Game of Thrones – Episode 3

| 19. Mai 2015 | 0 Comments

Haus Forrester ist verstreut in ganz Westeros. Mira ist in Königsmund, wo sie Intrigen und Spitzeln ausgesetzt ist, während Gared auf der Mauer einen alten Bekannten trifft, doch keiner, den er gehofft hat zu sehen. Unterdessen ist auch Ironrath und der Grundstein von Haus Forrester in Gefahr, denn die Whitehills machen sich breit.

Game of Thrones Episode 3 - Cover

Game of Thrones Episode 3 – Cover, Rechte bei Microsoft and Telltale Games

Die Zeit vergeht recht schnell im Game of Thrones Telltale Computergame, denn Königsmund sind gerade die Vorbereitungen zu Margaery Tyrell und Joffrey Baratheons Hochzeit voll im Gang. Wer also Staffel 4 noch nicht gesehen hat, sollte dies dringend nachholen, oder sich bewusst sein, dass man durch das Game gespoilert wird. Das ist auch etwas, was in Teil 4-6 passieren könnte. Es ist die Frage, wie weit schreiten die Ereignisse voran, wieviel passiert im Game und finden Ereignisse statt, die es vor allem im deutschen Fernsehen noch nicht gespielt hat, bzw. die man noch nicht als DVD bzw. Blu-Ray sehen konnte? Das wird sicher spannend, aber zumindest erfährt man nicht alles, sondern nur gewisse Elemente, die jedoch große Meilensteine in der Geschichte Westeros darstellen.

Lady Mira Forrester ist also in Königsmund und fiebert gemeinsam mit Sera der Hochzeit entgegen. Dabei muss sie lernen, dass ihr Treffen mit Tyrion bei Cersei und infolgedessen bei Margaery nicht sonderlich gut ankommen. So spielt sie bald nur noch die zweite Geige und muss aufpassen, dass sie nicht noch einen Fehler macht, um nicht wieder zurück nach Hause geschickt zu werden. Doch Mira scheint zumindest einen Freund zu haben, einen Kohlen-Jungen, der ihr immer wieder hilft und zur Seite steht, doch wird die Allianz halten und was ist, wenn er in Bedrängnis gerät? Das kann wohl keiner sagen. Man muss sich wohl entscheiden, wie sehr man ihm vertraut. Auch eine weitere Allianz scheint in Reichweite zu sein, jedoch bringen unerfreuliche Ereignisse auf der Hochzeit diese zum wackeln. Auch dass Tyrion von der Wache abgeführt wird ist nicht gerade förderlich für die Geschäfte die Mira für das Haus Forrester geplant hatte.

Unterdessen kämpft Gared Tuttle an der Mauer mit anderen Problemen. Zwar wird er zu einem Ranger, allerdings bringt sein Onkel ihm auch Nachrichten, während er Material an die Mauer liefert. Gared soll die Möglichkeit nutzen, in den Norden zu fliehen, seinen Eid zu brechen, um nach einem geheimen Ort zu suchen, der der Familie Forrester womöglich helfen kann. Als wäre das nicht genug taucht etwas später der Mann auf, der seine Familie ermordet hat. Gared kämpft mit sich, würde er ihn doch am liebsten tot sein, doch auch der andere ist nicht auf Frieden aus. Ob das gut endet, noch dazu wo einen Mission in den Norden ansteht?

Game of Thrones Episode 3 - Nachtwache Treueschwur

Game of Thrones Episode 3 – Nachtwache Treueschwur, Rechte bei Telltale Games

In Ironrath wiederum marschieren die Whitehills ein. Sie plündern die Vorräte und verwüsten das Haus. Außerdem spielen sie grausame Spielchen und wollen das Rodrik Forrester und seine Familie sich ihnen beugt. Gryff Whitehill der vierte Sohn von Ludd spielt sich als neuer Chef auf und auch der Wald wird abgeholzt. Whitehills Tochter bietet sich als Verbündete an, sie möchte den Frieden wahren, doch das ist nicht so einfach, bittet sie doch Rodrik ihren Bruder nicht zu provozieren und ihn machen zu lassen. Außerdem hat sie die Nachricht, dass es einen Verräter unter Rodriks Leuten gibt.

Asher Forrester ist immer noch unterwegs nach Meereen. Auf seiner Flucht vor den Verlorenen Legionen landet er in einer Höhle. Dort treffen er, seine Begleiterin und Malcolm Branfield auf einen Drachen, den Drachen, den Daenerys Targaryen bereits sucht. Das erfährt er vor den Toren Meereens und so trifft er auf sie und muss versuchen die Sache nicht zu vermasseln, damit er mit Truppen nach Westeros ziehen und seiner Familie helfen kann.

In Episode 3 – The Sword in the Darkness wird es sehr spannend. Es passieren sehr viele Dinge parallel und so springt man immer wieder zwischen den verschiedenen Charakteren herum, erlebt immer kleine Episoden gemeinsam mit ihnen. Man fragt sich immer wieder, ob man die richtigen Entscheidungen getroffen hat und welche Konsequenzen die gewählten Aktionen und Antworten mit sich führen. Doch das wird wohl erst in den weiteren Episoden aufgeklärt werden.

Die Serie macht wirklich viel Spaß und bietet eine Menge Spannung, Intrigen und hin und wieder auch Kämpfe. An die Kämpfe gewöhnt man sich wohl nur schwer und auch daran, dass die Kamera fix ist und sich nicht gut drehen lässt. Über den Beginn hingegen staune ich immer wieder. Es wirkt wie in den Filmen, nur dass eben auch die Schauplätze des Games darin vorkommen. Gut ist auch der Rückblick auf die vorhergehenden Episoden und ein kleiner Ausblick auf die nächste am Ende des letzten Kapitels, sowie dass auch bekannte Lieder aus den Filmen im Game gespielt werden.
Auch diese Episode ist wieder mit Pegi 18 eingestuft. Man muss zuerst Episode 1 & 2 kaufen, um Teil 3 spielen zu können.

Game of Thrones, Episode 3 von Telltale Games haben wir auf der Xbox One getestet und der dritte Teil des Games ist für Xbox One seit 25. März 2015 erhältlich.
85% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives

Die Story wird gut aufgebaut
das Game bleibt spannend
toller und bekannter Sound
Rückblick & Ausblick eine gute Idee
Beginn wie im Film

Negatives

Kämpfe gewöhnungsbedürftig
Kamera nicht drehbar
Grafik in anderen Games besser

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, PS 4, Xbox 360, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.