DIe Sims 3 Erweiterung – Roaring Heights

| 7. März 2014 | 0 Comments

Wer kennt sie nicht, die goldenen 20er Jahre und seine Stil-Ikonen? Es war wahrlich ein prächtiges Jahrzehnt und in Die Sims 3 – Roaring Heights kann man nun selbst 20er Jahre Luft schnuppern, sich an der Partys erfreuen und an alten Karossen herumschrauben.

Die Sims 3 - Roaring Heights Cover

Die Sims 3 – Roaring Heights Cover, Rechte bei EA Games

Roaring Heigts ist eine Spielwelt-Erweiterung der Sims 3. Auf den ersten Blick scheint alles eigentlich wie auch die anderen, normalen Welten. Es gibt mehr Wolkenkratzer, jedoch ist rein optisch zuerst keine große Veränderung ersichtlich. Das liegt aber wohl auch daran, dass wir die Gebäude der 20er Jahre auch durchaus gewohnt sind. Doch sobald man seinen Sims erstellt, merkt man, dass einem hier neue Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Man hat natürlich auch die Zusatzmaterialien der anderen Erweiterungen, allerdings kommen hier wundervolle Kleidungsstücke und viele neue spezielle Objekte vor, die wirklich Stil haben und einen in die Zeit der 20er Jahre entführen. Besonders cool sind natürlich die Oldtimer, die man sich als Schrotthaufen kaufen kann und dann reparieren und gestalten kann. Damit sind einem bewundernde Blicke der anderen Sims sicher. Schön sind auch die vielen Grundstücke am Meer und die vielen Inseln und natürlich die Partys, die man geben kann. Auch die Innenstadt mit seinen Hochhäusern weiß zu begeistern. Schade ist es nur, dass man sich nicht in einer Wohnung darin einmieten kann.

Etwas deplatziert wirken irgendwie die Pferde aus der Haustiererweiterung oder die Teile aus Into the Future, aber andererseits ist der bunte Stilmix dann teilweise ja auch lustig.

Die vorgefertigten Häuser sehen außen wirklich toll aus, innen muss man sie, wie eigentlich bei jeder Welt, erst entsprechend einrichten. Es macht auf jeden Fall viel Spaß. Ich hätte mir auch neue Karrieren erwartet, die es leider aber nicht gibt. Jedoch passen die typischen auch ganz gut, wenngleich die Kleidung dann eben manches Mal nicht ganz 20er Jahre und zu Roaring Heights passend ist.

Die Installation mittels Downloadcode ist recht einfach. Also nicht erschrecken, wenn in der Hülle keine Disc liegt, wichtig ist, dass die Karte mit dem Code da ist. Sobald alles heruntergeladen ist, kann man gleich beginnen. Vom Spielsystem her ist ohnehin alles wie beim Alten, man kennt sich also aus. Die Grafik ist ebenso wie bei den Vorgänger-Welten, der Sound gefällt mir recht gut, da er ein wenig an die 20er Jahre angepasst ist, aber auch im Rahmen des Üblichen.

Die Sims 3 – Roaring Heights von EA Games erscheint ab 06. Februar 2014 mit USK 6 für Windows XP / Vista / 7, Mac ist auch möglich.

Bewertung

PositivesNegatives

  • coole neue Styles
  • 20er Jahre Look & Feeling
  • viel Meer, schöne Natur, coole Hochhäuser

  • in Hochhäuser keine Wohnungen
  • andere Erweiterungen wirken seltsam in Verbindung mit Roaring Heights
  • Ton & Bild eher mittelmäßig

Rating
72%

Tags: , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.