gamescom 2018

| 25. August 2018 | 0 Comments

Die gamescom 2018 findet heuer zum zehnten Mal in Köln statt und mehr als 300.000 Videogamefans werden noch bis Sonntag auf der Messe mit rund 1.000 Hersteller aus 50 Ländern erwartet. Freude am Gaming, pures Entertainment, Inspiration und Innovation verbindet die Besucher des größten Events, das die Games-Industrie zu bieten hat.

Hallendurchblick, Halle 8, Foto: Koelnmesse / Harald Fleissner

Hallendurchblick, Halle 8, Foto: Koelnmesse / Harald Fleissner

Es gibt wieder zahlreiche Neuheiten zu entdecken, viele Titel konnten überhaupt auf der gamescom zum ersten Mal angespielt werden und viele der kleineren Publisher und Indie Entwickler haben gezeigt, was es an kreativen Potential gibt. Hardwaremäßig gab es, nachdem im Vorjahr die PlayStation VR bzw. die Xbox One X gezeigt wurden, keine großen Themen.

Bei Sony standen neben neuen PS VR Titeln, wie das bezaubernde Game Astro Bot: Rescue Mission oder die VR Games Space Pirate Trainer, Blood & Truth, und Firewall Zero Hour, vor allem exklusive Titel wie Marvel’s Spider-Man über die liebste Spinne aus der Nachbarschaft, im Vordergrund, ein Game das einschlagen wird wie einst die Batman Games von Rocksteady.

Bei Microsoft gibt es die nächsten DLCs für „State of Decay 2“ und „Sea of Thieves“, aber auch das 2019 erscheinende zauberhafte Game „Ori and the Will of Wisps”, der Nachfolger von Ori and the Blind Forest und Gewinner des Awards Bestes Xbox-One-Spiel, sowie das bereits im Herbst 2018 erscheinende Game Forza Horizon 4.

Bei Nintendo ist das Party Highlight Game „Super Mario Party“, welches einfach ein buntes Feuerwerk an Spaß und guter Laune ist, vorgestellt worden. Actionreicher wird es bei Super Smash Bros. Ultimate. Überraschend war die Ankündigung der Umsetzung von Diablo III auf die Nintendo Switch. Dazu kommen noch zahlreiche Indie Games wie Night Call und viele mehr.

Bei EA konnte man Biowares neusten Streich Anthem anspielen. Ob es an ihre alten Games, welche zum Teil Kultstatus erreicht haben, heranreicht, kann man noch schwer abschätzen, ein grafisches Feuerwerk ist es allemal. Wer neugierig ist ob FIFA 19 diesmal ein größeres Update darstellt, oder nur ein paar kosmetische Änderungen bekommen hat, kann dies gleich vor Ort anspielen.

Bei Square Enix steht alles im Zeichen des kommenden Shadow of the Tomb Raider, dem dritten Game nach dem großen Remake über die junge Archäologin, welches in diesem Fall in den Dschungel Mexikos führt, wo Lara Croft auf den Spuren eines Maya-Schatz ist und nebenbei eine ziemliche Katastrophe auslöst. Ebenfalls mit Spannung erwartet wird das Adventure Life is Strange 2, dessen erster Teil ein großer Überraschungshit war und dessen Nachfolger storytechnisch noch ausgefeilter zu werden scheint.

Bei Ubisoft dreht sich, neben dem nächsten Siedler Game, welches leider nicht für die Konsolen erscheinen wird, fast alles um Tom Clancy’s The Division 2, welcher sieben Monate nach dem ersten Teil mit seiner Handlung beginnt. Auch hier zeigt sich ein Game mit einer umwerfenden Grafik, aber die Handlung droht dabei ein wenig unterzugehen. Ebenfalls groß im Fokus steht Assassin’s Creed Odyssey, bei dem man mit Alexios oder Kassandra ins alte Griechenland eintaucht. Das Rollenspiel Element wird diesmal noch stärker betont.

Die gamescom 2018 ist wieder ein buntes Feuerwerk an Games und Gamer. Sie ist bunter, größer, wunderbarer als noch die Jahre zuvor und wird sich nächstes Jahr wieder versuchen zu übertreffen. Denn nach der gamescom ist bekanntlich auch immer vor der gamescom.

Foto: Koelnmesse / Harald Fleissner, Thomas Klerx, Oliver Wachenfeld

Tags: , , , , , , ,

Category: Events, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.