Game City 2013

| 30. September 2013 | 0 Comments

Die GAME CITY ist die größte österreichische Video-, und Computerspiel- Veranstaltung und fand dieses Jahr von 27.-29. September in der einzigartigen Atmosphäre des Wiener Rathauses und der Kulisse des Rathausplatzes bei freiem Eintritt statt.

Vom ersten Eindruck her, dürfte es auch wieder sehr gut angekommen sein. An den jeweiligen Besuchertagen dürfte auch die Rekordbesuchermarke aus dem Vorjahr, die 63.000 Menschen, heuer überboten werden. Laut Auskunft hat man heuer fast 70.000 Besucher auf der Game City begrüßt. Daran beteiligt waren sicher auch die beiden Konsolen des Jahres, die Xbox One und die Playstation 4, welche beide im Herbst erscheinen werden und auf der Game City in Wien zum ersten Mal spielbar waren.

Einige Dutezend, genauer gesagt 42 Cosplayer sind auch dem Aufruf gefolgt sich an der Cosplay-Parade zu beteiligen, die vom Museumsquartier bis zum Rathaus geführt wurde. Das mag zwar auf den ersten Blick nicht viel wirken, doch dafür, dass es die erste Veranstaltung dieser Art in Wien war, war es ein guter Anfang. Und die Kostüme der Cosplayer waren wirklich fantastisch.

Rathaus

Game City 2013, Rechte bei Game City, Verein wienXtra

Mittlerweile ist das Wiener Rathaus an sein Limit angekommen, auch wenn die Verantwortlichen der Stadt Wien weder am freien Eintritt, noch an der atmosphärischen Location etwas verändern wollen. Man ist durchaus zu Recht stolz auf dieses Großereignis, das neben dem Life Ball wohl als ungewöhnlichstes Ereignis im Wiener Rathaus gilt. Schließlich ist es außergewöhnlich, dass eine Stadt solche Ereignisse an einem öffentlichen Ort, wie dem Rathaus durchführt und beides engagiert unterstützt. Auf der Game City waren wieder die ganz großen Player dabei, egal ob Konsolenproduzenten wie Microsoft oder Sony, ob Publisher, große wie Ubisoft oder Electronic Arts und kleine wie das österreichische Zeppelin Studio, alle hatten großen Anteil an der tollen Stimmung und der Möglichkeit über 700 Games auszuprobieren.

Ein besonderes Highlight waren natürlich wieder die Konsolenstaatsmeisterschaft 2013 und auch die Game-o-thek von Xbox, an der man sich zahlreiche Spiele aus den Xbox 360 Archiven zum vor Ort spielen ausborgen konnte.

Zeitgleich fand auch die Fachtagung F.R.O.G. statt, welche sich mit einem namhaften Aufgebot an keynotes, darunter von Koryphäen wie Jesper Juul (USA) oder TL Taylor (USA), bei 250 TeilnehmerInnen aus 14 unterschiedlichen Ländern großer Beliebtheit erfreut.

Tags: , , , , , ,

Category: Allgemein, Games, TopPost

avatar

About the Author ()

Als Herausgeber von Weltenraum freue ich mich auf viele spannende und informative Artikel. Meine journalistischen Sporen habe ich mir durch das langjährigen Betreiben von Blogs, Unternehmensseiten und durch meine Arbeiten bei nextgen.at und Subtext verdient. Ich freue mich sehr das spannende Projekt Weltenraum betreuen zu dürfen und hoffe auf eine tolle Zeit mit einem großartigen Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.