Devil’s Third

| 12. Dezember 2015 | 0 Comments

Devil’s Third von Nintendo ist ein überzogenes 3rd-Person-Action-Adventure von Videogame-Designer Tomonobu Itagaki, welcher für seine Dead-or-Alive Videogames bekannt wurde. Eine Gruppe von Terroristen stürzt die Welt ins Chaos und es liegt am Spieler die Stützpunkte der Terroristen, welcher über die ganze Welt verteilt sind, zu zerstören um die Welt wieder in Ordnung zu bringen.

Wii U Cover - Devil’s Third, Rechte bei Nintendo

Devil’s Third, Rechte bei Nintendo

Devil’s Third ist ein wildes Actionspektakel und bietet eine gelungene Mischung aus Nah- und Fernkämpfen für den Spieler. Das Game zählt sicher zu den spannensten Action-Titeln welche es für die Wii U gibt. Das Game führt einen dabei um die ganze Welt, wie Europa, Amerika oder Asien. Neben dem Einzelspielermodus gibt es auch einen Multiplayer-Part, in dem verschiedene Teams gegeneinander antreten. Schade ist dass es nur eine Sprachausgabe in Englisch, sowie den Bildschirmtext nur in Englisch und Französisch gibt. Zumindestens die Bildschirmtexte wären auf Deutsch sehr nett gewesen. Wäre es nicht einer der wenigen guten Action Titel für die Wii U geworden, wäre es recht schnell untergegangen. Aber für Fans von Trash Movies und japanischen Actionfilmen ist es sicher ein kleines Highlight und in manchen Szenen kommt eine sehr spannende Atmosphäre auf.

Devil’s Third handelt vom ehemaligen Söldner Ivan. Dieser wurde soeben aus dem Gefängnis befreit und wird mit einer heiklen Mission betraut: Er soll die Machenschaften einer undurchsichtigen Terrororganisation stoppen, der er selbst einmal angehört hat. Da Satelliten und moderne elektronische Waffensysteme in der Welt von Devil’s Third nicht mehr existieren, bleibt Ivan nichts anderes übrig als seinen zahlreichen Gegnern im Nahkampf entgegenzutreten. Gut für ihn ist dass ihm dabei ein bunter Strauß effektiver Hilfsmittel zur Verfügung steht: Um ans Ziel zu gelangen, lässt der knallharte Söldner Kugeln, Schwerter und Fäuste fliegen. Die Spieler dürfen sich auf schnelle Attacken und einige Spezialangriffe freuen.

Devil’s Third war ursprünglich für Xbox 360 und PS 3 geplant, aber durch den Konkurs von THQ hat es Nintendo gerettet und es erscheint exklusive für die Wii U. Der verzögerten Entwicklung ist es auch geschuldet dass es in Punkto Grafik und vom Gamedesign recht ordnetlich, aber nicht überragend geworden ist. Das Game wurde vom japanischen Valhalla Game Studios entwickelt. Das 2009 gegründete Studio hat seit 2010 an dem vorliegenden Titel gearbeitet.

Devil’s Third von Nintendo ist ab 28. August 2015 exklusiv für Nintendo WiiU erhältlich. Wir haben das Game auf einer Nintendo WiiU getestet.
66% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
der Einzelspielermodus hat eine gelungene trashige Story
die actionreiche Story wird temporeich erzählt
Ivan hat einige witzige Sprüche auf den Lippen
Negatives
die Grafik der Unreal Engine 3 ist ein wenig in die Jahre gekommen
an manchen Stellen kommt es zu Einbrüchen der Bildrate
das Gamedesign bietet kaum Innovationen

Tags: , , , , , , , ,

Category: Games, Wii U

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.