DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde

| 30. April 2018 | 0 Comments

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde von Marguerite Bennett erscheint bei Panini Comics und ist ein Comicsammelband der neuen Comic Reihe von DC Comics. Die Serie steht außerhalb der Kontinuität üblicher DC Comics und spielt zur Zeit des zweiten Weltkrieges. Sie zeichnet sich nicht nur durch ihren Pin-Up Style aus, sondern auch dass alle maßgeblichen Helden Frauen sind.

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde, Rechte bei Panini Comics

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde, Rechte bei Panini Comics

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde legt den Fokus stärker als noch Band 1 auf die Geschichten selbst und die Geschichten gehen mehr in Richtung Spionage, Intrige und den Kampf um die Freiheit. Auch wenn die Erzählstränge noch immer recht unterschiedlich sind, ist der Comicband insgesamt ruhiger, wenngleich ich ihn zeichnerisch schwächer als den erste Band finde. Das liegt vielleicht auch an der Vielzahl von verschiedenen Zeichnerinnen. Bis auf wenige Ausnahmen ist der gesamte Comicsammelband in weiblicher Hand.

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde (DC Comics Bombshells #7-#12) setzt die Abenteuer der sexy Heldinnen in einem alternativen Zweiten Weltkrieg fort. Während Wonder Woman, Batwoman, Power Girl, Stargirl und Mera den Truppen der Alliierten beistehen sollen, muss eine Gruppe mutiger Batgirls ihre Heimat beschützen. Außerdem entsteigt ein alter Feind seinem Grab. Der Comicsammelband wurde von Marguerite Bennett geschrieben und von Mirka Andolfo, Maria Laura Sanapo, Laura Braga, Elizabeth Torque, Sandy Jarrell und Marguerite Sauvage gezeichnet.

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde ist zeichnerisch wieder recht stark durchwachsen. Jedes der Einzelhefte ist recht unterschiedlich geworden, auch wenn man versucht einen gemeinsamen Stil zu finden. Dieser wird aber z.B. in der Rückblende über die Erzählung von Stargirls Vater bewusst durchbrochen. Insgesamt sind die Darstellungen weniger aufreizend als im ersten Band, man legt zeichnerisch mehr Wert auf actionreiche Szenen als die einzelnen Figuren in sexy Posen darzustellen.

Bombshells, bei uns Sexbomben genannt, ist eine bekannte Bezeichung von Frauen mit sexueller Ausstrahlung und meist kurviger Körperform und hat ihren Ursprung in den 1940er Jahren in Hollywood. Jean Harlow und Marilyn Monroe gelten als die bekanntesten Vertreterinnen dieses Frauentyps. Der Zeichenstil, der im übrigen qualitativ stark schwankt, eine der besten Comiczeichnerinnen des Sammelbandes ist eindeutig Marguerite Sauvage, erinnert auch stark an die Pin-Ups, welche die Nasen der US-amerikanischen Bomber zierten, eine Art moderne Interpretation der Galionsfigur für Flugzeuge.

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde wurde von Marguerite Bennett geschrieben. Die aus Virginia stammende und in New York lebende Autorin Marguerite Bennett wurde vor allem für ihre Storys für die Serie DC Comics Bombshells bekannt und gehörte zum Autorenteam der Erde Zwei: World’s End Mini Serie.

Die junge italienische Künstlerin Mirka Andolfo ist eine Comickünstlerin, welche Texte, Zeichnungen und auch die Colorationen für ihre Comics macht. 2012 veröffentlichte sie den Comic Himmel und Hölle. Sehr bekannt wurde sie für ihre Comicreihe Contro Natura – tierisch menschlich und außerdem arbeitete sie als Zeichnerin für die Reihe Vampirella und für Chaos. Sie arbeitete beim italienischen Micky-Maus-Magazin Topolino mit und ist aktuell für DC Comics bei der Serie Bombshells als Zeichnerin tätig.

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde ist ein Sammelband der gleichnamigen US-amerikanischen Comicserie von DC Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Band erscheint am 10. April 2018 als Softcover und als ein auf 222 Exemplare limitiertes Softcover mit Varianten Cover.
85 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein klassisches Superhelden Comic und kein Indie Experiment
alle relevanten Figuren, Gute und Böse, sind weiblich besetzt
es sind fast ausschließlich Frauen beteiligt
es werden spannende Geschichten erzählt
Negatives
die Qualität der Zeichnungen schwankt sehr stark
es gibt einfach zu viele Erzählstränge
die Batgirlsgeschichte empfinde ich als recht schwach

Tags: , , , , , , ,

Category: Comics, TopPost

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.