Dex

| 16. August 2016 | 0 Comments

Dex von BadLand Games ist ein sympathisches Retro RPG Adventure im Sidescroll Look & Feel, welches in der Cyberpunk Stadt Harbor Prime spielt. Der Spieler muss Dex helfen die Wahrheit über eine rätselhafte KI ans Licht zu bringen, welche die Singularität erreichen will. Dabei werden Dex und die KI von mächtigen Konzernen gejagt. Wir haben es gespielt.

Dex, Rechte bei BadLand Games

Dex, Rechte bei BadLand Games

Dex wurde von den klassischen RPGs der 80er und 90er Jahre mit dunklen Gassen, Neonlicht und Cyber-Implantaten inspiriert und ist für mich ein gelungenes Retro Erlebniss ohne Zwangsverpixelung. Dennoch spielt es sich erstaunlich gut, der Controller liegt einem gut dabei in der Hand, die Steuerung funktioniert gut und es macht recht viel Spaß. Wer als abseits des RPG Mainstreams etwas sucht und ein Faible für Cyberpunk hat, sollte unbedingt zugreifen.

Dex wurde von der KI auserkoren ihr zu helfen ihr Ziel zu erreichen. Doch welche Rolle wird Dex einnehmen, in einer Zukunft, in der alles möglich scheint?

Die futuristische Stadt Harbor Prime mit ihren zahlreichen Einwohnern lädt den Spieler zum Erkunden ein. In den von Neonlicht erhellten Straßen warten einige Herausforderungen und die Möglichkeit seinen Charakter mit Fähigkeiten und Implantaten zu verbessern.

Dex bietet einige Nebenquests, welche in seltenen Fällen friedlich, in den meisten Fällen aber recht kämpferisch zu lösen sind. Dabei sollte man aber darauf achten nicht ein Gebäude zu betreten, bevor man seine Gegner geplündert hat. Gelungen ist auch die Möglichkeit in den Cyberspace zu wechseln und elektronische Geräte zu manipulieren.

Dex bietet recht detaillierte Schauplätze mit schicker Grafik und auch einen gelungenen Sound, welcher die Atmosphäre von Filmen wie Blade Runner oder Johnny Mnemonic einfängt, ohne dabei auf Synthesizer Sounds zurückzugreifen. Das Gameplay ist recht eingängig und gelungen ist dass die Cyberpunk Komponenten mehr als nur reiner optischer Aufputz sind.

Dex wurde von Dreadlocks entwickelt und als Publisher fungiert BadLand Games. Der tschechische Gameentwickler Dreadlocks wurde 2011 gegründet. Das über Crowdfunding finanzierte Action Role-Playing Game Dex ist das zweite Game von Dreadlocks. BadLand Games ist ein spanischer Publisher, welche im Jahr 2011 gegründet wurde und sich auf anspruchsvolle Indie Games spezialisiert hat.

Dex von BadLand Games erscheint mit FSK 16 und ist für Xbox One, PlayStation 4 und per Steam für PC ab 08. Juli 2016 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
81% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein wirklich gelungenes Cyberpunk RPG in 80er Style
das Game ist rundherum gelungen und macht Spaß
zahlreiche Nebenmissionen führen Dex an diverse Schauplätze
Negatives
oft ist nicht klar wohin einen die Missionen führen
an manchen Stellen wird das Game recht tödlich

Tags: , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.