Freibeuters des Todes

| 5. Februar 2015 | 1 Comment

Freibeuters des Todes von Michael Ritchie aus dem Jahre 1980 mit Michael Caine ist ein Abenteuerfilm nach dem gleichnamigen Roman von Peter Benchley aus dem Jahr 1979. Als der Journalist Blair Maynard (Michael Caine) aus New York City das Verschwinden zahlreicher Schiffe und Boote in der Karibik untersucht, strandet er mit seinem zwölfjährigen Sohn Justin auf einer Insel, auf der die verwilderten Nachfahren eines der berüchtigsten Piraten leben.

Blu-ray Cover

Freibeuters des Todes, Rechte bei Koch Media

Freibeuters des Todes ist eine Perle unter den Trash-Adventure-Movies der 80er Jahre. Koch Media bringt den Film in ganzer Länge und ungeschnitten heraus, noch dazu in guter Bildqualität, wenn man das Alter des Films bedenkt. Einzig das Coverfoto ist sehr grob aufgelöst und der Film hat inhaltlich einige Schwächen, aber wenn es einem gelingt sich auf den Film einzulassen, bietet er gute Unterhaltung.

Freibeuters des Todes (The Island) handelt vom Journalisten Maynard welcher gemeinsam mit seinem Sohn Justin das Geheimnis der vielen verschwundenen Menschen und Boote im Bermuda-Dreieck entschlüsseln will. Nach einem Schiffbruch strandet er auf einer vergessenen Insel, wo seit Jahrhunderten ein Stamm mordender Freibeuter lebt, der die beiden Eindringlinge gefangen nimmt und zu Zeugen seiner schockierenden Taten macht. Justin ist von den Freibeuter fasziniert, verliert Maynard, seinen Sohn und sein eigenes Leben.

Freibeuters des Todes erscheint im sauberen Filmformat 2.40:1 (16:9) und wird auf Deutsch und Englisch in DTS-HD 2.0 geboten. Unter den Extras finden sich ein deutscher und ein englischer Kinotrailer, eine Super8-Fassung (ca. 32 Minuten), sowie eine Bildergalerie mit seltenem Werbematerial. Die Filmmusik stammt von niemand geringerem als Ennio Morricone. Regisseur Michael Ritchie hat in seiner Karriere so unterschiedliche Filme wie Die Bären sind los oder auch das Politdrama Bill McKay – Der Kandidat gedreht. Hauptdarsteller Michael Caine hatte schon zuvor in zahlreichen Filmen, auch Abenteuerfilmen wie in Der Mann der König sein wollte mitgewirkt.

Freibeuters des Todes von Koch Media ist ab 14. August 2014 mit FSK 16 auf Blu-ray erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • guter Hauptdarsteller und gute Nebendarsteller
  • solides Drehbuch
  • toller Soundtrack
  • Super8-Fassung unter den Extras

  • die Freibeuter agieren zum Teil recht peinlich
  • man merkt die ungelenke Regie

Rating
63%

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Ich meine natürlich das Buch zum Film

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.