Far Cry 5: Vergebung

| 7. Juni 2018 | 0 Comments

Farcry – Vergebung ist ein Buch über eine Suche nach sich selbst, nach seinen Wurzeln und nach einer Möglichkeit zu helfen, um alte Fehler rückgängig zu machen. Aber es ist auch ein Buch über die Suche nach einem Familienmitglied, nach Erkenntnis, nach der Suche nach ein wenig Spiritualität. Aber wie heißt es so schön? Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden. Wir haben es gelesen.

Far Cry 5: Vergebung von Urban Waite, Rechte bei Panini Books

Far Cry 5: Vergebung von Urban Waite, Rechte bei Panini Books

Far Cry 5: Vergebung ist die offizielle Vorgeschichte zum Videogame Far Cry 5 von Ubisoft. Im Mittelpunkt stehen zwei Charaktere, einerseits Mary May Fairgrave von der Spread Eagle Bar aus Fall’s End und Will Boyd, ein Mitglied aus den Anfangstagen der Sekte, welcher die Sekte mit Jagdwild versorgt. Mary May will ihren Bruder aus den Fängen der Sekte retten und Will Boyd versucht eine alte Schuld zu begleichen.

Es ist ein spannendes Buch, aber ich hätte mich mehr über eine Vorgeschichte der Sekte gefreut, wie Joseph Seed zum Vater wurde, wie die Sekte gegründet wurde und wie sie ihr Weltbild erhalten hat. So erfährt man mehr über die Anfänge aus Sicht von Mary May, deren Vater und Mutter ein Opfer der Sekte wurden und ihren Bruder, ein Mitglied. Das Buch selbst ist dabei aber recht stimmungsvoll geschrieben und hat eine nette Far Cry Atmosphäre.

Man trifft im Buch neben Pastor Jerome Jeffries weitere Charaktere aus dem Videogame und auch Mary May nimmt im Videogame eine recht wichtige Rolle, z.B. auch als Ansprechpartnerin des Gamers ein. Aber man kann auch Will Boyds altes Haus besuchen, welches im Holland Valley liegt. Dort findet man auch Briefe und Notizen, welche auf die Ereignisse im Buch anspielen.

Far Cry 5 handelt vom neuen Junior-Sheriff des fiktionalen Hope County in Montana, welcher erlebt wie seine Ankunft die bereits seit Jahren schwelenden Pläne des Projekts in Eden’s Gate beschleunigt und die fanatische Weltuntergangs-Sekte dazu verleitet Hope County endgültig gewaltsam zu übernehmen. Unter Belagerung und abgeschnitten vom Rest der Welt besteht die Aufgabe nun darin, ein Feuer des Widerstands zu entfachen, um die Gemeinde von Hope County zu befreien.

Far Cry 5: Vergebung: Die offizielle Vorgeschichte zu Far Cry 5 wurde von Urban Waite geschrieben. Urban Waite ist ein amerikanischer Romanautor, welcher an der Western Washington University studierte und bereits dort zu schreiben begann. Er hat vor allem Thriller geschrieben und sein vierter Roman „Far Cry Absolution“, der von Simon & Schuster und Ubisoft veröffentlicht wurde, ist ein Roman über die Ereignisse vor dem Videogame Far Cry 5.

Far Cry 5: Vergebung: Die offizielle Vorgeschichte zu Far Cry 5 ist ein Buch zum Videogame Far Cry 5 von Ubisoft. Das Buch erschien im Original bei Simon & Schuster und Ubisoft unter dem Titel Far Cry: Absolution. Die deutsche Version erschien bei Panini Books. Der französische Publisher Ubisoft zählt zu den größten Gamesunternehmen weltweit und wurde 1986 gegründet. Panini Books ist das Label von Panini, welches vorwiegend Bücher aus dem Videogamebereich herausbringt. Der Verlag ist sonst für seine Comics, sowie seine Sticker & Sammelalben bekannt.

Fotos: Panini Books und Sean Hunter
Far Cry 5: Vergebung von Panini Books erscheint ab 27. Februar 2018 in deutscher Übersetzung von Andreas Kasprzak und Tobias Toneguzzo.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine spannende Geschichte aus Hope County
einige Protagonisten aus dem Video-Game kommen vor
man findet im Videogame Hinweise auf das Buch
das Buch lässt sich sehr flüssig und schnell lesen
Negatives
man erfährt kaum etwas über die Entstehung der Sekte
konzentriert sich auf eine sehr enge Geschichte
mehr Anknüpfungen an Ereignisse aus dem Videogame wären nett

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Bücher, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.