Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte

| 6. April 2018 | 0 Comments

Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte ist die Fortsetzung der Fantasyserie Das Gewölbe des Himmels des US-amerikanischen Autors und Musikers Peter Orullian. Der junge Bogenschütze Tahn Junell ist auf eine gefährliche Reise aufgebrochen, doch er ist nicht frei. Sein Schicksal haben andere gewählt. So erwarten ihn Missgunst, Verrat und Verzweiflung.

Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte von Peter Orullian, Rechte bei blanvalet

Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte von Peter Orullian, Rechte bei blanvalet

Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte handelt von einer großen und sehr lebendigen Welt, aber der Leser kommt nicht zur Ruhe. Immer wieder wird man mit neuen Begriffen, oder auch neuen Nebensächlichkeiten erschlagen. Und auch wenn die Geschichte selbst durchaus spannend erzählt wird, wird der Lesefluss vom Autor selbst durch die in die Geschichte eingewobenen musikphilosophischen Gedanken gehemmt. Es dauert ein wenig, aber dann man bekommt als Leser einige der drängenden Antworten auf die Fragen, die in Das Gewölbe des Himmels 1: Der Vergessene aufgeworfen wurden.

Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte handelt vom jungen Bogenschützen Tahn, welcher seine Heimat verlassen musste als ihm klar geworden war, dass die finsteren Kreaturen aus dem Born nur seinetwegen in dem Dorf aufgetaucht waren. Doch die Bar’dyn heften sich auf seine Spur. Was ist an Tahn so außergewöhnlich, dass die Schergen des Vergessenen alles tun, um ihn in ihre Klauen zu bekommen? Ihm wird klar, dass das Geheimnis um seine Herkunft eng mit seiner Zukunft verwoben ist. Nun muss Tahn sich entscheiden, ob er das Schicksal, das andere für ihn gewählt haben, annehmen möchte.

Peter Orullian, geboren 1969 in Utah, USA, ist Autor und Musiker. Vor seinem Romandebüt mit dem ersten Band seiner Fantasyreihe Das Gewölbe des Himmels hat er ein Dutzend Kurzgeschichten veröffentlicht und in verschiedenen Heavy Metal Bands gesungen. Er fühlt sich in vielen Genres heimisch, doch sein Herz schlägt für die Fantasy.

Blanvalet ist ein deutscher Verlag mit Sitz in München, der 1935 in Berlin gegründet wurde und seit 1974 zur Verlagsgruppe Random House gehört. Er verlegt neben Sachbüchern vor allem Belletristik und Krimis. Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte erschien im Original unter dem Titel The Vault of Heaven 1. The Unremembered (Chapter 47-80) im Verlag Tor Books, New York.

Fotos: © Peter Orullian / blanvalet
Das Gewölbe des Himmels 2: Der Unrechte ist die deutschsprachige Ausgabe des Romans von Peter Orullian in der Übersetzung von Maike Claußnitzer und wurde vom Blanvalet Verlag im Jänner 2014 herausgebracht.
68 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
insgesamt wirkt das Buch vom Text her ruhiger
einige offene Fragen werden beantwortet
der Autor bemüht sich um eine lebendige Welt
Negatives
der Lesefluss wird immer wieder gehemmt
der Autor weiß selbst nicht wohin es geht
man wird oft durch Nebensächlichkeiten erschlagen

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.