Die Gabe der Könige – Die Chronik der Weitseher Band 1

| 14. Oktober 2018 | 0 Comments

Die Gabe der Könige von Robin Hobb ist der erste Band der „Die Chronik der Weitseher“-Trilogie, welche über die wohl schwierigsten Jahre in der Geschichte der Sechs Provinzen erzählt. Im Mittelpunkt steht ein Bastard, Fitz, der mit 6 Jahren an den Hof des Königs kommt und beim Stallmeister aufwächst ohne zu ahnen welches Schicksal ihm bevorsteht.

Die Gabe der Könige - Die Chronik der Weitseher Band 1 von Robin Hobb, Rechte bei Penhaligon

Die Gabe der Könige – Die Chronik der Weitseher Band 1 von Robin Hobb, Rechte bei Penhaligon

Die Gabe der Könige – Die Chronik der Weitseher Band 1 beginnt sehr langsam, fast ein wenig langatmig, als müsste die Autorin selbst erst ihre Figuren kennenlernen. Wenngleich die einzelnen Figuren recht konservativ in ihrem Charakter gezeichnet sind, ist es ein spannender Auftakt zu einer der besten epischen Fantasy-Serien. Was auffällt ist, dass Robin Hobb sehr viel Ereignisse wiederholen lässt, oder viel mehr Revue passieren lässt, sei es in den Einleitungen der Kapitel, die öfters aus dem Rückblick eines alten Fitz geschrieben sind, oder dass er sich an Ereignisse aus früheren Kapiteln im Verlauf des Buchs erinnert.

Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet. Noch haben nicht alle die Wertigkeit oder den Raum, den sie später im Verlauf der Trilogie einnehmen werden, aber man spürt, dass Robin Hobb zu jeder ihrer Figuren eine gewisse Zuneigung entwickelt hat, gleich ihrer Schwächen. Und es gibt keine oder nur wenige rein böse Figuren, oder gar nur gute Figuren. Jede Figur, wenngleich die Geschichte aus der Perspektiv von Fitz erzählt wird, verfolgt dabei eine eigene Intention, verfolgt eigene Pläne. Manche davon mögen klein sein, manche mögen größer sein, aber den klassischen, guten Helden wird man vergeblich hier suchen.

Die Gabe der Könige – Die Chronik der Weitseher Band 1 handelt von Fitz, dem Bastard, der Sohn eines Prinzen und eines Bauernmädchens ist. Doch schon in jungen Jahren nimmt ihn der König in seine Dienste. Noch ahnt Fitz nicht was er für seine Treue aufgeben muss – seine Ehre, seine Liebe, sogar sein Leben! Denn die Intrigen bei Hofe sind mannigfaltig und Fitz kann seine Augen nicht vor dem drohenden Unheil verschließen, welches dem Reich droht. Doch da befiehlt ihm der König, genau das zu tun. Fitz muss sich entscheiden: Wird er gehorchen oder seinem eigenen Gewissen folgen?

Robin Hobb ist das Pseudonym der US-amerikanischen Schriftstellerin Margaret Lindholm Ogden, welche 1952 in Berkeley, Kalifornien geboren wurde. Als sie Anfang der 1970er mit ihrem Mann nach Kodiak zog, einer kleinen Insel an der Küste Alaskas, begann ihre Karriere mit dem Schreiben einiger Kurzgeschichten. Erst 1995 schrieb sie ihren großen Erfolg, die Bücher über die Abenteuer des Bastards Fitz, von königlichem Geblüt, mit der „Die Chronik der Weitseher“-Reihe.

Penhaligon wurde im Jahr 2008 als der erste deutschsprachige Hardcover-All-Age-Fantasy-Verlag gegründet. Da die All-Age-Fantasy Bücher oft nicht einfach für Leser im Handel zu finden waren – sie wurden nämlich überwiegend in den Jugendbuch-Abteilungen angeboten – wollte man den Büchern ein gutes Zuhause und den Lesern eine Anlaufstelle bieten. Das Erbe der Weitseher 1: Diener der alten Macht wurde im Original Assassin’s Apprentice – The Farseer Trilogy 1 im Verlag Spectra, New York veröffentlicht.

Fotos: Frank Hanewacker/Sedan Sieben und Penhaligon
Die Gabe der Könige, der erste Teil der „Die Chronik der Weitseher“-Trilogie von Robin Hobb ist im August 2018 bei penhaligon als Paperback und ebook, in der Übersetzung von Eva Bauche-Eppers, herausgebracht worden.
80 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Robin Hobb hat einen wunderbar erzählerischen Schreibstil
die Figuren sind sehr vielschichtig beschrieben
ein wunderbares Fantasy-Epos
eine spannende Geschichte über Fitz, den Bastard
keine der Figuren im Roman ist nur gut oder nur böse
Negatives
Robin Hobb neigt zu vielen Wiederholungen
manche Figuren werden lange Zeit vernachlässigt
teilweise wirkt die Erzählung holprig

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.