Fashion Beast #1: Gefeuert

| 13. Januar 2016 | 0 Comments

Fashion Beast #1: Gefeuert ist ein Comicsammelband, basierend auf einen Entwurf der Comiclegende Alan Moore in Zusammenarbeit mit dem berühmten Künstler Malcolm McLaren. Ursprünglich entwarf Alan Moore diese Story als Drehbuch für seine Interpretation des Beauty and the Beast Stoffes. Mehr als 10 Jahre später holte er diesen Entwurf aus der Schublade und er wurde von Antony Johnston als Comic überarbeitete.

Comic Cover

Fashion Beast #1: Gefeuert, Rechte bei Panini Comics

In Fashion Beast #1: Gefeuert merkt man auch anhand der vielen Panels ohne Text, wie eindrucksvoll die Bildsprache des filmischen Ursprungs ist. Man merkt regelrecht welche Bilder, welche Kameraeinstellung Alan Moore dabei im Kopf hatte. Dabei geht es im Comic nur am Rande um Mode und Eitelkeit, sondern mehr um Magie, Gefahren und dunkle Schrecken. Der erste Band endet mit einem Cliffhanger und noch kann man nur ahnen wohin sich die Story entwickeln wird, die Auflösung erfolgt dann im zweiten und abschließenden Band. Facundo Percio hat ein gutes Auge und hat viele der Anweisungen für die Kamera gegeben, vor allem zeichnet er recht oft Nahaufnahmen, so gesehen war er eine sehr gute Wahl.

Fashion Beast #1: Gefeuert (Fashion Beast #1 – #5) spielt in einer düsteren Version der Zukunft, wo der Transvestit Doll wegen eines Kunden den Job in der Theatergarderobe verliert. So bewirbt sie sich als Model beim geheimnisumwitterten Modeschöpfer Celestine – landet in einer Welt voller Gehässigkeit, Boshaftigkeit und Intrigen und trifft den boshaften Kunden aus dem Theater wieder.

Fashion Beast #1: Gefeuert wurde von Alan Moore, Malcolm McLaren, Antony Johnston geschrieben und von Facundo Percio gezeichnet. Der britische Autor Antony Johnston hat schon öfters mit Alan Moore zusammengearbeitet und war daher bestens geeignet Alan Moores Drehbuch als Comic zu adaptieren. Seine bekannteste Arbeit war aber sicher die Comic Serie Wasteland, er hat aber auch für Filme und Videogames wie Shadow of Mordor, ZombiU oder Dead Space geschrieben. Der argentinische Zeichner Facundo Percio hat bereits öfters für Avatar Press, dem Verlag bei der die Serie ursprünglich erschien, gearbeitet. Nebenbei hat er auch für Star Wars gezeichnet, aber sein Durchbruch erfolgte bereits mit der Serie Anna Mercury.

Fashion Beast #1: Gefeuert ist ein Sammelband mit den deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-amerikanischen Mini-Serie von Avatar Press und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung als Softcover und als digitale Ausgabe herausgebracht und erschien am 16. Juli 2013.
75% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein solider Comic nach dem Drehbuch zweier berühmter Künstler
Facundo Percio gelingt der zeichnerische Fokus auf den filmischen Ursprung
in vielen Panels lässt Antony Johnston die Bilder sprechen
Negatives
geht weniger auf die Modewelt ein als es vermuten lässt
von Alan Moore gibt es nur den Entwurf vom Drehbuch

Tags: , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.