Freaks‘ Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben

| 24. Oktober 2016 | 0 Comments

Freaks‘ Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben von Florent Maudoux ist ein Comic über drei Studenten an der Fakultät für Akademische Helden Studien, welche sich auf ihr Leben als zukünftige Superhelden einstellen. Das Comic lässt sich nicht so leicht einordnen, einerseits ist es ein Superhelden Comic, andererseits ein Comic ala American Pie, dann tauchen wieder sehr viele Mystery und Horror Elemente auf.

Comic Cover - Freaks' Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben, Rechte bei Splitter Verlag

Freaks‘ Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben, Rechte bei Splitter Verlag

Freaks‘ Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben lässt sich nicht so einfach packen, kaum gibt es spannende Momente wie dass zu einer Prüfung ein wesentlich stärkeres Monster gejagt wird als von den Studenten bewältigbar ist, geht es im nächsten Augenblick darum den Mädchen ihre Handtücher zu stehlen. Klar ist, das Comic nimmt nichts, nicht einmal sich selbst, ernst. Dennoch vermisst man als Leser eine Linie, an der man sich orientieren kann. Das Comic ist ihnaltlich zu sehr eine Achterbahnfahrt und man weiß nicht worauf das ganze hinausläuft. Den Leser erwartet eine Mischung aus der Schule für junge Begabte von Prof. X, Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und American Pie.

Gelungen ist dass die Charaktere keine abgeklärten Helden sind, sondern junge Wesen mit all ihren Fehlern, Schwächen aber auch ihrer Freundschaft und den Glauben an die Zukunft. Gleichzeitig überwiegen noch die peinlichen Streiche, welche sie sich gegenseitig spielen, wobei eine geheimnisvolle Schulleitung sie zum Teil dazu anstiftet. Es gibt auch mysteriöse Gestalten wie Totenfeier, der einen Hauch von Düsternis in die Serie bringt.

Zeichnerisch ist die Serie an Mangas angeleht. Die Figuren wirken oft nur sehr skizziert. Der Hintergrund wird meist nur angedeutet und vieles wirkt perspektivisch übertrieben. Dennoch strahlen die Zeichnungen eine Dynamik und Frische aus. Am Ende des Bandes gibt noch ein paar Skizzen und schräge Hintergrundinformationen, die versuchen den Squeele zu erklären.

Freaks‘ Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben handelt von Chance, Xiong Mao und Schatten, welche ihr Studium an der Fakultät für Akademische Helden Studien (F.A.H.S.) starten. Die drei Studenten lernen die Freuden des universitären Lebens, den gandenlosen Wettbewerb zwischen ihren Mitschülern, sadistische Professoren, Examensstress und vieles mehr kennen. Das klingt nicht so ungewöhnlich, wäre Chance nicht eine Dämonin und Schatten ein Werwolf, der nicht in seinen normalen Körper zurückfindet und ihre Kommilitonen sind Walküren, Skelette, Elfen und Vampire.

Freaks‘ Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben wurde von Florent Maudoux geschrieben und gezeichnet. Der junge französische Comickünstler Florent Maudoux begann seine Karriere als Zeichner bei Walt Disney, später arbeitete er auch für verschiedene französische Comicverlage. Von seiner Serie Freaks‘ Squeele hat er seit 2008 jährlich einen Band geschrieben und gezeichnet.

Freaks‘ Squeele #1: Ein seltsames Uni-Leben ist der erste Band einer Comic Reihe von Ankama und wird von Splitter Comic als Hardcover am 01. Jänner 2016 herausgebracht.
68 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
erfrischend frecher Comic setzt sich über alle Genregrenzen hinweg
gut gestaltete Charaktere mit Profil
interessanter Ansatz
Negatives
für den Leser eine Achterbahnfahrt ohne dass man weiß wohin es gehen wird
die witzigen Hintergrundinfos erklären leider viel zu wenig
teilweise sind die Zeichnungen viel zu skizzenhaft

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.