Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel

| 18. November 2016 | 0 Comments

Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel von AMC ist ein Spin-Off der bekannten TV-Serie „The Walking Dead“, welche auf einer erfolgreichen Comicserie basiert. Das Spin-Off wurde von Robert Kirkman, dem Erschaffer der Comicserie und Dave Erickson, einem der Produzenten der TV-Serie entwickelt. Die Handlung spielt parallel zur Hauptserie und basiert nicht auf einem Comic.

Blu-ray Cover - Fear the Walking Dead - Die komplette erste Staffel, Rechte bei WVG

Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel, Rechte bei WVG

Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel überrascht mit zwei Erkenntnissen, erstes dass die erste Staffel nur aus 6 Episoden besteht und dass die Geschichte weniger eine Vorgeschichte ist als eher eine Geschichte welche parallel zu den Ereignissen von The Walking Dead erzählt wird. Innerhalb der ersten 3 Episoden bricht die Seuche aus und die Überlebenden werden in so genannten Sicherheitszonen untergebracht. Noch gibt es eine Regierung, noch kämpft man gegen die Seuche, aber aus The Walking Dead wissen wir dass die Regierung, das Militär, die Gesellschaft sehr schnell zusammengebrochen sind.

Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel vergibt aber auch eine Chance, da es wieder um eine Gruppe von Überlebenden geht. Es ist zwar eine kleinere Gruppe als in The Walking Dead unterwegs und die Handlung spielt nicht im Osten des Landes sondern im Westen, aber sonst wirkt die Story als handle es sich um den kleinen Bruder des großen Vorbilds.

Wieder wissen die handelnden Figuren nicht genau was abläuft, sie müssen lernen sich in der neuen Welt zurechtzufinden. Es wäre wesentlich spannender gewesen hätte man den Zusammenbruch der Regierung, der Gesellschaft gezeigt, den Kampf gegen die Apokalypse, mehr die großen Zusammenhänge, statt wieder den kleinen, persönlichen Überlebenskampf. Gelungen ist durchaus dass die Zombies in der ersten Staffel kaum zu sehen sind. Man sieht vor allem das Militär und die Unruhen während des Zusammenbruchs. Cliff Curtis als Familienvater Travis Manawa macht seine Sache als leicht überforderter, aber liberaler Lehrer sehr gut.

Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel handelt zunächst von der Highschool-Vertrauenslehrerin Madison Clark (Kim Dickens) und dem Englischlehrer Travis Manawa (Cliff Curtis) welche sich mühsam ein bisschen Stabilität und Alltag innerhalb ihrer Patchwork-Familie aufgebaut haben. Der eine hat Geheimnisse, der andere läuft vor etwas davon oder möchte seine Vergangenheit hinter sich lassen. Es funktioniert irgendwie, doch plötzlich droht der Ausbruch einer geheimnisvollen Epidemie und langsam beginnt sich die Gesellschaftsstruktur aufzulösen. Die lebenden Toten ergreifen Besitz von der Stadt und eine auswegslose Flucht beginnt, eine Flucht, die jeden an seine Grenzen treibt.

Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel wird mit einem guten, streckenweise dem Horrorformat geschuldeten etwas dunklem Bild im Format 16×9 anamorph (1,78:1) geboten. Der Ton wird auf Englisch in DTS-HD 5.1 und auf Deutsch in DTS-HD 5.1 präsentiert. In der Special Edtion gibt es mehr als zwei Stunden Bonusmaterial. Unter den Extras finden sich:

  • Audiokommentare für alle Folgen
  • Deleted Scenes
  • Fear: Wie alles begann
  • 5 Dinge, die du zum Überleben brauchst
  • LA & Vancouver
  • Quarantäne
  • Stunts & Anarchie
  • Die Gesichter der Angst
  • Die Infizierten
Fear the Walking Dead – Die komplette erste Staffel von WVG ist ab 28. Oktober 2016 mit FSK 18 auf DVD und Blu-ray als Special Edition verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
76 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
das bekannte Serienuniversum wird gelungen erweitert
die Zombies stehen nicht im Mittelpunkt
eigenständige Erzählung parellel zur Hauptserie
Negatives
leider keine eigenständige Handlung
Schauspieler derzeit nicht besonders markant

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.