Forza Horizon

| 25. Februar 2013 | 1 Comment

Forza Horizon, ein Spinoff der Forza-Motorsport-Spieleserie bietet diesmal ein richtiges Open World Erlebnis rund um das fiktive Horizon-Festival im US-Bundesstaat Colorado, eine Mischung aus Volksfest und Autoshow. Ist es ein echtes Erlebnis? Schauen Sie sich das an und lesen Sie weiter.

FH C

Forza Horizon, Rechte beim Publisher

Forza Horizon ist ein sehr gelungenes OpenWorld Renngame mit dem typischen Forza Feeling. Fun pur ist das Motto von Forza Horizon, so muss ein Rennspiel aussehen – geiler Sound, geiles Geschwindigkeitsgefühl, geile Autos und eine Grafikpracht, die man bei Rennspielen selten sieht. Und das Game fährt sich verdammt abwechslungsreich und bekommt so ein richtig geiles Arcadefeeling. Klingt jetzt komisch, aber am meisten hat mich der Asphalt begeistert, er war nicht nur extrem realistisch und sieht unterschiedlich aus, sondern fährt sich auch anders. Aber dabei merkt man auch das Arcade am Game. Das Fahrverhalten der Autos ist nicht so realistisch wie im letzten Forza 4 Titel.

Forza Horizon wurde vom britischen Entwicklerstudio Playground Games, das 2009 von den Codemasters-Mitarbeitern gegründet wurde mit der Unterstützung durch den Forza Serienschöpfer Turn 10, entwickelt. Das Entwicklerteam selbst hat bei einigen der besten Renngames der letzten Jahre mitgewirkt: Burnout, Project Gotham Racing, Blur, Race Driver: GRID, Split/Second: Velocity, Need for Speed: Shift, …

Auf dem Horizon Festival-Gelände selbst findet der Spieler Autohändler, Tuning-Werkstätten und ähnliche Einrichtung. Darüber hinaus gibt es eine riesige, frei befahrbare Umgebung, die realen Landschaften Colorados nachempfunden wurde. Forza Horizon verwendet das reduzierte Schadensmodell für Fahrzeuge sowie die realistische Fahrphysik von Forza Motorsport 4. Fahrhilfen wie automatische Schaltung, Traktionskontrollen und Ideallinien können hinzugeschaltet werden. Neben Rennfahrten zählt das Sammeln von Prestigepunkten zu den Hauptzielen des Spiels. Diese werden einerseits durch Rennsiege, aber auch durch spektakuläre Fahrmanöver gesammelt. Die offene Spielwelt bietet auch versteckte Bonusinhalte, wie neue Fahrzeuge.

Durch die Punkte, welche man nach Rennen erhält, steigt man im Rang auf. Wenn man einen Rang aufgestiegen ist, hat man die Chance auf eine Belohnung oder ein Auto, je höher der Rang desto besser die Belohnung. Im Freie Fahrt Modus kann man auch noch Herausforderungen abschließen, die man mit Freunden gemeinsam absolvieren kann.

Während der Fahrt kann man drei  Radiosender genießen: 1.) Bass Arena mit Drum and Bass, House, Electro, 2.) Pulse, mit eingängiger Pop Musik und  3.) Rocks mit Rockmusik. Jeder der Sender wurde von DJ Rob da Bank von BBC Radio 1 zusammengestellt.  Die Story selbst dauert ungefähr 10 bis 12 Stunden und ist durch die Abwechslung von Etappenrennen, Straßenrennen und Rundstreckenrennen sehr abwechslungsreich. Durch die Möglichkeiten, welche  Forza Horizon aber darüber hinaus bietet, wird einem niemals langweilig.

Graphisch ist das Game einfach gelungen, besonders der Tag- und Nachtwechsel ist wunderschön, leider bietet Colorado vor allem nur Sonnenschein. Allein ohne DCLs gibt es über 120 verschiedene Autos, mit diversen DLCs wird diese Zahl auf über 200 Autos hochgeschraubt, welche allesamt wunderschön im Game dargestellt werden und sich auch unterschiedlich fahren. Es gibt außerdem die Möglichkeit Autos aus Forza 4 zu importieren und die Kinect Sprachsteuerung funktioniert sehr gut. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich bis ins allerkleinste Detail verändern, sodass dieses Game für Rennspiel-Anfänger und Profis geeignet ist.

Forza Horizon erscheint exklusive auf der Xbox 360, wurde auch auf der Xbox 360 getestet und ist ab 26. Oktober 2012 erhältlich.

Bewertung

PositivesNegatives

  • tolle Soundkulisse
  • herrliche Landschaft
  • unterhaltsame Rennen
  • Duellanfragen
  • große Spielwelt
  • Offroad Rennen

  • lästige DLC Anfragen
  • kein wechselndes Wetter
  • relativ kurzer Karrieremodus
  • Fahrverhalten könnte noch realistischer sein

Rating
85%

Tags: , , , ,

Category: Games, TopPost

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. avatar Markus sagt:

    Ich finde ja kaum mehr Zeit dafür, aber da bekommt man richtig Lust wieder seine Xbox zu entstauben und zu spielen.

    Mal gleich auf Amazon gucken, wie schnell es geliefert werden kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.