Flash 2: Godspeed

| 8. Juni 2017 | 0 Comments

Flash 2: Godspeed von Joshua Williamson und Carmine Di Giandomenico ist die Fortsetzung des Neustarts der Flash Serie in der DC Rebirth Ära. Mit den etwas kantigen Zeichnungen von Carmine Di Giandomenico wird das Comic in Szene gesetzt. Furcht und Schrecken verbreiten sich unter den neuen Speedstern. Godspeed tötet alle, um ihnen ihre Kräfte zu rauben. Als Höhepunkt wird dafür seine Identität gelüftet.

Flash 2: Godspeed, Rechte bei Panini Comics

Flash 2: Godspeed, Rechte bei Panini Comics

Flash 2: Godspeed ist die rasante Fortsetzung der Ereignisse. Während sich Barry Allen zunächst als Lehrer der neuen Speedster gefällt, bekommen es diese mit der Angst zu tun, als Godspeed auftaucht, ein Serienkiller, welcher die Speedster tötet und ihnen die Kraft raubt. Als dann auch noch Barrys Freundin Meena Dhawan von ihm getötet wird, verzweifelt Barry und will diesen Mörder unbedingt aufhalten. Gut gefallen hat mir, dass der oft so wütende Wally West seine Bestimmung gefunden hat und am Ende sogar sichtlich mit der Welt versöhnt Barry beisteht.

Flash 2: Godspeed (Flash #5-#8) handelt von der Zeit nach dem Ereignis, in dem ein Gewittersturm zahlreichen Menschen die Fähigkeiten von Flash verliehen hat, unter anderem auch dem rasenden Serienkiller Godspeed. Dieser absorbiert die Kräfte anderer Speedster und bringt sie dabei um. Eines seiner Opfer ist – so scheint es – die Frau, in die sich Barry Allen verliebt hat. Außerdem findet der junge Wally West seine Bestimmung. Das Comicband wurde von Joshua Williamson geschrieben und von Carmine Di Giandomenico und Neil Googe gezeichnet.

Flash 2: Godspeed zeigt Barry Allen als verzweifelten Mann. Der Tod von Meena nimmt ihn merklich mit, er kämpft verzweifelt für Gerechtigkeit. Das ist, trotz der Verzweiflung von Barry und seiner manischen Suche nach Godspeed, das große Thema des Comicbands. Während Barry vorgibt nach Gerechtigkeit zu suchen, zeigt August, Barrys Freund Verständnis, wenn er stattdessen auf Rache aus ist. Doch was will Barry wirklich? Zu seiner Verzweiflung und seinem Erscheinungsbild würde Rache gut passen, und schon einst hat Barry getötet, aus Rache dass Professor Zoom seine Frau Iris Allen getötet hat. Aber dieses Ereignis gehört nicht mehr zur aktuellen Zeitlinie.

Carmine Di Giandomenico hat einen sehr eigenständigen und unverwechselbaren Zeichenstil. Er bricht die Panels stark auf und statt der üblichen Anordnung bevorzugt er vorwiegend schmale, über die ganze Seite reichende Panels, aber auch viele andere Formen. Sein Spiel mit Schatten und Licht hat er ein wenig zurückgestellt, seinen kantigen Zeichenstil aber beibehalten. Es werden eher helle Farben, wie schon bei den bisherigen Flash Abenteuern, verwendet.

Barry Allen alias Flash wurde von Robert Kanigher und Carmine Infantino erschaffen und hatte seinen ersten Auftritt im Comic Showcase #4 vom Oktober 1956. Barry ist ein Forensiker und wurde durch einen Laborunfall in Flash verwandelt. Barry Allen hat im DC Universum wohl eine der wechselndsten Geschichten hinter sich und war ein wichtiger Protagonist in verschiedenen Mini-Serien im DC Comics Universum.

Joshua Williamson stammt aus Kalifornien und schreibt neben Comics auch Kinderbücher. Er hat schon für alle großen Comic Verlage gearbeitet. Bekannt wurde er durch seine Arbeiten an Captain Midnight für Dark Horse und durch seine Serie Ghosted von Image Comics, welche ebenfalls bei Panini Comics erschienen ist.

Der italienische Zeichner Carmine Di Giandomenico begann seine Karriere für den Comicverlag Phoenix. Zu seinen ersten großen Arbeiten zählen seine Zeichnungen für die Serie Conan the Barbarian. Er hat auch für einige Filme das Storyboard gezeichnet und zu seinen bekanntesten Arbeiten zählt Punisher: War Zone von Marvel Comics.

Flash 2: Godspeed ist ein Sammelband der US-Serie Flash von DC Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Comic Sammelband von Panini Comics erscheint am 16. Mai 2017.
83 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Finale mit dem bösen Speedster Godspeed
Zeichnungen geben der Story eine gewisse Dramatik
Carmine Di Giandomenico als Zeichner der Serie sehr gut
Wally West findet endlich seine wahre Bestimmung
Negatives
dass Barry Allen scheinbar frei von bösen Emotionen ist, verwundert
die Auflösung der Speedsterkräfte ist nicht ganz gelungen

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.