Das Gesetz ist der Tod

| 3. April 2019 | 0 Comments

Das Gesetz ist der Tod von Regisseur J. Lee Thompson ist ein amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1988, nach einer recht freien Umsetzung des Romans The Avenging Angel vom amerikanischen Schriftsteller Rex Burns. Charles Bronson ist dabei in einer, für ihn recht ungewöhnlichen Rolle, zu sehen, nämlich nicht als der namenlose oder schweigende Rächer, sondern als Journalist, der Fragen über die Hintergründe dieser Familienfehde stellt.

Das Gesetz ist der Tod, Rechte bei Koch Media

Das Gesetz ist der Tod, Rechte bei Koch Media

Das Gesetz ist der Tod ist ein recht routinierter Actionfilm, wobei die Actionszenen ein wenig altmodisch erscheinen. Inszeniert wurde das Action-Drama von Oscar-Nominée J. Lee Thompson und der Film wurde von Koch Media zum ersten Mal auch auf Blu-ray veröffentlicht. Die Geschichte ist leider zu vorhersehbar. Zu schnell wird ersichtlich, dass es eine dritte Partei gibt. Die Anfangsszene wirkt dafür sehr brutal und eindringlich: Ein Mann kommt zu einem abgelegenen Farmhaus und richtet ausnahmslos die ganze Familie hin. Auch wenn Charles Bronson einen recht kantigen Journalisten abgibt und keine schlechte Wahl ist, ist er auch nicht die beste.

Was mich vor allem wundert ist, warum man seine Rolle nicht wie in der Buchvorlage, als ein dem Alkohol zugeneigter mexikanisch-amerikanischer Detective der Denver Polizei angelegt hat. Warum er einen Journalisten spielen muss, wird nicht ganz ersichtlich. Auch das kurze, ziemlich abrupte Finale zeigt Charles Bronson eher von seiner harten Seite. Seine kurzen Fragen und sein steinernes Gesicht hätten dazu viel besser gepasst. So bleibt auch die achte Zusammenarbeit von Charles Bronson mit Regisseur J. Lee Thompson routiniert, aber nicht überragend.

Das Gesetz ist der Tod handelt von einem grausamen Mordfall, der eine verschlafene Kleinstadt in Colorado erschüttert. Die Opfer sind drei Frauen und die Kinder eines örtlichen Mormonen, der zu seiner eigenen Sicherheit in eine Zelle verbracht wird. Was für den in der Sache recherchierenden Reporter Garret Smith (Charles Bronson) zunächst wie ein sich gefährlich zuspitzender religiöser Familienzwist aussieht, entpuppt sich als mörderische Verschwörung, in deren Kontext auch Smith bald zu den Opfern gehören könnte.

Das Gesetz ist der Tod, mit einer Spieldauer von ca. 91 Minuten, wird mit einem guten Bild in etwas nüchternen Farben im Format 1.85:1 (16:9) geboten. Der ordentliche Ton wird auf Englisch und Deutsch in PCM 2.0 auf Blu-ray und in Dolby Digital 2.0 auf DVD präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial:

  • deutscher Trailer
  • englischer Trailer
  • Bildergalerie
  • Booklet
Das Gesetz ist der Tod (Messenger of Death) von Koch Media ist ab 28. März 2019 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray als gemeinsames Media Book erhältlich. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW angeschaut.
62 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein sehr eindrucksvoller und harter Beginn
Charles Bronson agiert absolut cool
ein routiniert gedrehter Actionfilm
Negatives
die Umsetzung der Romanvorlage ist nicht gelungen
die Rolle als Journalist ist etwas unverständlich
die Actionszenen wirken ein wenig altbacken
der Film ist zu vorhersehbar
das Finale kommt aber ziemlich abrupt

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.