Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London – Band 2: Orwood

| 15. April 2016 | 0 Comments

Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London – Band 2: Orwood ist die nahtlose Fortsetzung über das diebische Quartett welches sich durch Londons Unterwelt schlägt. Anders als anzunehmen bleibt weiterhin Fanny die Haupterzählerin und auch wenn man so einiges über Orwood erfährt, bleibt doch vieles im Dunkeln. Es ist eine spannende Erzählung und sie endet mit einem Cliffhanger.

Album Cover - Golden Dogs - Die Meisterdiebe von London - Band 2: Orwood, Rechte bei Panini Comics

Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London – Band 2: Orwood, Rechte bei Panini Comics

Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London – Band 2: Orwood ist spannender als der erste Band. Ging es damals um den Aufstieg als Meisterdiebe, steht nun der tiefe Fall an. In der ersten Hälfte geht es um den alles auslösenden Coup, die Planung, die Durchführung. Aber man erfährt auch ein wenig über Orwood, wobei er dennoch die geheimnisvollste Figur bleibt. In der zweiten Hälfte geht es vor allem um Fannys Schicksal und ihren Werdegang in den Jahren nach London. Aber die Vergangenheit lässt sie nicht los. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht und wer schlussendlich der Verräter ist, was Orwood für Beweggründe hatte und welche Rolle der Richter spielt.

Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London – Band 2: Orwood (Golden Dogs 2 – Orwood) erzählt von vier Dieben, welche glauben dass die ganze Welt ihnen gehört: Orwood, Fanny, Lario und Lucretia. Sie sind unzertrennlich, denn das Leben und seine Bewährungsproben haben sie zusammengeschweißt. Zusammen sind sie die besten Diebe von ganz London: Die Golden Dogs. Sie sind zu viert, aber unter ihnen ist ein Verräter und er wird ihr Ende sein.

Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London – Band 2: Orwood wurde von Stephen Desberg geschrieben und Griffo gezeichnet. Stephen Desberg ist ein belgischer Comicautor, welcher nicht nur Funnys, sondern auch realistische Comics schreibt. Seine ersten Kurzgeschichten erschienen 1976 im bekannten Comic-Magazin „Tintin“. Zu seinen erfolgreichsten Serien gehören I.R.$., Les Immortals sowie die Mafia-Serie Tosca. Der belgische Comiczeichner Griffo studierte an der Akademie der schönen Künste in Antwerpen und begann seine Karriere mit Arbeiten für die Comicserie Mausi und Paul. Das Album selbst ist sehr hochwertig gefertig, der Einband ist stabil, die Bindung ist sehr gut. Das Album dient durchaus als Referenz für weiteren Alben.

Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London – Band 2: Orwood ist die deutschsprachige Ausgabe der Mini-Serie Golden Dogs von Lombard Editions und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Das Comicalbum sowie das e-Comic erscheint am 26. Jänner 2016.
84% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
der Storyfokus auf Fanny schärft die Erzählung
ein sehr hochwertiges Album
Zeichnungen bringen die Atmosphäre Londons gut rüber
Fanny ist ein sehr sympathischer Charakter
Negatives
Orwood bleibt weiterhin sehr geheimnisvoll
auch dieses Ablum wirft viele Fragen auf

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.