Die Fliege

| 26. April 2018 | 0 Comments

Die Fliege von Regisseur Kurt Neumann ist ein amerikanischer Science-Fiction Horrorfilm aus dem Jahr 1958. Der Film basiert auf der Kurzgeschichte des britischen Autors George Langelaan, die 1957 im Magazin Playboy erschienen ist. Im Jahr 1986 drehte David Cronenberg ein Remake mit Jeff Goldblum in der Hauptrolle.

Die Fliege, Rechte bei Twentieth Century Fox

Die Fliege, Rechte bei Twentieth Century Fox

Die Fliege ist zum 55. Jubiläum erstmals als Blu-ray erschienen und ist das Original des mehrfach verfilmten Horror-Klassikers, auch wenn das Remake von 1986 bekannter ist. Neben David Hedison ist auch die Horrorfilm-Legende Vincent Price zu sehen. Tragischerweise erlebte der deutschstämmige Regisseur seinen größten Erfolg nicht mehr mit, denn er verstarb kurz vor der Premiere. Der Film hält sich recht genau an die literarische Vorlage, insbesondere wird die Fliege, entgegen späterer Verfilmungen eher tragisch als böse dargestellt.

Die Fliege handelt vom genialen Wissenschaftler André (David Hedison), welcher fieberhaft an seiner Methode arbeitet Objekte von einem Ort zum anderen zu transferieren. Als er sich endlich am Ziel seiner Bemühungen glaubt, wagt er den scheinbar ungefährlichen Selbstversuch, der jedoch in einer Katastrophe endet. Während des Experimentes befindet sich eine kleine Stubenfliege im Labor, deren Körperatome sich mit denen von André vermischen. Das Ergebnis ist ebenso grauenhaft wie unvorstellbar.

Die Fliege, mit einer Spieldauer von ca. 94 Minuten, wird mit einem überraschend sauberen Bild in schwarz-weiß, im Format 16:9; 2.35:1 geboten. Der sehr klare Ton wird u.a. auf Englisch in DTS-HD-Master Audio 4.0 und auf Deutsch in DTS 4.0 präsentiert. Unter den Extras findet sich u.a. folgendes Bonusmaterial:

  • Audiokommentar von Darsteller David Hedison und Filmhistoriker David Del Valle
  • Vincent-Price-Biografie von 1997
  • Rückblick auf die Entstehung des Films
  • Fox Tönende Wochenschau
  • Original Kinotrailer
Die Fliege (The Fly) erscheint am 11. Oktober 2013 bei Twentieth Century Fox auf Blu-ray mit FSK 16. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein echter Horrorfilm-Klassiker
die Fliege wird nicht als böse dargestellt
Vincent Price ist als Sympathieträger zu sehen
der Horror liegt in dem was man nicht sieht
Negatives
die Dramaturgie wirkt ein wenig altmodisch
die Bildqualität könnte einen Tick besser sein
die Dialoge haben oft einige Längen

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.