Fighter Within

| 3. September 2014 | 0 Comments

Fighter Within ist ein exklusives Kampfsportgame welches von Ubisoft für die Xbox One als eines der Launch Games herausgebracht wurde. Versprochen wurde ein Game das alles beinhaltet, was man als Spieler von einem Next-Gen-Fighting-Game erwartet. Dieses Versprechen wurde aber leider nicht eingehalten. Wir haben es gespielt.

Xbox One Cover

Fighter Within, Rechte bei Ubisoft

Fighter Within bietet eine Handvoll Moves welche man recht schnell dank nettem Tutorial erlernt. Die Kinect erkennt den Spieler durchaus, aber leider mit leichter Reaktionsverzögerung, was bei einem Kampfsportgame aber eher hinderlich ist. Das Hauptproblem ist dabei aber weniger die Kinect selbst, als dass dieses Games gegenüber einem mit einem Controller einfach noch immer im Nachteil ist, auch wenn die Kinecterkennung besser funktioniert als beim Vorgänger-Game. Die Grundidee des Games selbst ist nicht schlecht, aber man hat dann doch das Gefühl dass bei der Umsetzung der Zeitfaktor rechtzeitig zum Launchdate fertig zu werden ein Problem war. Auch wenn das Game nicht der große Durchbruch der Kinect Mechanik darstellt, macht es doch Spaß und bringt einen tüchtig zum Schwitzen.

Fighter Within gibt dem Spieler die Möglichkeit ohne Controller gegen seine Freunde zu kämpfen! Kicks, Schläge, Würfe, Konter… du setzt deinen ganzen Körper ein, dank der neuen Kinect verspricht Ubisoft den Spielern eine brutale, anstrengende und befreiende Welt: gelungene Grafiken der nächsten Generation, Echtzeit-Verwundungen, Schweiß und Kampfspuren im Gesicht, extreme Arenaausstattung, ausgezeichnete Animationen. Spüre den Kampf!

Fighter Within ist das Remake des Xbox 360 Kinect Games Fighters Uncaged von Ubisoft, welches auch nicht mit Lorbeeren überschüttet wurde. Fighter Within wurde von der belgischen Softwareschmiede Daoka für den Publisher Ubisoft als exklusives Xbox One Kinect Game entwickelt.

Das Gameplay ist recht schnell erklärt und besteht vorwiegend aus vorwärts, rückwärts Bewegungen und verschiedenen Schlägen mit den Armen. Bedauerlicherweise wurde auf einen Onlinemodus verzichtet, der gerade bei diesem Game sicher viel Spaß gemacht hätte.

Fighter Within bietet für eine Konsole der nächsten Generation keine großartige Grafik, ist aber sehr sauber und schaut schick aus, vor allem wenn der Kämpfer so wie der Spieler vor dem Bildschirm ins Schwitzen kommt. Der Sound ist aber durchaus stimmig gelungen, die Hintergrundmusik ist nett zum anhören.

Fighter Within von Ubisoft ist ab 22. November 2014 für die Xbox One Kinect erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • Moves leicht zu erlernen
  • witziges Fun-Game zu zweit

  • nur vorgegebene Moves möglich
  • Reaktionsverzögerung beim Erkennen durch die Kinect

Rating
41%

Tags: , , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig.

Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.