Der Himmel neben dem Louvre

| 26. Juli 2015 | 0 Comments

Der Himmel neben dem Louvre von Julie Mebes trägt als Untertitel Zum Glück in Paris und man merkt der Autorin an wie glücklich sie in Paris ist. Wenn man sich in eine Stadt verlieben kann, dann hat Julie Mebes ihren Liebsten gefunden, oder Paris hat sie gefunden. Es ist weniger eine objektive Beschreibung von Paris als eine Liebeserklärung an die Hauptstadt der Franzosen, welche den Leser hier erwartet.

Buch Cover

Der Himmel neben dem Louvre, Rechte bei dtv

Der Himmel neben dem Louvre steckt voller kleinen Episoden, wie ein sommerlicher Regen erfrischen sie den Leser, der in Gedanken durch die Gassen von Paris schlendert. Es ist keine große Erzählung, keine dramatischen Wendungen sind zu erwarten. Aber es ist schön zu lesen und tut gut. Ich kann mir vorstellen dass die Autorin die Erlebnisse so wieder gibt wie sie diese empfunden hat. Paris aus ihrem Buch ist ein fast traumhafter schöner Ort, schöner als wohl das wahre Paris. Aber so ist es nun einmal mit der Liebe, wenn man liebt dann erscheinen einem auch die grauen Seiten wahrlich bunt.

Der Himmel neben dem Louvre ist eine Liebeserklärung von Julie Mebes welche dem Leser in 38 kurzen Kapiteln ihr ganz persönliches Paris zeigt. Rive Droite, im 1. Arrondissement, in einem der nobelsten, altehrwürdigsten und elegantesten Quartiers mitten im Herzen von Paris, zwischen Place Vendôme und den Tuilerien: Hier nimmt sie uns mit in ihren Teesalon, führt uns durch kleine Straßen und über große Boulevards, wundert sich über zahme Ziegen in den Tuilerien und deutsche Foto-Touristen im Louvre. Wir stehen an der Kasse ihres Supermarktes an, sind eingeladen auf ein Dichterseminar, sitzen mit an ihrem Schreibtisch vor dem Fenster ihrer kleinen Wohnung, lernen ihre Nachbarn kennen. Julie Mebes beschreibt, wie man in Paris mit Eleganz den Alltag meistern kann und wie gut es sich dort als Frau lebt.

Julie Mebes wurde in Deutschland geboren, ist in Holland aufgewachsen und studierte Politologie und Jura in Amsterdam. Sie war Diplomatin in Brüssel, Botschaftsrätin bei der EU, und in Paris stellvertretende Botschafterin bei der UNESCO. 2010 quittierte sie den Dienst, um in Paris zu bleiben, und regrettet rien.

Der Himmel neben dem Louvre von Julie Mebes wurde vom dtv Verlag am 1. Juni 2015 als Taschenbuch und ebook veröffentlicht.
80% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives

eine unterhaltsame Sommerlektüre
eine Liebeserklärung an Paris
Julie Mebes vermittelt Kultur und Lebensgefühl

Negatives

ein sehr verliebter Blick auf Paris
es fehlt ein wenig an Tiefe

Tags: , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.