Earthlock

| 30. Mai 2018 | 0 Comments

Ich laufe auf den alten Tempel zu und ein paar recht lästige Insekten stürzen sich auf mich. Ich kann zum Glück schnell reagieren, um diesen Kampf zu eröffnen, und ich bin nicht alleine. Mein Onkel ist an meiner Seite und mit seiner Kartoffelkanone trifft er sogar kritisch, sodass er den ersten der drei Gegner vom Himmel holt. Ich wechsle meine Stellung und werde dann das Ziel der Monster, doch schließlich bekommen wir Oberhand und ich kann weiter. Wir haben es gespielt.

Earthlock, Rechte bei Snowcastle Games

Earthlock, Rechte bei Snowcastle Games

Earthlock bietet einmal ein anderes Konzept. Es ist ein westliches RPG, welches mit JRPG Gameplay angeboten wird. Das Game, welches bereits unter dem Titel Earthlock: Festival of Magic angeboten wurde, wurde nochmal überarbeitet. Die Grafik ist sehr eigenständig und man sieht, dass man dabei seinen eigenen Weg gehen wollte. Die Story, wenngleich sie oft ein wenig dialoglastig ist, wird nett präsentiert und nach und nach offenbaren sich die Geheimnisse der Welt von Umbra.

Earthlock startet in einem alten Tempel. Für den Wüstenschatzjäger Amon beginnt das Abenteuer seines Lebens, als er in seinem Heimatdorf Zaber einer wundersamen Kreatur begegnet. In diesem rundenbasierenden Fantasie-RPG schließt der Gamer sich ihm und anderen einzigartigen Helden auf ihrer unvergesslichen Reise durch die Welt von Umbra an. Umbra ist dabei ein wunderschöner, mysteriöser Planet, auf dem jedoch das Leben rau ist, da er sich schon seit Urzeiten nicht mehr dreht.

An der Seite seiner neuen Gefährten sucht der Gamer nach Schätzen, erkundet neue Gegenden und kämpft sich seinen Weg von der Seite des ewigen Tages bis in die Dunkelheit der ewigen Nacht frei. Wenn der Gamer Umbra retten will, muss er zuerst die Geheimnisse des Planeten ergründen, seine Schatten lüften und ein Böses besiegen, das seine kühnsten Träume übertrifft.

Earthlock hat eine comicartige, sehr malerische Grafik. Die animierten Figuren wirken oft ein wenig deplatziert und das grafische Niveau, technisch gesehen, ist eher auf hohem Xbox 360 Niveau, als den aktuellen Konsolen entsprechend. Aber das Gameplay funktioniert und die Story wird nett präsentiert. Der Sound ist einerseits recht episch, andererseits plätschert nur so im Hintergrund dahin. Die Spielzeit beträgt rund 25 bis 30 Stunden für die Story. Noch fehlen deutsche Untertitel, welche aber mit einem Patch nachgereicht werden sollen.

Earthlock bietet ein klassisches RPG Gameplay. Es gibt ein Inventar, man verdient Erfahrungspunkte und kann sich verschiedene Talente kaufen. Das besondere an dem Game ist, dass man im Team unterwegs ist. Jeder der Hauptcharaktere hat eine Beziehung zu einem Sidekick, die stärker werden kann, außerdem kann er ausgewechselt und auch verbessert werden. Die rundenbasierenden Kämpfe sind recht einfach gehalten. Wichtig ist vor allem wer den Kampf beginnt. Während des Kampfs kann man zwischen zwei verschiedenen Stellungen mit unterschiedlichen Fähigkeiten wechseln. Dazu kann man verschiedene Heilfähigkeiten im Kampf zur Anwendung bringen.

Earthlock, ein RPG mit rundenbasierenden Kämpfen, wurde von Snowcastle Games entwickelt und veröffentlicht. Der Independent Game Developer wurde im Jahr 2009 in Oslo, Norwegen von Bendik Stang und Erik Hoftun gegründet. Zuerst veröffentlichte man ein Game für Mobil Devices, bevor man sich an den ersten Teil der Earthlock RPG Trilogie heran wagte.

Earthlock von Snowcastle Games haben wir auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet und das Game ist am 11. April 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und am 8. März 2018 für Nintendo Switch, Windows PC erschienen.
78 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
man folgt einem eigenständigen visuellen Stil
die Story wird nett präsentiert
das Game wurde überarbeitet
man hat einen selbstständigen Stil gewählt
Negatives
es gibt keine deutsche Sprachausgabe
das Game ist sehr dialoglastig
die Zwischensequenzen sind recht enttäuschend

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.