Die Bibliothek von Majipoor – Die Majipoor Chroniken Band 2

| 21. Dezember 2014 | 0 Comments

Die Bibliothek von Majipoor – Die Majipoor Chroniken Band 2 von Robert Silverberg ist eine Ansammlung an Kurzgeschichten, die beim Mantikore Verlag neu aufgelegt wurden. Sie bringen dem Leser die Welt Majipoor, ihre Bewohner und ihre Vergangenheit näher, indem der aus dem ersten Band bekannte Hissune mittels so genannter Erinnerungswürfeln tief in die Vergangenheit des Planeten eintaucht.

Buchcover

Die Bibliothek von Majipoor – Die Majipoor Chroniken Band 2, Rechte bei Mantikore Verlag

Die Bibliothek von Majipoor – Die Majipoor Chroniken Band 2 bietet einen interessanten Einblick in die Vergangenheit von Majipoor. Dabei arbeitet Robert Silverberg mit seinen Kurzgeschichten faszinierende Einblicke in das Leben seiner Bewohner und Herrscher heraus. Damit wird Band 1 noch greifbarer und dem Leser manches noch einfühlsamer näher gebracht. Geschickt dient der Straßenjunge Hissune als Klammer zwischen den Erzählungen. Zuerst ist es Langeweile, danach Neugierde, die ihn immer mehr über die Vergangenheit erfahren lässt. Besonders gelungen fand ich die Erzählung über den König der Träume, aber wie Hissune selbst sagt, gibt es auch weniger bedeutsame Erzählungen. Doch werfen manche der Erzählungen auch interessante moralische Fragen auf, manche der Protagonisten scheitern an ihren eigenen Ansprüch oder denen der anderen. Auf jeden Fall ist in diesem Band für jeden Fan von Majipoor etwas dabei.

Die Bibliothek von Majipoor – Die Majipoor Chroniken Band 2 erzählt von der Neugierde des Straßenjungen Hissune, welcher im Band 1 Lord Valentine dabei geholfen hat seinen Thron zurück zu erlangen. Zur Belohnung wird er in die Tiefen des Labyrinths geschickt, wo sich eine gewaltige Bibliothek aus Erinnerungswürfeln befindet, in denen die gesamte Geschichte Majipoors festgehalten wird. Während sich Hissune hier auf eine Reise zum Schlossberg vorbereitet, durchlebt er die Leben der berühmtesten und berüchtigsten Bewohner Majipoors und erfährt so mehr über sein Land und dessen Völker als jeder andere im ganzen Königreich.

Die Bibliothek von Majipoor – Die Majipoor Chroniken Band 2 wurde vom US-amerikanischen Autor Robert Silverberg geschrieben. Robert Silverberg begann seine Karriere als Schriftsteller mit dem 1955 veröffentlichten Kinderbuch Revolt on Alpha C. Nach einer fünfjährigen Schaffenspause kehrte er 1980 mit dem SF Roman Lord Valentines Castle zurück und begann seinen Majipoor Zyklus, zu dem bis zum heutigen Tage Geschichten und Romane von ihm erscheinen.

Der Mantikore-Verlag wurde vom begeisterten Rollenspieler und Hobbyautor Nicolai Bonczyk im Jahr 2008 gegründet, um sich seinen Jugendtraum mit der Neuauflage von Joe Devers legendärer Fantasy-Spielbuchserie “Einsamer Wolf” zu erfüllen. Daneben stehen weitere Rollenspielprodukte und Romane aus dem Science Fiction und Fantasy Bereich auf dem Verlagsprogramm.

Die Bibliothek von Majipoor – Die Majipoor Chroniken Band 2 ist die deutschsprachige Ausgabe des Romans von Robert Silverberg in der Übersetzung von Alexander Kühnert und wurde vom Mantikore Verlag im Juli 2013 herausgebracht.

Bewertung

PositivesNegatives

  • verschiedene Kurzgeschichten
  • als Erweiterung des Verständnis von Band 1 wertvoll
  • wunderbare Erzählungen auf einem fremden Planeten
  • ein breites Spektrum an Themen

  • Nennung als Band 2 könnte verwirren
  • die Geschichten selbst sind unterschiedlicher Qualität

Rating
76%

Tags: , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.