Energy Balance

| 10. März 2018 | 0 Comments

Meowie ist eine mechanisch aussehende Katze, die mit einer mysteriösen Kreatur im Weltall in einem Raumschiff unterwegs ist. Doch ihr Raumschiff hat Probleme und droht im All zu treiben, wenn sie es nicht wieder zum Laufen bringen. Also muss ich den Energiefluss ins Gleichgewicht bringen. Wir haben es gespielt.

Energy Balance - Cover

Energy Balance – Cover, Rechte bei Sometimes You

Energy Balance ist ein kleines Puzzle-Game, in dem es darum geht mathematische Rätsel von unterschiedlicher Schwierigkeit zu lösen. Die verschiedenen Rätsel werden mit einer kleinen Story zusammengehalten, die etwas seltsam wirkt und im Prinzip eigentlich kaum etwas zum Gameplay beiträgt. Trotzdem ist es sie ganz witzig anzusehen und zu lesen.

Das Raumschiff ist auf einer Mission unterwegs, als es auf eine unidentifizierte Anomalie trifft, welche dazu führt, dass alle Systeme ausfallen und die Energie des Raumschiffes weg ist. Es besteht die Gefahr, dass die Besatzung im All irgendwohin treibt. Also muss man den Energiefluss ins Gleichgewicht bringen und die Systeme wieder reparieren, um sicher nach Hause zu kommen.

Die Energie wird wieder zum Fließen gebracht, indem man Zahlenpuzzle löst. Man kann Zahlen, die positiv oder negativ sind, miteinander vertauschen und muss versuchen, dass alle Zeilen das Ergebnis ergeben, welches sie erreichen sollten. Dabei gibt es manches Mal mehrere Möglichkeiten, manches Mal auch nur eine richtige Version. Das Spielprinzip ist also ziemlich einfach, doch es ist gar nicht so einfach, die richtige Lösung zu finden. Immer wieder kommt es vor, dass alle bis auf eine Summe stimmen. Dann muss man teilweise alles noch einmal umwerfen und überlegen, wie man es schaffen kann, dass doch alle Summen stimmen.

Hat man die Story mit ihren 12 Puzzles durch, gibt es noch einige wirklich knifflige und schwierige Rätseln im Hardcore Modus und ein paar viereckige Rätsel im Square Modus. Hier sind auch die Zahlen, die summiert werden müssen höher. Während man in den ersten 12 Puzzles mit Logik und Wissen gut weiterkommt, ist es bei den anderen Modi manches Mal etwas frustrierend, da man doch immer wieder einfach raten muss, da man nicht alle Möglichkeiten einfach durchrechnen kann.

Energy Balance - Beispiel

Energy Balance – Beispiel, Rechte bei Sometimes You

Das Spiel hat einen gewissen Suchtfaktor, wenn man gerne mathematische Rätsel löst, bei manchen Spielern wird aber wohl eher der Frustfaktor überwiegen, vor allem in den schwierigen Modi, da man doch einige Zeit investiert und dann vielleicht doch wieder bei einer Summe nicht das Ergebnis erreicht, das man erreichen sollte. Gespeichert wird auch immer nur, wenn man ein Rätsel gelöst hat. Wird die Software geschlossen, darf man neu beginnen und bekommt ein neues, zufälliges Rätsel, nicht mehr das, was man zuvor gespielt hatte. Auch bei Neustarts bekommt man ein neues zufälliges Rätsel, was etwas schade ist. Vor allem wenn mehrere Gamer sich eine Switch teilen kann das recht nervig sein.

Die Grafik und der Soundtrack sind beide okay, aber nichts besonderes. Gut gelungen ist die Umsetzung der Benutzung des Touch-Screens. Ich fand diese Art zu spielen angenehmer, als mit Steuerkreuz die unterschiedlichen Zahlen anzusteuern.

Das Game wurde von Sometimes You entwickelt und veröffentlicht, einem jungen russischen Publisher, der vor allem Indie Games veröffentlicht.

Energy Balance von Sometimes You ist ab 16. Jänner 2018 für die Nintendo Switch, sowie bereits schon länger für PS Vita, Android und Steam erhältlich. Wir haben das Game auf der Nintendo Switch getestet.
60 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
anspruchsvolles mathematisches Rätselspiel
fesselndes Game mit einfachem Gameplay
Touchscreen der Switch gut eingebunden
Story skurril, aber irgendwie lieb
Negatives
nichts für Leute, die Rechnen nicht mögen
Hardcore Modus teilweise ziemlich frustrierend
kein Speichern zwischendurch möglich
Story nur wenig mit Rätseln verbunden
Sound und Grafik nicht sonderlich überzeugend

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Nintendo Switch

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.