Ein Unbekannter rechnet ab

| 29. April 2014 | 0 Comments

Ein Unbekannter rechnet ab ist auch unter dem Namen „Zehn kleine Negerlein“ bekannt und basiert auf dem 26. Agatha-Christie-Krimi „Und dann gabs keines mehr“ aus dem Jahr 1974, ein Klassiker.

DVD Cover

Ein Unbekannter rechnet ab, Rechte beim Filmverlag Fernsehjuwelen

Ein Unbekannter rechnet ab ist ein absoluter Klassiker unter den Krimifilmen und kann zahlreiche Stars in diesem Film versammeln. Besonders schön ist das Booklet zum Film von Oliver Bayan geworden, welches mit zahlreichen Details gespickt ist. Auch dass die zahlreichen entfallenen Szenen, der Original Abspann und End Titel auf der DVD sind, ist sehr angenehm. Einziger Wermutstropfen ist, dass der Film mit 89 Minuten der kürzeste aller bekannten Schnitte ist. Auch heute noch ist die Geschichte einer der spannensten Krimis von Agatha Christie, und auch der vorliegende Film wurde qualitativ gut aufbereitet und ist eine Empfehlung für alle Krimifreunde.

Ein Unbekannter rechnet ab hat als Schauplatz einen Palast inmitten der Wüste, was dem Film einen besonderen Reiz verleiht. Der Regisseur Peter Collinson, bekannt für seine Actionfilme, hat sich mit dem vorliegenden Film aufs Parkett der Krimis gewagt. Im großen und ganzen ist das auch gut gelungen, aber der Film hat auch einige Längen, auch bleiben die Frauenfiguren im Gegensatz zur Buchvorlage meist oberflächlicher Aufputz für die durchaus starken Männerfiguren. Mag die vorliegende Fassung vielleicht nicht die von Agatha Christie selbst favorisierte gewesen sein, und möge man heutzutage auch andere Filmgewohnheiten haben, weiß der Film doch zu fesseln und hat ein unglaubliches Ensemble.

Charles Aznavour ist sehr gut besetzt, bedauerlich ist dass seine Interpretation von Zehn kleine Negerlein es nicht in den deutschen Schnitt geschafft hatte. Richard Attenborough, Gert Fröbe, Adolfo Celi, Herbert Lom und Oliver Reed tragen den Film und bieten wahrlich Spannung bei der Frage wer der Mörder unter ihnen ist.

Ein Unbekannter rechnet ab wurde restauriert und liegt in neuer Ausgabe vor, mit guten Kontrastwerten und stabilem, sauberen Bild mit gutem Farbton. Der Ton liegt Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0 vor und hat einen klaren Klang.

Ein Unbekannter rechnet ab ist ab 5. April 2014 mit FSK 16 auf DVD beim Filmverlag Fernsehjuwelen in der Edition filmjuwelen erhältlich. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • umwerfender Schauspielercast
  • spannender Krimi
  • liebevoll restauriertes Bild
  • informatives Booklet

  • Drehbuch liefert schwache Frauenfiguren
  • kürzeste Schnittfassung

Rating
78%

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen.

Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr….

Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.