Flash #10: Sünden des Vaters

| 9. Juni 2016 | 0 Comments

In Flash #10: Sünden des Vaters von Robert Venditti und Van Jensen ist Professor Zoom, auch besser bekannt als Reverse-Flash oder unter seinem bürgerlichen Namen Eobard Thawne, endlich zurück. Lange hat es gedauert bis er nach dem großen DC Comics Relaunch The New 52 wieder auftaucht, waren doch gerade Flash und Professor Zoom am Ende des alten DC Universums beteiligt.

Comic Cover - Flash #10: Sünden des Vaters, Rechte bei Panini Comics

Flash #10: Sünden des Vaters, Rechte bei Panini Comics

Flash #10: Sünden des Vaters zeigt aber auch dass Professor Zoom mehr zu sein scheint als ein Fanboy aus dem 25. Jahrhundert dessen Bewunderung für sein Idol Flash in Hass umschlägt. Aber auch Henry Allen ist nicht nur das unschuldiger Opfer, auch wenn er für einen Mord den er nicht begangen hat verurteilt wurde. Wie es Flash würdig ist, wird diese Geschichte mit hohen Tempo erzählt, auf die Fortsetzung der spannenden Story müssen wir uns leider noch bis Herbst gedulden.

Flash #10: Sünden des Vaters (Flash #41 – #43, Annual #4, Convergence: Detective Comics #2 (II)) erzählt die Geschichte von Barry Allen, welcher seit Jahren versucht die Unschuld seines Vaters zu beweisen, der wegen des Mordes an seiner Mutter im Gefängnis sitzt. Doch auch wenn er als Flash, der schnellste Mann der Welt, schon manchen Mörder überführt hat, ist er an dieser Lösung bisher gescheitert. Doch auf einmal bricht Henry Allen mit mehreren Superschurken aus und gleichzeitig macht sich der „Gelbe Flash“, Professor Zoom mit seiner Armee bereit, Flash zu vernichten.

Professor Zoom wurde von John Broome und Carmine Infantino erschaffen und er hatte seinen ersten Auftritt The Flash (vol. 1) #139 von September 1963. Trotz dieses verhältnismäßig späten Auftritt als Erzfeind ist er wohl für Flash das geworden was der Joker für Batman ist. Seit Geoff Johns The Flash: Rebirth war Professor Zoom in fast jedem großen Mega Event von DC Comics beteiligt, sei es Blackest Night oder Flashpoint und er zählt mittlerweile zu den gefährlichsten Schurken und Gegnern zahlreicher Superhelden.

Wer mehr über die Rückkehr von Flash aus der Feder des DC Master Minds und bekennden Flash Fan Geoff Johns erfahren möchte kann dies hier lesen.

Flash #10: Sünden des Vaters wurde von Robert Venditti und Van Jensen geschrieben, sowie von Brett Booth und Vicente Cifuentes gezeichnet. Der US-amerikanische Comicbuchautor Robert Venditti wurde bekannt für sein Comic The Surrogates, welches mit Bruce Willis in der Hauptrolle verfilmt wurde. Außerdem hat Venditti bei DC Comics für The New 52 an den Comic Serien Green Lantern und Demon Knights geschrieben. Der US-amerikanische Comicbuchautor Van Jensen hat mit Robert Venditti bereits an der DC Comic Serie Green Lantern Corps zusammengearbeitet, bekannt wurde er selbst aber mit der Comic-Serie Pinocchio, Vampire Slayer. Der US-amerikanische Comiczeichner Brett Booth hat bei seinen Arbeiten an den Teen Titans schon Erfahrungen mit Heldengruppen gesammelt und hat auch für die Serie Justice League of America gearbeitet. Der spanische Comiczeichner Vicente Cifuentes hat für zahlreiche verschiedenen DC Comics Serien gezeichnet zu seinen herausragensten Arbeiten gehört dabei sicher Brightest Day.

Flash #10: Sünden des Vaters ist ein Sammelband der US-Serie Flash von DC Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Comic Sammelband von Panini Comics erscheint am 17. Mai 2016
83% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Hintergrundgeschichte von Professor Zoom stark erweitert
die Geschichte wird mit hohen Tempo erzählt
Prof. Zoom als analytischer Charakter
Negatives
Flash kommt nur kurz in diesem Comic vor
lange Wartezeit auf die Fortsetzung

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.