Das Schicksal ist ein mieser Verräter

| 9. November 2014 | 0 Comments

Das Schicksal ist ein mieser Verräter von Regisseur Josh Boone ist die berührende, melancholische aber niemals kitschige Verfilmung des gleichnamigen Romans von John Green. Das Filmdrama mit Shailene Woodley und Ansel Elgort in den Hauptrollen, erzählt die Liebesgeschichte zweier schwerkranker Jugendlicher und ihren Umgang mit dem Leben, der Liebe und dem Tod.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Rechte bei Twentieth Century Fox

Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist ein unglaublich berührender und behutsamer Film, welcher die todkranken Jugendlichen weder als Helden noch als Opfer zeigt, sondern als Menschen, die wissen dass ihnen wenig Zeit bleibt. Dennoch haben sie ihren Hunger nach Leben haben, haben Ängste und Hoffnungen. Aber der Film zeigt auch wie die Krankheit das Leben der Eltern dieser Kinder beeinflusst. Man lacht mit ihnen und man weint mit ihnen, man erlebt eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Humor erscheint bei diesem Film zunächst eigenartig, aber die Geschichte ist sehr unterhaltsam und die beiden Hauptdarsteller Shailene Woodley und Ansel Elgort versprühen großen Charme. Der junge Regisseur Josh Boone schafft es mit seinem Film dieses schwierige Thema auf die Leinwand zu bringen ohne in allzuschlimme Klischees abzugleiten.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter handelt von den beiden todkranken aber außergewöhnlichen Teenagern Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort), die ihren Sinn für Humor und ihre Abneigung gegen Konventionen teilen. Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander und auch ihre Beziehung außergewöhnlich – nicht nur weil eine Sauerstoff-Flasche Hazels ständige Begleiterin ist und Gus dauernd Witze über seine Bein-Prothese macht! Gemeinsam fliegen die beiden nach Amsterdam, um dort Peter van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels Lieblingsbuch.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter auf Blu-ray bietet die Kinofassung und die erweiterte Fassung in der, in einer der Szene der Romanautor einen Cameoauftritt hat. Das saubere Bild wird im Format 1.85:1 (16:9) geboten. Der Ton wird u.a. auf Englisch in DTS-HD-Master Audio 5.1, auf Französisch und Deutsch in DTS 5.1, sowie auf Türkisch in Dolby Digital 5.1 geboten. Unter den Extras finden sich die entfallenen Szenen mit optionalem Audiokommentar von Josh Boone und John Green, die Featurettes Vom Buch zum Film und Die Entstehung des Films, ein Blick hinter die Kulissen, eine Bildergalerie und der obligatorische Original Kinotrailer.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter von Twentieth Century Fox ist ab 17. Oktober 2014 mit FSK 6 auf Blu-ray erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • einfühlsamer, aber nie peinlicher Film
  • zwei sehr gute Hauptdarsteller
  • William Dafoe überzeugt als knorriger Schriftsteller
  • gelungene Verfilmung eines Romans

  • manche Klischees werde bedient
  • manchesmal geraten die Dialoge zu altklug

Rating
77%

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.