God of War III Remastered

| 25. Juli 2015 | 0 Comments

God of War III Remastered für die PlayStation 4 ist eine epische Grafikschlacht in der man Kratos auf seinem brutalen Rachefeldzug mit den Titanen gegen die Götter des Olymps folgt. Ein gutes Dutzend Götter werden sich dabei dem Spieler entgegenstellen auf seinem Weg um mit Zeus entgültig abzurechnen. Es ist ein wahrhaftiges Epos und gefährliche Schlachten erwarten den Spieler in diesem Game vom SCE Studios Santa Monica. Wir haben es gespielt.

PS 4 Cover

God of War III Remastered, Rechte bei Sony PlayStation

God of War III Remastered ist ein optischer Augenschmaus, allein das Intro ist es wert dass man es genießt und sich vorkommt wie in einem Hollywood Blockbuster. Das Action-Adventure macht wirklich Spaß. Wer es bereits auf der PS3 gespielt hat, für den ist die Entscheidung schwierig. Das Game war bereits auf der PS3 optisch sehr gelungen und die Edition für die PS4 hat außer einer optische Verschönerung keine nennenswerte inhaltlichen Erweiterungen erfahren. Wer es aber auf der PS3 nicht hatte, der sollte unbedingt zuschlagen und sich diesen Krieg gegen die Götter nicht entgehen lassen. Für Einsteiger ist der Beginn des Games, welches nahtlos an die Ereignisse von God of War II anschließt, ein wenig verwirrend. Das Game wurde ursprünglich im Jahr 2010 veröffentlicht, aber man sieht dem Game seine fünf Jahre nicht an. Auf was man sich aber einstellen muss sind zahlreiche Quick Time Events, die es vor allem im Kampf gegen die Boss-Gegner gibt. Aber das Game lebt auch von den Finisher Moves, den Kämpfen und der actionreichen Story. Und auch Kratos muss man einfach lieben, er ist hart, nie um einen brutalen Spruch verlegen und verfolgt kaltschnäuzig sein Ziel – Zeus bluten zu lassen.

God of War III ist ursprünglich für PlayStation 3 erschienen, jetzt bietet God of War III Remastered eine vollständig gerenderte kristallklare HD-Grafik mit einer atemberaubenden Detailfülle. Der Spieler wird dabei zum furchtlosen Kratos, dem ehemaligen spartanischen Krieger, und lässt das Chaos über die Götter hereinbrechen, die ihn verraten haben. Er kämpft sich aus den Tiefen des Hades zu den Gipfeln des Olymps empor und vollzieht seinen letzten, gnadenlosen Racheakt. Das Schlusskapitel der God of War-Trilogie ist sicher eines der spektakulärsten Spielerlebnisse der PlayStation-Geschichte.

God of War III Remastered ist optisch wirklich ein Genuss, die Finisher-Moves schauen wirklich verdammt gut aus und sind auch sehr abwechslungsreich designt. Auch der Sound ist marchalisch und lässt den Bass dröhnen, das Kämpferherz schlägt dabei schneller und fiebert mit. God of War III hat einen umfangreichen Single-Player-Modus und das Gameplay gleicht den Vorgängern. Im Laufe des Games erhält man neue Waffen, an die jeweils eine spezielle Form von Magie gebunden ist. Dass sich am Gameplay und Ablauf nichts geändert hat, ist positiv als auch negativ. Einerseits findet man sich so schnell zurecht und wenn man bereits das Game oder seine Vorgänger gespielt hat ist man sofort wieder drinnen. Aber es sind auch die tückischen Stellen, die Frustmomente die gleichen geblieben und es gibt weiterhin auch nur bestimmte Speicherpunkte, die man erreichen muss, um seinen Spielstand speichern zu können.

God of War III Remastered wurde von SCE Santa Monica Studio exklusive für PlayStation entwickelt. Das US-ameriknaische Software Studio wurde im Jahr 1999 gegründet und ist vor allem, aber nicht nur, für seine God of War Reihe bekannt geworden. Derzeit arbeiten sie an einem neuen Teil dieses erfolgreichen Hack ’n‘ Slay Games.

God of War III Remastered von Sony Computer Entertainment erscheint mit FSK 18 ab 15. Juli 2015 exklusiv für PS4. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
84% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives

bildgewaltiges Actionepos, aufpoliert für die PS4
Sound wie bei einem Hollywood Blockbuster
es macht Spaß Kratos auf seinem Rachefeldzug zu begleiten
altbekannts und gelungenes Gameplay

Negatives

kaum Veränderungen gegenüber der PS3 Fassung, abgesehen von den Grafik
auch die Frustmomente wurden beibehalten

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Games, PS 4

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.