Edition Best of Kabarett Set: Kabarett-Klassiker aus Wien

| 28. Juni 2017 | 1 Comment

Edition Best of Kabarett Set: Kabarett-Klassiker aus Wien von Hoanzl beinhaltet Aufzeichnungen der beiden Kabarettprogramme Eine Kabarett Koalition von und mit Cissy Kraner, Hugo Wiener und Peter Lodynski aus dem Jahr 1988 und Ein Abend für zwei Komödianten von und mit Elfried Ott & Maxi Böhm aus dem Jahr 1982, sowie Das Beste von Ernst Waldbrunn. Die Aufzeichnungen sind in der Edition Best of Kabarett von Hoanzl erschienen.

Edition Best of Kabarett Set: Kabarett-Klassiker aus Wien, Rechte bei Hoanzl

Edition Best of Kabarett Set: Kabarett-Klassiker aus Wien, Rechte bei Hoanzl

Edition Best of Kabarett Set: Kabarett-Klassiker aus Wien bietet eine Reise in die Vergangenheit der österreichischen Kabarettgeschichte. Von Hugo Wiener und Cissy Kraner, über Elfriede Ott und Maxi Böhm bis zu Ernst Waldbrunn, dem legendären Doppelconference Partner von Karl Farkas, reicht dieser Reigen. Man kann dabei durchaus von mehr als einem halben Jahrhundert Kabarettgeschichte sprechen.

#036 Eine Kabarett-Koalition: „Junger Mann, Sie sind mir zu lustig für die Operette!“, das war Franz Lehárs Reaktion, als er ein Libretto von Hugo Wiener vorgelegt bekam. Der schrieb fortan Revueen, Doppelconferencen für Karl Farkas und Ernst Waldbrunn, sowie Satiren. Der bescheidenste und zugleich einer der bedeutendsten Humoristen Österreichs schrieb für seine Frau Cissy Kraner rund 250 Chansons, darunter „Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn“, „Der Vamp von Favoriten“ und „Der Nowak lässt mich nicht verkommen“. Und der Theaterkritiker und Schriftsteller Hans Weigel schrieb über die Sängerin, sie habe begriffen, dass zwischen dem Übergang von „nicht sehr laut“ und „leise“ eine Welt liegen kann.

Mit Hugo Wiener ist der Doyen der österreichischen Kabarettisten gemeinsam mit seiner Frau Cissy Kraner, die Interpretin zahlreicher seiner Chansons ist, auf der Bühne. Auch wenn viele Anspielungen an die damalige Politik und den Zeitgeist gerichtet sind, war ich doch verblüfft, wie viele der Lieder auch heute noch zutreffend sind.

#039 Ein Abend für zwei Komödianten: Sie: Eine Lachwurzen, wie sie im Buche steht. Er: Eine stadtbekannte Humorkanone. Beide: Vollblutkomödianten in ihrem Element. Die Rede ist von Elfriede Ott und Maxi Böhm in einer bunten Revue, 1982 in den Kammerspielen. Das Hübsche an „Ein Abend für zwei Komödianten“ ist, dass man lachen kann, ohne sich dafür zu genieren, weil das Duo Pointe auf Pointe reiht, Witz auf Witz, Nummer auf Nummer. Das Duo lässt sich nichts entgehen und erlaubt sich alles. Und alles wäre nichts ohne Maxi Böhm. Der musste nur seine Haare-in-die-Stirn-Haare-aus-der-Stirn-Handbewegung machen und alle waren guter Laune.

Maxi Böhm, der Witzepräsident von Österreich, welcher im Kurort Teplitz-Schönau, den er in zahlreichen Anekdoten weithin bekannt gemacht hat, aufgewachsen ist, war nicht nur der erste Quizmaster Österreichs, sondern auch als Schauspieler, Komiker und Kabarettist unterwegs. Er war auch nach Karl Farkas Direktor des legendären Wiener Kabaretts Simpl. Elfriede Ott, welche als einzige der vorkommenden Künstler noch lebt, war jahrelang mit Ernst Waldbrunn verheiratet, hat viele Couplets von Hugo Wiener auf der Bühne präsentiert und ist mit allen der großen Kabarettisten bereits auf der Bühne gestanden. Außerdem hat sie ihn zahlreichen Komödien mitgespielt.

#045 Das Beste von Ernst Waldbrunn:„Ernst ist das Leben, heiter der Waldbrunn“, schrieb Hans Weigel. Ernst Waldbrunn (1907 – 1977) eroberte das Publikum mit seinem schwermütigen Augenaufschlag, mit seinem treuherzigen, lebenswissenden Blick. Man lachte nicht über ihn, man lachte mit ihm. Und alle haben seinen Humor zum seligen Schmunzeln bis heute gern. Er war der Schöberl und der begnadete Blödler in den Doppelconférencen mit Karl Farkas, mit denen Waldbrunn schon seit 1950 am Wiener Kabarett Simpl brilliert hatte. Daneben trat er auf Wiener Bühnen als Komiker und Charakterschauspieler auf, hauptsächlich am Theater in der Josefstadt.

Der in Böhmen aufgewachsene Schauspieler, Kabarettist und Komiker Ernst Waldbrunn war der Ehemann von Elfriede Ott, langjähriger Bühnenpartner von Karl Farkas und stand das erste Mal in seinem Leben in Teplitz-Schönau auf der Bühne. Darauf folgt eine lange Karriere als Schauspieler und auch Regisseur, neben dem Simpl vor allem an seiner Haus- und Hofbühne, dem Theater an der Josefstadt.

Edition Best of Kabarett Set: Kabarett-Klassiker aus Wien wird im klassischen TV-Bild im Format 4:3 geboten. Der Ton wird auf Deutsch in Dolby Digital 2.0 präsentiert. Es gibt keine Extras.

Edition Best of Kabarett Set: Kabarett-Klassiker aus Wien von Hoanzl ist ab 04. Dezember 2015 ohne FSK auf DVD verfügbar. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
83 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
gelungener Mix der frühen österreichischen Kabarett-Geschichte
es werden überraschend zeitlose Texte und Lieder geboten
inklusive dem berühmten "Aber der Novak läßt mich nicht verkommen" Chanson
Negatives
manche der Anspielungen greifen heute ins Leere
keinerlei Extras auf der DVD

Tags: , , , , , , , ,

Category: Filme, Kabarett, Kunst, Theater

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Ich hab die Cissy Kraner noch live erlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.