Die Peanuts – Der Film

| 12. Mai 2016 | 0 Comments

Die Peanuts – Der Film von Regisseur Steve Martino, welcher bei Filmen der britischen Monty Python sein Handwerk lernte, bringt ein Wiedersehen mit Good Ol‘ Charlie. Dass der Film im Sinne des Geistes von Charles M. Schulz ist, dafür sorgen schon zwei der Drehbuchautoren, sein Sohn Craig Schulz und sein Enkel Brian Schulz.

Blu-ray Cover - Die Peanuts - Der Film, Rechte bei Twentieth Century Fox Home Entertainment

Die Peanuts – Der Film, Rechte bei Twentieth Century Fox Home Entertainment

Die Peanuts – Der Film ist ein Best-of der Geschichten von Charles M. Schulz. Aber das Œuvre von Charles M. Schulz ist so groß, da würde ein Best-of seiner Geschichten für eine ganze Filmreihe reichen. Auch wenn man die Gelegenheit versäumt hat einen gänzlich neuen Blickwinkel anzubieten, es wäre interessant gewesen die Peanuts im Kampf gegen die Tücken des heutigen Alltags zu erleben, hat man sich auf klassiche Momente berufen oder sich verstärkt auf die bissigen Kommentare von Charles M. Schulz, die in seinen Film doch eher weichgezeichnet werden und wurden, fokussiert. Das rothaarige Mädchen, Snoopy als roter Baron, das Scheitern beim Baseball, die Schwierigkeiten in der Schule, etc. womöglich brauchen die Peanuts gar keine Neuinterpretation, sondern sind einfach eine Konstante.

Die Peanuts haben auch nach so langer Zeit nichts von ihrem Charme verloren und Charles M. Schulz hat mit Charlie Brown, Woodstock, Lucy, Linus, Schroeder und seinen vielen weiteren Schöpfungen zeitlose Figuren erschaffen, die auch heute noch begeistern. Ein weiteres Zeichen der Verneigung vor den alten Peanutsfilmen ist dass man für Snoopy und Woodstock die Archivaufnahmen von Bill Melendez verwendet hat, welcher in allen Peanutsfilmen diese beiden Figuren gesprochen hat und bei vielen Filmen auch Regie geführt hat.

Die Peanuts – Der Film bietet viel Spaß mit dem guten alten Charlie Brown, Snoopy, Lucy, Linus und dem Rest der beliebten Peanuts. Erlebe sie bei ihren neuen Abenteuern – erstmals als Film, basierend auf den Ideen von Charles M. Schulz und erschaffen von den Machern von Ice Age. Begleite den ewigen Optimisten Charlie Brown in seinem heldenhaften Streben, während sich sein Beagle-Freund Snoopy in den Lüften seinem Erzfeind, dem Roten Baron, stellt. Dieses herzerwärmende und ausgelassene Abenteuer beweist: Jeder kann über sich hinauswachsen!

Die Peanuts – Der Film bietet ein sauberes Bild mit kräftigen Farben im Format 16:9 (1.85:1). Der Ton mit Archivaufnahmen von Bill Meléndez, der Stimme von Snoopy und Woodstock und Regisseur aller Peanuts-Zeichentrickspielfilm, wird u.a. auf Englisch in 7.1 DTS HD Master Audio sowie auf Deutsch und Französisch in 5.1 DTS geboten.

Die Peanuts – Der Film bietet auch zahlreiche Extras:

  • Snoopy-Clips
  • Du wirst niemals erwachsen, Charlie Brown
  • Snoopys Geschwister
  • Lerne Snoopy zu zeichnen
  • Lerne Woodstock zu zeichnen
  • Lerne Charlie Brown zu zeichnen
  • Musikvideo „Linus und Lucy“ (DJ Enferno Remix)
  • Musikvideo „Better When I Am Dancing“ von Meghan Trainor
  • „Better When I Am Dancing“ von Meghan Trainor zum Mitsingen
  • Hinter den Kulissen von „Better When I Am Dancing“
  • Snoopys Jukebox
  • Bildergalerie
  • Trailer
  • Vorschau: Ice Age – Kollision voraus!
Die Peanuts – Der Film von Twentieth Century Fox Home Entertainment ist ab 21. April 2016 mit FSK 12 auf DVD, Blu-ray und als digitaler Download verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW gesehen.
89% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein schöner Peanuts Film mit vielen alten Bekannten
Film im Geiste von Charles M. Schulz und Bill Meléndez
eine gelungene Unterhaltung für Groß und Klein
altbekannte Charles M. Schulz Themen angesprochen
Negatives
keine neue Blickwinkel in altbekannte Geschichte gebracht
man hätte kritischere Blickwinkel einbinden können

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.