Disney Micky Epic – Die Macht der 2

| 23. September 2013 | 0 Comments

Warren Spector, vielen Gamern von unzähligen Games der Ultima Serie ein Begriff und in letzter Zeit bekannt für seine Arbeit an Deus Ex, hat sich für Disney nach dem Jump ’n’ Run Game Micky Epic auch an seinem Nachfolger an dem Game Disney Micky Epic – Die Macht der 2 versucht. Wieder erleben Micky und seine Freunde viele Abenteuer. Konnte er dabei an den Erfolg des 1. Teils anknüpfen? Wir haben es gespielt.

Cover

Disney Micky Epic – Die Macht der 2, Rechte bei Disney

Es ist ein liebevolles Game, welches seine Stärken im Spiel zu zweit entfaltet, leider hat es einige Bugs und Tücken aber es ist witzig und liebevoll gestalt, kam aber sichtlich zu früh auf den Markt. Einige der Levels sind sich zu ähnlich und einige der Aufgaben könnten kürzer sein, aber wer nette und lustige Unterhaltung zu zweit sucht, wird auf seine Kosten kommen. Als Einzelspieler sieht die Sache leider schon wieder anders aus, neben einigen Bugs vermiest einem die furchtbare KI den Spielspass.

Disney Micky Epic – Die Macht der 2 wurde, wie sein Vorgänger Micky Epic, von den texanischen Junction Point Studios entwickelt. Das von Warren Spector im Jahr 2005 gegründete Unternehmen, hat nur die beiden genannten Games mittels der Game Engine Gamebryo entwickelt und mit den Disney Interactive Studios auf den Markt gebracht und wurde mittlerweile von Disney übernommen, geschlossen.

Gemeinsam mit Oswald, dem glücklichen Hasen, versucht Micky Wasteland vor den Erdbeben, welche durch die Maschine des bösen Schurken Mad Doctor ausgelöst werden, zu retten. Wasteland ist eine phantasievollen Parallelwelt in der die in Vergessenheit geratenen Disney-Charaktere und Attraktionen ein neues Zuhause gefunden haben. Bei diesen Abenteuern zu zweit setzt Oswald seine Ohren als Propeller ein oder nutzt eine magische Fernbedienung, um seine Gegner zu elektrisieren, während Micky Maus mit Farbe und Verdünner aus seinem magischen Pinsel zaubert.

Je nach Entscheidung der Spieler, welche diese im Abenteuer treffen, hören sie andere bekannte Disney Songs und ändert sich ihre Hintergrundmusik – jeder Spieler wird somit zum Schöpfer seines individuellen, unverwechselbaren Soundtracks.

Disney Micky Epic – Die Macht der 2 von Disney ist ab 17. November 2012 für Xbox 360, Nintendo Wii, Nintendo Wii U, PS3 und PS Vita erhältlich. Wir haben das Game auf einer Xbox 360 getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • Coop Modus
  • Musik je nach Spielweise
  • witzige & liebevolle Gestaltung

  • viele Bugs
  • KI ist überfordert
  • Levels & Aufgaben wiederholen sich oft

Rating
59%

Tags: , , , ,

Category: Games, TopPost

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.