Dead by Daylight

| 1. Juli 2017 | 1 Comment

Ich habe den ersten Generator gerade noch fertig repariert, als die Musik einsetzt, das Klopfen meines Herzen immer lauter wird. Die Krankenschwester ist in der Nähe. Schnell verstecke ich mich Schrank, gerade noch rechtzeitig. Durch den Spalt sehe ich, wie sie mich sucht. Ich habe Glück und sie verschwindet, um sich ein anderes Opfer zu suchen. Vorsichtig verlasse ich den Schrank. Die Musik!? Mein Herz rast. Es ist zu spät, ich bin tot. Wir haben es gespielt.

Dead by Daylight, Rechte bei 505 Games

Dead by Daylight, Rechte bei 505 Games

Dead by Daylight ist grundsätzlich ein recht simples Game. Die Überlebenden versuchen eben zu überleben und schlussendlich zu entkommen, während der Killer die vier Überlebenden zu töten versucht. Der Teufel steckt im Detail. So hat der Killer übermächtige Kräfte, dafür sind die Überlebenden zu viert und haben die bessere Übersicht. Das Game macht ziemlich viel Spaß und es kommt so richtige Horror-Atmosphäre auf, ganz gleich ob man als Überlebender versucht zu entkommen, oder als Killer Jagd auf sie macht.

Dead by Daylight ist ein Horror Multiplayer Action Game für 4 vs. 1 Gamer, wobei einer die Rolle des skrupellosen Killers wählt, während die anderen vier als Überlebende versuchen, ihm und damit einem grausamen Ende zu entkommen. Die Überlebenden spielen in Third-Person-Perspektive und haben den Vorteil des besseren Überblicks. Der Killer spielt in Egoperspektive und konzentriert sich auf seine Opfer. Die Überlebenden müssen bei jeder Begegnung versuchen aus dem Gebiet zu entkommen, ohne vom Killer erwischt zu werden.

Dead by Daylight bietet eine recht ordentliche Grafik. Der Sound ist stimmig, aber wenn die Musik lauter wird, bedeutet es, dass der Killer in der Nähe ist. Zur Auswahl stehen derzeit 7 verschiedene Killer wie die Hexe, der Fallensteller, der Geist, der Hintlerwälder oder der Arzt zur Verfügung. Jeder von ihnen hat eine besondere Kraft, welche ihn, abgesehen vom Aussehen, von den anderen Killern unterscheidet. Das Gameplay ist ebenfalls recht simpel. Die Überlebenden versuchen die Generatoren zu reparieren, um danach entkommen zu können. Der Killer versucht das zu verhindern. Er ist wesentlich stärker und bringt die Überlebenden mit ein, zwei Hieben zur Strecke. Wenn er sie zu einem Opferpunkt auf der Map bringt, stirbt der Spieler dabei entgültig. Die Überlebenden haben, vor allem wenn sie sehr vorsichtig sind, ihre Umgebung im Auge und können sich rechtzeitig verstecken.

Das Game ist ein reines Multiplayer Game und beinhaltet keinen Singleplayer Part. Je nachdem wie man im Game abschneidet, erhält man Punkte und bekommt dadurch neue Fähigkeiten. Als Killer genau wie als Überlebende gibt es dabei verschiedene Möglichkeiten Verbesserungen im Game einzusetzen, dazu zählen Items, Add-Ons für die Items, Opfergaben und verschiedene Fähigkeiten. Leider gibt es noch ein paar kleinere Bugs, vor allem im grafischen Bereich. Ein Manko ist, dass man grundsätzlich, da man meist zu verschiedenen Zeiten die Runde beendet, in der nächsten Runde eher mit anderen Gamern zusammenkommt, nicht mit denen, mit denen man zuvor gespielt hat.

Dead by Daylight ist ein asymmetrisches Multiplayer-Actiongame und wurde von Behaviour Interactive entwickelt. Als Publisher fungiert Starbreeze Studios, in Partnerschaft mit 505 Games, welche für die Veröffentlichung auf der Xbox One und der PlayStation 4 verantwortlich sind. Das kanadische Softwarestudio Behaviour Interactive wurde 1992 in Montreal, Kanada gegründet und war an der Entwicklung von mehr als 500 Videogames beteiligt. Der schwedische Gamesentwickler und Publisher Starbreeze Studios ist mit The Darkness, dem Game zur gleichnamigen US-Comic Serie, bekannt geworden und war auch an Payday 2 führend beteiligt. Sie wurden außerdem für Brothers: A Tale of Two Sons sehr gelobt. Der Publisher 505 Games wurde im Jahr 2006 in Italien gegründet und zählt seit einigen Jahren zu den größeren Publishern in Europa. 505 Games ist bekannt dafür, neben größeren Games wie Payday 2 oder Assetto Corsa auch Indie Games wie Brothers oder Virginia zu veröffentlichen.

Dead by Daylight von Starbreeze Studios und 505 Games ist schon länger für Microsoft Windows und ab 23. Juni 2017 für die PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
es ist einmal was anderes, innovative Idee
interessantes Multiplayer-Game
gelungene Horror-Atmosphäre
gute Idee dass Überlebende nicht kämpfen können
macht Spaß mal das Böse zu sein
Negatives
Design der Maps könnte besser sein
ist schwierig wieder mit selben Gruppe zu spielen
Langzeitmotivation ist etwas schwierig
gibt noch kleinere Bugs

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, PS 4

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.