Fire Emblem Fates: Herrschaft

| 4. Juni 2016 | 0 Comments

Fire Emblem Fates: Herrschaft von Nintendo ist eine der beiden Spielversionen mit eigenständiger Handlung von Fire Emblem Fates. Bei Vermächtnis kehrt der Spielercharakter in die königlichen Familie von Hoshido zurück. Im vorliegenden Game Herrschaft hält der Spieler zu seinen geliebten nohrischen Geschwistern, mit denen eraufgewachsen ist, obwohl er nicht blutsverwandt ist. Wir haben es gespielt.

Cover - Fire Emblem Fates: Herrschaft, Rechte bei Nintendo

Fire Emblem Fates: Herrschaft, Rechte bei Nintendo

Fire Emblem Fates: Herrschaft bietet den anspruchsvolleren Weg mit begrenzteren Ressourcen und die Strategie des Spielers wird auf eine härtere Probe gestellt. Die Frage welche sich stellt ist ob es dem Spieler gelingt den Krieg zu verhindern und seine königlichen Geschwister zu retten. Herrschaft ist das Game mit der dunkle Version eines Königreichs, wo man als Charakter versucht das Königreich von innen heraus zu verändern. Gelungen ist dabei dass man mit vielen schwierigen und moralischen Problemen konfrontiert wird.

Fire Emblem Fates: Herrschaft stellt das Leben des Spielercharakters ziemlich auf den Kopf. In der Königsfamilie des Nohr-Reichs aufgewachsen, stellt sich heraus dass der Spieler in Wahrheit einer anderen royalen Familie, den Hoshidos, entstammt, im frühen Kindesalter jedoch vom finsteren Nohr-König Garon entführt wurde. Die Reiche beider Dynastien stehen nun am Rande des Krieges und die Spieler in der Rolle von Corrin müssen wählen: Sollen sie das Königreich ihrer Geburt verteidigen, mithelfen das Regime des Landes zu reformieren, in dem sie aufgewachsen sind oder sich weigern Partei zu ergreifen und stattdessen versuchen Frieden zwischen beiden Familien und ihren Nationen zu stiften? Spielen sie Fire Emblem Fates: Herrschaft oder Fire Emblem Fates: Vermächtnis?

Fire Emblem Fates: Herrschaft ist grafisch durchaus gelungen. Man sieht die große Erfahrung von Nintendo Intelligent Systems mit der Fire Emblem Reihe auf der DS Familie. Das Gameplay ist typisch für die Reihe, wobei die Schlachten und Missionen noch nie so abwechslungsreich waren wie diesmal. Eine kleine Einführung erklärt die wichtigstens Möglichkeiten, welche stetig erweitert werden. Eines der wichtigsten Gameplay Elemente sind dabei die Schlachten.

Gelungen sind auch die Charaktere. Sie sind recht bunt und sehr unterschiedlich geraten. Die Sprache des Games ist Deutsch und Nintendo hat einige Teilen des strategischen JRPG an westliche Gewohnheiten angepasst.

Fire Emblem Fates: Herrschaft & Vermächtnis wurden von Intelligent Systems exklusive für die Nintendo 3DS Familie entwickelt. Intelligent Systems wurde 1986 gegründet und ist ein Teil des Nintendo Konzerns. Bekannt wurde das Entwicklerstudio neben seiner Fire Emblem Reihe auch für seine WarioWare Reihe.

Fire Emblem Fates: Herrschaft von Nintendo ist ab 20. Mai 2016 exklusiv für Nintendo 3DS und 2DS erhältlich. Wir haben das Game auf dem New Nintendo 3DS XL gestestet.
86% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Unterschiede zwischen Herrschaft und Vermächtnis
andere Handlung, anderer Schwierigkeitsgrad
Charaktere gut gezeichnet, mit eigenständiger Persönlichkeit
Schlachten und Missionen sehr unterschiedlich
Negatives
nicht unbedingt für völlige Anfänger geeignet
an westliche Gewohnheiten angepasst und ein wenig reduziert

Tags: , , , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.