Giana Sister: Dream Runners

| 6. Oktober 2015 | 0 Comments

In Giana Sister: Dream Runners geht es um rennen, springen, flitzen, rammen, verwirren, ausweichen und wirbeln. In einem wilden, hektischen Geschwindigkeitsrausch treten vier Spieler, wenn nötig aufgefüllt mit KI-Gegnern, in einem lokalen oder online ausgetragenem Hindernissrennen an, welches sich von der prachtvoll bunten Kulisse von Giana Sisters: Twisted Dreams inspierieren lässt. Wir haben es gespielt.

Xbox One Cover

Giana Sister: Dream Runners, Rechte bei Black Forest Games

Giana Sister: Dream Runners ist ein witziges Game welches vor allem seine Stärken im Kampf gegen andere Mitspieler entfaltet. Man kann ein bisschen gemein zu seinen Mitspielern sein, aber das Gameplay bleibt so übersichtlich dass jeder Mitspieler nach einer Proberunde anderen Spielern durchaus Paroli bieten kann. Der Nachteil daran ist dass das Gameplay so übersichtlich ist dass Spaßfaktor sich mit der Zeit reduziert. Die Levels sind sehr nett gestaltet und wer bereits Giana Sisters: Twisted Dreams kennt für den bietet sich ein hoher Wiedererkennungswert.

Bei Giana Sister: Dream Runners geht es darum auf der ausgewählten Rennstrecke zu dominieren und Erster zu werden bzw. zu bleiben. Dabei gibt es zahlreiche Hilfsmittel. Sogenannte Dreamgates verändern das Layout der Rennstrecke. Die Juwelen sorgen für einen Geschwindigkeitsschub. Bomben, Eulen und weitere Power-Ups helfen dabei, die Konkurrenz auszuschalten. Durch die hohe Geschwindigkeit gewinnt meist der, welcher die besseren Nerven hat, Fehler kosten wertvolle Sekunden und man wird von seinen Mitspieler überholt, kann aber sofort wieder Meter gut machen wenn den anderen ein Fehler unterläuft. Und bei der hohen Geschwindigkeit, der veränderten Rennstrecke und den Mitspieler ist es nur eine Frage der Zeit bis jemandem ein Fehler passiert.

Giana Sister: Dream Runners bietet eine bunte comicartige Grafik und einen eingängigen Sound von Musikveteran Chris Hülsbeck. Doch die vielen, liebevollen Details bleiben im wahrsten Sinn des Wortes auf der Strecke, zu sehr muss man sich auf das Rennen konzentrieren, sodass kaum Zeit bleibt die Levels zu würdigen.

Giana Sister: Dream Runners wurde von Black Forest Games, einem deutschen Entwicklerstudio herausgebracht. Dieses Studio ist aus der insolventen Spellbound Entertainment AG hervorgegangen, welche wiederum Armin Gessert, der Entwickler von The Great Giana Sisters, gegründet hat. Als Publisher fungiert EuroVideo Medien, welche schon seit vielen Jahren für verschiedene Games Erfahrungen als Publisher gesammelt haben.

78% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein sehr kurzweiliges Gameplay
Fokus auf der hohen Geschwindigkeit des Games
hoher Wiedererkennungswert für Giana Sister Fans
schneller Einstieg für neue Mitspieler
Negatives
Abwechslung bleibt sehr übersichtlich
wäre als DLC zu Giana Sisters: Twisted Dreams besser gewesen
es fehlt dem Game an Innovationen
steht und fällt mit der Verfügbarkeit von Mitspielern

Tags: , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.