DiRT Rally 2.0

| 1. März 2019 | 0 Comments

Ich gebe Gas und brettere über das Schotterbett. Es folgt eine steile Kurve, ich geh leicht vom Gas und drifte hindurch. Vor mir taucht eine kurze Gerade mit Bodenwellen auf, dann eine weit gezogene Kurve. Ich bekomme nicht so viel Geschwindigkeit, wie ich möchte und erwische auch die Kurve nicht optimal, also verliere ich Zeit. Es sind nur noch wenige Meter zur Wertungsprüfung, noch bin ich ohne Zeitstrafe unterwegs, aber die nächste Wertung wird wesentlich schwieriger. Wir haben es gespielt.

DiRT Rally 2.0, Rechte bei Codemasters

DiRT Rally 2.0, Rechte bei Codemasters

DiRT Rally 2.0 ist nichts für Gelegenheitspieler, oder für solche, die ungeduldig sind. Jede Wertung muss man sich mühsam erkämpfen und auch wenn die Ansagen des Beifahrers viele nützliche Informationen wie Verlauf und Länge von Streckenabschnitten, Kurvenradien und -verlauf, Sprungkuppen und Kompressionen, Belagbeschaffenheit und -wechsel, Licht-Schatten-Verhältnisse etc. enthalten, wäre ein eigenes Tutorial notwendig, um diese Angaben auch zu erlernen und zu verstehen. So bleiben diese Angaben des Beifahrers für den Laien hinter dem Controller ziemlich unverständlich und ablenkend.

DiRT Rally 2.0 fordert den Gamer dazu heraus, sich in den bekanntesten Geländewagen aller Zeiten einen Weg durch Rallye-Standorte rund um den Globus mit Geländestrecken in Neuseeland, Argentinien, Spanien, Polen, Australien und den USA zu bahnen, allesamt mit Symbolcharakter, wohl wissend, dass der geringste Fehler das Ende der Etappe bedeuten könnte. Bei dieser Geländeerfahrung mit neuem, authentischen Steuerungsmodus, Reifenauswahl und Untergrundverschlechterung, wird man sich auf seine Instinkte verlassen müssen.

Man fährt auf acht offiziellen Rundrennstrecken der FIA World Rallycross Championship, samt lizenzierter Supercars und Nebenserien. Man baut sein Team und seine Autos, rund um Rennstrategien auf und schreitet durch eine vielfältige Auswahl an Events und Meisterschaften voran, sowohl in der Karriere-Kampagne für einen Gamer, als auch in einer kompetitiven Online-Umgebung.

DiRT Rally 2.0 bietet neben den klassischen Etappenrennen auch Rallye-Cross-Events, auch wenn dort die KI bzw. die Grafik nicht ganz so top ist, wie bei den Etappenrennen. Diese stellen auf jeden Fall das Highlight und die Stärke des Games dar. Einzig die Kollisionsabfrage ist nicht immer ganz sauber. Im Vergleich zum Vorgänger-Game gibt es ein paar Änderungen und Verfeinerungen, wenngleich sich das Game nicht ganz rund anfühlt.

DiRT Rally 2.0 bietet eine gelungene Rallysimulation, bei der nicht nur der Schotter unter den Rädern spürbar ist, sondern sich das Auto generell äußerst authentisch verhält. Die Steuerung und die Reaktion der Fahrzeuge ist eine der großen Verbesserungen der Rennsimulation in ihrer neuen Edition. Aber gleichzeitig hat man sich davon verabschiedet ein Game für Anfänger oder gar für Casual Gamer zu sein.

DiRT Rally 2.0 ist grafisch durchaus gelungen, wenngleich es mit großen Titeln nicht mithalten kann. Man konzentriert sich sehr stark auf die Strecke selbst und hat während einer Rally nicht allzuviel Zeit, um sich die Landschaft anzusehen. Die Autos selbst sind aber wirklich sehr gelungen. Der sehr stimmungsvoller Sound bringt richtige Rallyatmosphäre. Besonders gefallen hat mir, dass sich die Strecke je nach Startzeitpunkt verändert. Je später man eine Wertung absolvieren muss, desto schmutziger, verbrauchter ist dabei auch die Strecke.

DiRT Rally 2.0 wurde, wie alle Games der Renngamesimulation Reihe Colin McRae Rally, von Codemasters entwickelt. Codemasters ist dabei auch selbst als Publisher tätig. Der britische Gamedeveloper und Publisher Codemasters wurde 1986 von den Brüdern Richard und David Darling gegründet und hat sich mittlerweile auf Renngames wie Colin McRae Rally, Race Driver, Formel 1 spezialisiert. In der Vergangenheit war Codemasters auch für seine Operation Flashpoint Serie bekannt geworden.

DiRT Rally 2.0 von Codemasters ist ab 26. Februar 2019 für die PlayStation 4, Microsoft Windows und Xbox One erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
84 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
spürbare und gute Fahrphysik vermittelt echten Rallyespaß
Abwechslung, auch durch verschiedene Rennmodi
für den echten Rennsimulation-Connaisseur
der Herausforderungsgrad ist auch für Profis gegeben
Negatives
der Beifahrer ist für den Laien unverständlich
für Anfänger kann es sehr frustrierend sein

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.