Fear the Walking Dead – Die komplette zweite Staffel

| 7. Dezember 2016 | 0 Comments

Fear the Walking Dead – Die komplette zweite Staffel von AMC ist ein Spin-Off der beliebten TV-Serie „The Walking Dead“, welche auf einer erfolgreichsten Comicserien basiert. Die Handlung spielt im Grenzgebiet von Mexiko und den USA und wurde von Robert Kirkman, dem Erschaffer der Comicserie und Dave Erickson, einem der Produzenten der TV-Serie entwickelt.

Blu-ray Cover - Fear the Walking Dead - Die komplette zweite Staffel, Rechte bei WVG

Fear the Walking Dead – Die komplette zweite Staffel, Rechte bei WVG

Fear the Walking Dead – Die komplette zweite Staffel ist von noch größerer Dunkelheit und Verzweiflung gekennzeichnet wie die erste Staffel. In den 15 Episoden jagt jeder seinem Licht und Glück hinterher, verfolgt von seinen Dämonen. Leider hat man die Chance verabsäumt sich stärker von der Hauptserie abzugrenzen und eventuell mehr Licht in die Entstehung der Seuche zu bringen.

Aber es gibt auch spürbare Unterschiede. Die Angst ist hier wesentlich größer, auch sind die Überlebenden wesentlich schlechter bewaffnet und viel öfters auf der Flucht vor den Untoten als dass sie gegen sie kämpfen und sie mischen sich auch wesentlich öfters unter die Untoten. Die Spannung ist zwar höher als in der ersten Staffel von Fear the Walking Dead, aber es bleibt die kleinere und leider auch schwächere Version von The Walking Dead. Die Serie hätte dabei durchaus Potential, man kann nur hoffen dass die Autoren der Serie eine neue Richtung geben.

Andererseits lassen sich die Protagonisten auch immer wieder zu dummen und nicht ganz schlüssigen Handlungen hinreißen. Vor allem die ansonsten recht taffe Madison Clark stört einen mexikanischen Drogendealer während dieser gerade jemanden foltert. In einer anderen Szene lockt sie, kurz nachdem man sich in einer Zuflucht eingerichtet und diese gesäubert hat, mit einer dummen Aktion hunderte von zum Teil sehr gefährlichen Überlebenden an, in der irrigen Annahme ihr Sohn könnte das auch sehen. Generell handeln viele der Protagonisten sehr egoistisch.

Fear the Walking Dead – Die komplette zweite Staffel handelt vom drohenden Auseinanderbrechen der überlebenden Patchworkfamilie Clark / Manawa und der Familie Salazar, sowie Victor Strand. Nach den schrecklichen Ereignissen auf der Yacht Abigail sind sie ganz auf sich alleine gestellt und müssen ihren eigenen Weg finden, wenn sie überleben wollen.

Doch dies geht nicht reibungslos von statten: Alicia tut sich schwer mit Madisons Weigerung Nick loszulassen, während Travis versucht Chris vor der apokalyptischen Dunkelheit zu schützen, die ihn zu verzehren droht. Strand ist ganz in seiner Trauer gefangen und die Macht von Daniels dunkler Vergangenheit hat Ofelia ihre Illusionen genommen sich ein neues Leben aufbauen zu können. Jeder kämpft mit seinen eigenen Dämonen, während die wahren Monster bereits auf sie lauern.

Fear the Walking Dead – Die komplette zweite Staffel wird mit einem guten, streckenweise dem Horrorformat geschuldeten etwas dunklem Bild im Format 16×9 anamorph (1,78:1) geboten. Der Ton wird auf Englisch in DTS-HD 5.1 und auf Deutsch in DTS-HD 5.1 präsentiert.

Fear the Walking Dead – Die komplette zweite Staffel von WVG ist ab 4. November 2016 mit FSK 18 auf DVD und Blu-ray verfügbar.
74 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
das bekannte Serienuniversum wird erweitert
Zombies stehen nicht im Mittelpunkt
Mexiko ist ein interessanter Handlungsschauplatz
Negatives
leider bleibt die Serie die kleinere Version von Walking Dead
bis auf Colman Domingo und Rubén Blades Schauspieler nicht so markant
es fehlt der Serie ein eigenes Profil

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.