Der König der Löwen – Diamond Edition

| 17. Mai 2017 | 0 Comments

Der König der Löwen – Diamond Edition von den Regisseuren Roger Allers und Rob Minkoff aus dem Jahr 1994 ist ein amerikanischer Zeichentrickfilm und die 32. Produktion der Walt Disney Studios. Der Film erzählt die ergreifende Geschichte des kleinen, mutigen Löwen Simba, der seinen Platz im „Kreis des Lebens“ sucht. Es ist einer der berührendsten Zeichentrickfilme von Disney.

Der König der Löwen - Diamond Edition, Rechte bei Disney

Der König der Löwen – Diamond Edition, Rechte bei Disney

Der König der Löwen ist nicht nur der weltweit erfolgreichste Zeichentrickfilm aller Zeiten, sondern hat auch eine wunderschöne Geschichte, liebenswürdige Protagonisten und herzerwärmende Lieder. König der Löwen bietet alles, was einen Disney Zeichentrickfilm ausmacht. Er bildet den Höhepunkt der Zeichentrickfilme von Disney, mit überwältigenden Bildern die neue Maßstäbe setzten, einfühlsamen, mitreißenden Lieder, humorvollen, lebensechten Charakteren und einer Geschichte um den Tod und das Leben, die sehr berührend erzählt wird. Auch viele Jahre nach seinem Debüt im Kino im Jahr 1994 hat der Film nichts von seiner Faszination verloren.

Der König der Löwen – Diamond Edition handelt vom aufgeweckten Löwenjungen Simba, welcher unter der Obhut seines gutmütigen Vaters Mufasa unbeschwert heranwächst und eines Tages dessen Platz als König einnehmen soll. Aber bis dahin ist es noch ein langer Weg, der Simbas ganzen Mut erfordert, auch wenn ihn ein schlimmer Schicksalsschlag trifft. Begleitet von seinen witzigen Freunden Timon und Pumbaa und deren gemütlicher Lebensphilosophie „Hakuna Matata“ muss sich Simba schließlich seiner größten Herausforderung stellen: Dem Kampf gegen seinen hinterhältigen Onkel Scar um die Herrschaft über das Geweihte Land.

Ursprünglich war die Geschichte viel düsterer und ernster angelegt. Erst mit der Beteiligung durch Tim Rice und Elton John wurde die fast musicalartige Form festgelegt. Zuvor verlor man auch Regisseur George Scribner, welcher durch Roger Allers ersetzt wurde. Die Geschichte selbst unterlag zahlreichen Veränderungen, erst durch die Unterstützung von Kirk Wise und Gary Trousdale wurde sie in der bekannt gewordenen Form erzählt.

Auch für den Song „Can You Feel the Love Tonight“ wurden von Tim Rice und Elton John 15 verschiedene Versionen des Liedes arrangiert. Doch die große Mühe hat sich eindeutig ausgezahlt, für einen der schönsten und berührendsten Zeichentrickfilme von Disney.

Der König der Löwen – Diamond Edition bietet ein schönes Bild mit kräftigen bunten Farben und wird im Format 1,78:1 / 16:9 geboten. Der sehr klangvolle Ton wird auf Englisch und Deutsch in DTS-HD 7.1 präsentiert. Unter den Extras finden sich folgendes Bonusmaterial:

  • Das Erbe von „Der König der Löwen“
  • Film mit Liedtexten zum Mitsingen
  • Vergleich Storyboard & Film
  • Zusatzliche und erweiterte Szenen
  • Gags & Pannen
  • Frühe Entwürfe
  • Making of: „Der Morgenreport“
  • Audiokommentar
  • Hinter den Kulissen von „Der König der Löwen“ mit Don Hahn
Der König der Löwen – Diamond Edition (The Lion King) von Walt Disney ist ab 27. Oktober 2016 auf Blu-ray 3D, Blu-ray und DVD mit FSK 0 erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
88 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
der Film ist ein zeitloser Disney-Klassiker
es wird die wunderschöne Bilderwelt Afrikas geboten
eine eindrucksvolle, berührte Erzählung
einfühlsame Charaktergestaltung
toller Sound, durchaus abwechslungsreich
Negatives
die 3D Umsetzung ist nicht besonders gut gelungen
Extras weniger umfangreich, wie sie sein könnten

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.