch seine nette Grafik, die zwar etwas detailarm ist, aber recht bunt. Der Sound ist solide und stört den Gamer nicht. Die Levels sind gut de­signt und werden zunehmend schwieriger, aber dabei niemals unfair. Die Zombie-Auswahl, sprich die Gegnerauswahl, ist nett, könnte jedoch eine Spur größer sein. Damit es ein wenig fordernder wird, sind auch noch 3 Bonbons im Level versteckt, die es aufzusammeln gilt, bevor man beim Ausgang ist.

Grandpa and the Zombies, ein Rätsel Game wurde von Tivola entwickelt und veröffentlicht. Der deutsche Publisher und Entwickler für Mobile Games und Apps, mit Sitz in Hamburg, ist auf familienfreundliche und liebevoll gestaltete Simulationen spezialisiert. Seit der Gründung 1995 haben Tivolas Spiele zahlreiche Preise gewonnen und viele große und kleine Kinder glücklich gemacht. Tivola ist Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises 2016 in der Kategorie bester Games-Publisher. Grandpa and the Zombies ist Tivolas erster Titel für die Nintendo Switch.

Grandpa and the Zombies von Tivola haben wir auf der Nintendo Switch mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet und das Game ist ab 12. September 2018 für die Nintendo Switch und schon seit November 2017 für Steam erhältlich.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
grafisch ist das Game recht witzig gestaltet
die Levels werden mit der Zeit durchaus knifflig
die Zombies haben witzige Fähigkeiten
die Levels lassen sich recht schnell spielen
Negatives
am Anfang wird man lange Zeit nicht gefordert
die Grafik ist zum Teil recht detailarm
es fehlt in späterer Zeit etwas an Abwechslung
es hätte durchaus mehr unterschiedliche Zombies gebraucht

Tags: , , , , , , , ,

Category: Games, Nintendo Switch

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.