Fellinis Casanova

| 27. März 2019 | 0 Comments

Fellinis Casanova von Regisseur Federico Fellini ist eine sehr frei interpretierte italienische Filmbiografie aus dem Jahr 1977. Im Mittelpunkt des Films steht das bewegte und sexuell zügellose Leben des italienischen Abenteurers und Adeligen Giacomo Casanova. Berühmt wurde er durch seine Autobiographie Histoire de ma vie.

Fellinis Casanova, Rechte bei Arthaus

Fellinis Casanova, Rechte bei Arthaus

Fellinis Casanova ist eine frivole und dekadente Reise durch die fiktive Biographie des berühmten italienischen Abenteurers Giacomo Casanova. Der Film gewann einen Oscar für die besten Kostüme und wurde mit zahlreichen Preisen, darunter zwei British Academy Awards für die Beste Ausstattung und die Besten Kostüme prämiert. Sehr gelungen ist vor allem die Darstellung von Donald Sutherland, welcher die Frivolität mit der natürlich Arroganz in eine sinnliche Faszination kleidet. Dennoch ist der Film ein wenig aus der Zeit gefallen und wird mehr Cineasten ansprechen als ein breites Publikum. Was in den 1970ern sicherlich ein Tabubruch war, in seiner Darstellung von Erotik und Sex, wirkt heutzutage ein wenig verkrampft.

Fellinis Casanova handelt von dem, wegen schwarzer Magie verhafteten Giacomo Casanova (Donald Sutherland), welcher 1756 aus den Bleikammern Venedigs ausbricht und durch ganz Europa flüchtet. Hier lebt er seine sexuellen Phantasien und Obsessionen aus, doch die dekadente Gesellschaft lässt ihn zum tragisch-komischen Helden werden. Zwischen Masken und Kulissen wird der Schürzenjäger Opfer seines selbst auferlegten sexuellen Leistungsdrucks.

Der Filmhandlung fehlt dabei ein roter Faden. Es werden einige Episoden aus dem Leben von Casanova herausgegriffen und straff erzählt. Im Mittelpunkt steht dabei immer seine sagenhafte Manneskraft und Verführungskunst, um sich in Frivolität und Eros mit anderen zu messen. Fellinis pompöser Bilderreigen über den legendären Frauenhelden ist eine sinnliche Reise durch Europa, gespickt mit Begegnungen mit der Weiblichkeit. Der Film gipfelt im Zweikampf zwischen Casanovas Esprit und Liebe zur Frau gegen die wilde animalische Lust eines Kutschers.

Fellinis Casanova zeigt nur selten explizite Details und Sexszenen, dennoch trieft der Film voller Frivolität und ist sexuell überladen, aber anders kann man das Leben Casanovas schwer erzählen. Der Film zählt auch zu den besten Verfilmungen von Casanovas Leben und Lust.

Fellinis Casanova, mit einer Laufzeit von 154 Minuten, wird mit einem, dem Alter des Film entsprechenden Bild und kräftigen, bunten Farben, im Format 1,33:1 – 4:3 geboten. Der flache Ton wird auf Deutsch und Italienisch in Mono PCM präsentiert. Es gibt leider kein Bonusmaterial.

Fellinis Casanova (Il Casanova di Federico Fellini) von Arthaus ist ab 6. Dezember 2018 mit FSK 12 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
73 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein pompöser Bilderreigen über den legendären Frauenhelden
Donald Sutherland überzeugt als Giacomo Casanova
eine der besten Verfilmungen von Casanovas Leben
ein ziemlich frivoles und anstößiges Machwerk
Negatives
die sexuell aufgeladenen Szenen wirken teils verstaubt
es fehlt dem Film eindeutigen ein roter Faden
in manchen Szenen wirkt der Film ein wenig trocken

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.