Forever Evil #6

| 8. November 2014 | 0 Comments

Forever Evil #6 zeigt die große Schlacht zwischen der Injustice League mit der Hilfe von Batman gegen das Crime Syndicate von Erde Drei, aber auch der maskierte Gefangene des Crime Syndicates wird im wahrsten Sinne des Wortes enthüllt. In der zweiten Geschichte dreht sich alles um einen der gefährlichsten Feinde von Superman, denn der legendäre Doomsday kehrt wieder zurück. Ein Heft voller Hochspannung!

Comic Cover

Forever Evil #6, Rechte bei Panini Comics

Forever Evil #6 ist die epische Schlacht vor dem großen Finale, doch es geht um weit mehr als um ein paar actionreiche Kämpfe, sondern es geht um Entscheidungen. Doch wird es überhaupt so etwas wie Erfolg geben und Rettung für die Menschheit? Kann die Injustice League überhaupt gegen das Crime Syndicate bestehen? Diese und noch mehr Fragen werden beantwortet. Geoff versteht es wie kaum ein anderer Comicautor eine Geschichte straff, pointiert und auf den Punkt gebracht zu erzählen. Dazu kommen die dynamischen Zeichnungen von David Finch der derzeit zu den besten DC Comic Zeichnern gezählt werden muss. Geoff löst sich auch von der alten Vorstellung, dass der Schurke entkommen muss, dass keiner stirbt und am Ende der Geschichte die Superschurken im Gefängnis verschwinden, bevor sie wieder zuschlagen. Doch das wäre nicht nur eines Geoff Johns, sondern auch dieser Story unwürdig gewesen.

Forever Evil #6 (Forever Evil #6, Batman/Superman #3.1) handelt vom Angriff von Batman, Lex Luthor, Bizarro, Sinestro & Co. auf das Crime Syndicate. Doch der Kampf endet in Blut, Tod und Trauer! Das schockierende Ende von Nightwing wird das DC-Universum erschüttern! Und die Wahrheit über den maskierten Gefangenen von Erde Drei wird endlich enthüllt werden!

Forever Evil #6 stammt aus der Feder von Geoff Johns und wurde von David Finch gezeichnet. Geoff Johns war zu Beginn seiner Karriere Autor zahlreicher One-Shots und danach Redakteur für große Comic-Events wie Blackest Night, Brightest Day und Flashpoint der letzten Jahre. Als Chief Creative Officer von DC hat er maßgeblich an “The New 52″, dem Neustart des DC Universums mitgearbeitet und eine neue Comicära gestartet. Außerdem betreut er auch die Serie Forever Evil federführend. Der kanadische Comickünstler David Finch begann seine Karriere bei Top Cow Productions Cyberforce, hat danach für Marvel u.a. an Ultimate X-Men gearbeitet und hat viel Lob für seine Arbeit bei DC an der Serie Batman: The Dark Knight erhalten. David Finch hat eine Vorliebe für sehr detaillierten Zeichnungen und er hat einen sehr dynamischen Zeichenstil.

Die zweite Geschichte in dieser Ausgabe um Doomsday stammt vom Autor Greg Pak und dem Zeichner Brett Booth. Der New Yorker Comicautor und Filmregisseur Greg Pak wurde für seine Arbeiten am Hulk und den X-treme X-Men für Marvel Comics bekannt. Nach mehr als 10 Jahren seiner Tätigkeit für Marvel Comics wechselte er für die neue Serie Batman / Superman zum Konkurrenten DC Comics. Der US-amerikanische Comiczeichner Brett Booth hat bei seinen Arbeiten an den Teen Titans schon Erfahrungen mit Heldengruppen gesammelt und hat auch für die Serie Justice League of America gearbeitet.

Forever Evil #6 ist die deutschsprachige Ausgabe des großen DC Comic Events Forever Evil und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Das Comicheft erscheint am 07. Oktober 2014

Bewertung

PositivesNegatives

  • Die große epische Schlacht um die Zukunft der Erde
  • Die Dramatik bleibt bis zum Schluss der Story
  • Geoff Johns Story ist voller Dramatik und Witz
  • David Finch bietet wunderbare dynamische Zeichnungen
  • viele Fragen werden beantwortet

  • sehr viele von Supermans Gegnern werden auf seine Heimat fokussiert
  • manchesmal reicht der Platz für die Story nicht aus

Rating
93%

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.