Flash #9: Die wilde Welt

| 26. Dezember 2015 | 0 Comments

Flash #9: Die wilde Welt bringt nicht nur einen alten Bekannten zurück, auf den ich selbst schon seit Ausgabe #1 gewartet habe, sondern auch Flash gleich doppelt. Während der Rote Blitz in der Speed Force gefangen ist, versucht der Blitz aus der Zukunft seine vermeintlichen Fehler wieder gut zu machen.

Comic Cover - Flash #9: Die wilde Welt, Rechte bei Panini Comics

Flash #9: Die wilde Welt, Rechte bei Panini Comics

Flash #9: Die wilde Welt ist der Höhepunkt der Storyline über den Flash aus der Zukunft. So viele Fragen hätte es noch gegeben, aber leider bleiben die vorerst einmal unbeantwortet. Das Finale ist aber durchaus gelungen und den Autoren Robert Venditti und Van Jensen ist es zu verdanken dass er kein eindimensionaler Bösewicht ist, sondern dass der Flash aus der Zukunft viele Facetten hat und im Grunde nur um das richtige zu tun, den falschen Weg gewählt hat. Ein wenig überraschend war das Verhalten von Iris West, welche diesmal eher sensationsgierig agiert, als dass sie, wie früher, Flash vertraut und die Fakten darüber versucht herauszufinden. Aber Robert Venditti und Van Jensen steigern sich von Ausgabe zu Ausgabe.

Flash #9: Die wilde Welt (Flash #36 – #40) handelt davon dass der Rote Blitz Barry Allen in der bizarren Welt der Speed Force gefangen ist. Währenddessen sorgt der finstere Flash der Zukunft in Central City als skrupelloser Held für Recht und Ordnung – oder was er dafür hält. Das kann nicht lange gut gehen.

Die Speed Force ist ein recht junges Konzept und wurde in den letzten 20 Jahren mehrfach überarbeitet. Sie spielt seit dem großen Relaunch The New 52 verstärkt eine große Rolle in den Abenteuern von Flash.

Flash #9: Die wilde Welt wurde von Robert Venditti und Van Jensen geschrieben und von Brett Booth gezeichnet. Der US-amerikanische Comicbuchautor Robert Venditti wurde bekannt für sein Comic The Surrogates, welches mit Bruce Willis in der Hauptrolle verfilmt wurde. Außerdem hat Venditti bei DC Comics für The New 52 an den Comic Serien Green Lantern und Demon Knights geschrieben. Der US-amerikanische Comicbuchautor Van Jensen hat mit Robert Venditti bereits an der DC Comic Serie Green Lantern Corps zusammengearbeitet, bekannt wurde er selbst aber mit der Comic-Serie Pinocchio, Vampire Slayer. Der US-amerikanische Comiczeichner Brett Booth hat bei seinen Arbeiten an den Teen Titans schon Erfahrungen mit Heldengruppen gesammelt und hat auch für die Serie Justice League of America gearbeitet.

Flash #9: Die wilde Welt ist ein Sammelband der US-Serie Flash von DC Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Comic Sammelband von Panini Comics erscheint am 15. Dezember 2015
85% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
Finale der Storyline um den Flash aus der Zukunft
gelungenen Charakterentwicklung
Rückkehr eines alten Freundes von Flash
Negatives
Darstellung der Speed Force wirkt konzeptlos
Iris West glaubt zu schnell an Flashs Schuld

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.