Fevre Dream – Fiebertraum #1

| 1. Oktober 2014 | 1 Comment

Lange bevor George R. R. Martin seinen großen Erfolg mit dem Fantasyepos „Das Lied von Eis und Feuer“ hatte, schrieb er schon Romane. Einer seiner ersten Romane, die Vampirgeschichte Fevre Dream wurde von Daniel Abraham mit den Zeichnungen von Rafa Lopez als Comicroman adpatiert. Alles beginnt dabei am großen Mississippi, im April 1857, in St. Louis, in der Zeit der großen Raddampfer.

Comic Cover

Fevre Dream – Fiebertraum #1, Rechte bei Panini Comics

Fevre Dream – Fiebertraum #1 ist eine Vampirgeschichte, die keine Vampirgeschichte ist. Zu sehr bricht George R. R. Martin dabei mit den Regeln der bekannten Vampirgeschichten. Erfrischend und dabei sehr melancholisch fließst die Geschichte dahin, wie der Raddampfer Fevre Dream, welcher einer der Haupthandlungsorte der Geschichte ist. Der leicht malerische Zeichenstil von Rafa Lopez setzt sehr gelungen die düstere Atmosphäre der Geschichte um.

Fevre Dream – Fiebertraum #1 (Fevre Dream Vol. 1) beginnt im Jahr 1857. Abner Marsh, Flussschiffer auf dem Mississippi, steht vor dem Ruin. Da macht ihm der vermögende Joshua York ein verlockendes Angebot: Er soll das schnellste Dampfschiff aller Zeiten bauen – die „Fevre Dream“. Doch was für Marsh als großes Abenteuer beginnt, wird bald zum düsteren Albtraum.

Fevre Dream – Fiebertraum #1 wurde von Daniel Abraham basierend auf den Roman von George R. R. Martin geschrieben und von Rafa Lopez gezeichnet. George R. R. Martin, 1948 in Bayonne, New Jersey, geboren, schrieb viele Kurzgeschichten, arbeitete danach einige Jahre fürs Fernsehen, bevor er im Jahr 1996 seinen ersten Band von “Das Lied von Eis und Feuer” geschrieben hat. Es ist ein Epos in einer düsteren, grausamen, an das Mittelalter erinnernden Welt voller Intrigenspiele, Machtpolitik und Kriege. Der US-amerikanischer Science-Fiction- und Fantasyautor aus Albuquerque, New Mexico Daniel Abraham hat schon öfters mit George R. R. Martin zusammengearbeitet und auch die Comicfassung von „Das Lied von Eis und Feuer“ geschrieben. Der mexikanische Comicskünstler Rafa Lopez wurde vor allem duch seinen Arbeit für Marvel und die Comicserie Lady Death bekannt.

Fevre Dream – Fiebertraum #1 ist die deutschsprachige Ausgabe der Mini-Serie von Avatar Press und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Comicband erscheint am 16. September 2014 als Softcover.

Bewertung

PositivesNegatives

  • gelungene Erzählung voller Dünsternis und Melancholie
  • Die Zeichnungen von Rafa Lopez verleihen der Finsternis ein Gesicht
  • Die Geschichte wird spannend aufgebaut

  • Es bleiben sehr viele Fragen offen
  • Die Gesichter sind manchesmal zu verschwommen

Rating
82%

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. fevre dream – fiebertraum #2 weltenraum | 27. Juni 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.