Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund

| 3. Juni 2018 | 0 Comments

Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund von George R. R. Martin ist die Sonderausgabe des 5. Bandes der Fantasy Roman Reihe A Song of Ice and Fire von Penhaligon, in der Übersetzung von Andreas Helweg, welche die Literaturvorlage der bekannten TV-Serie Game of Thrones ist. Im Gegensatz zur damaligen deutschen, zweigeteilten Taschenbuch-Ausgabe wurden hier auch die Namen ins Deutsche übertragen. Man spürt, dass die Ereignisse einem Höhepunkt zustreben. Das Ende ist greifbar nahe, aber eben nur nahe.

Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund von George R R Martin, Rechte bei penhaligon

Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund von George R R Martin, Rechte bei penhaligon

Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund ist wieder abwechslungsreicher geschrieben und rückt vor allem die Figuren ins Zentrum der Erzählung, welche im letzten Band eher stiefmütterliche behandelt wurden, wie eben Jon Schnee oder Tyrion Lannister, aber eben auch Jon Connington und den jungen Greif und plötzlich steht ein vermeintlich neuer Mitspieler mit der goldenen Kompanie auf dem Feld. Vermeintlich nur, und da zeigt sich welch großartiger Dramaturg George R. R. Martin ist, denn Jon Connington wird bereits im zweiten Band erwähnt und im vierten Band werden die Pläne, aber noch nicht die Motive der Goldenen Kompanie über ihre Rückkehr nach Westeros offenbart. Der Junger Greif betritt zwar erst in diesem Band die Bühne des Geschehens, aber Prinz Aegon Targaryen wurde seit Anbeginn der Romanreihe thematisiert. Doch erst zuletzt kamen Zweifel über seinen Tod auf.

Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund handelt davon, dass der Krieg der Fünf Könige sich dem Ende zuneigt. Das Schicksal der Sieben Königslande scheint entschieden zu sein. Da tritt eine neue Macht aus den Schatten hervor: Aegon Targaryen, ein tot geglaubter Erbe des alten Königsgeschlechts, greift mit der Goldenen Kompanie Greifenhorst und Sturmkap an. Er hat nur ein Ziel: die Herrschaft der Lennisters und Tyrells über den Eisernen Thron zu brechen und wieder einen rechtmäßigen König einzusetzen, einen Herrscher aus dem Haus Targaryen!

Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund erscheint in edler Aufmachung in stabilem Hardcover. Dass man sich bei der Gestaltung der Bücher immer auf das Wappentier der großen Häuser und deren Wahlsprüche fokussiert, ist eine nette Idee. Den vorliegenden Band zieren zwei Greifen und nur wahre Kenner der Romanserie erkennen damit das Wappen und den Titel als den Wahlspruch von Haus Connington vom Greifenhorst. Auch der dunkle, anthrazitfarbene Umschlag ist sehr stabil und das Papier ist leicht rauh, aber sehr qualitativ. Es ist eine edle Ausgabe für pures Lesevergnügen, die sich gut als Blickfang eignet und in ein schönes Bücherregal gehört.

Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund wurde vom US-amerikanischen Fantasyautor George R. R. Martin geschrieben. Der 1948 in Bayonne, New Jersey geborene Martin schrieb viele Kurzgeschichten, arbeitete danach einige Jahre fürs Fernsehen, bevor er im Jahr 1996 seinen ersten Band von “Das Lied von Eis und Feuer” geschrieben hat. Es ist ein Epos in einer düsteren, grausamen, an das Mittelalter erinnernden Welt, voller Intrigenspiele, Machtpolitik und Kriege.

Penhaligon wurde im Jahr 2008 als der erste deutschsprachige Hardcover-All-Age-Fantasy-Verlag gegründet. Da die All-Age-Fantasy Bücher oft nicht einfach für Leser im Handel zu finden waren – sie wurden nämlich überwiegend in den Jugendbuch-Abteilungen angeboten – wollte man den Büchern ein gutes Zuhause und den Lesern eine Anlaufstelle bieten. Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund wurde im Original A Dance with Dragons – A Song of Ice and Fire 5 im Verlag Bantam Books, New York veröffentlicht.

Fotos: Thomas Reichl und Penhaligon
Game of Thrones 5: Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund von George R. R. Martin ist im Jahr 2017 bei penhaligon als Sonderausgabe, in der Übersetzung von Andreas Helweg, herausgebracht worden.
95 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein Roman voller Komplexität und Vielschichtigkeit
mit dem jungen Greifen werden die Karten neu gemischt
sehr qualitative und schöne Ausgabe, passend zu der Reihe
hervorragende Literaturvorlage einer der besten TV-Serien
der Roman umfasst wieder mehr Erzählstränge
Negatives
Umbenennung der Buchreihe als unnötiges Zugeständnis an TV-Seher
in den letzten Kapiteln sind einige Fehler durchgerutscht

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.