Cut the Rope Trilogy

| 29. Juli 2014 | 2 Comments

Cut the Rope Trilogy für den 3DS ist nicht nur ein witziges und kniffliges Puzzle, sondern auch ziemlich herzig gemacht. Das Ziel des Games ist es ein ziemlich knuffliges und grünes Monster mit dem Namen Om Nom mit seinen geliebten Süßigkeiten zu füttern. Doch dies ist gar nicht so einfach, und man muss sich ziemlich anstrengen um dieses Ziel auch zu erreichen.

3DS Cover

Cut the Rope Trilogy, Rechte bei Activision

Cut the Rope Trilogy ist eine gelungene Umsetzung des Cut the Rope Funs auf den Nintendo 3DS, das ideale Game für unterwegs. Aber man sollte aufpassen, dass man über die Rätsel nicht die Zeit übersieht. Das Game bietet einen spannenden Mix aus ungewöhnlichem Design und durchdachter Strategie und mit Cut the Rope: Experiments und Cut the Rope: Time Travel gibt es neben neuen Game-Inhalten auch unterhaltsame Informationen zu Om Noms Geschichte und seiner Herkunft. Vor allem wenn man wirklich alle Sterne in jedem Level erhalten will, zeigt sich dass das Game einen sehr hohen Schwierigkeitsgrad aufweist. Und wenn man einmal mit Cut the Rope begonnen hat, kann man nicht so schnell wieder aufhören, zu knufflig, zu witzig und zu fesselnd ist das Game.

Cut the Rope Trilogy bietet drei eigenständige Abenteuer mit insgesamt mehr als 650 Level und 40 bis 60 Stunden Spielspaß mit animierten Om Nom Stories. In jedem Szenario liegt es am Spieler, Om Nom mit seinen geliebten Süßigkeiten zu füttern, indem er eine Reihe von Hindernissen durch einfaches Tippen und Wischen mit den Fingern manipuliert und dabei Bonussterne für den Highscore sammelt. Im weiteren Spielverlauf werden zusätzliche Mechaniken wie Dampfventile, Blasen, magische Gegenstände und Teleportationsstationen eingeführt, die in Kombination mit anderen Elementen für stets neue Herausforderungen sorgen.

Das Puzzle Video Game Cut the Rope Trilogy wurde von ZeptoLab entwickelt und von Activision für Nintendo 3DS veröffentlicht. Die russische Softwareschmiede ZeptoLab wurde 2009 gegründet und hatten ihren großen Durchbruch mit dem millionenfachen Bestseller. Das in den USA beheimatete Unternehmen Activision Blizzard zählt derzeit weltweit zu einem der umsatzstärksten Computer- und Videospiele-Konzerne und ist für seine großen Game-Erfolge wie z.B. Call of Duty bekannt.

Cut the Rope Trilogy von Activision ist ab 28. März 2014 exklusiv für Nintendo 3DS und 2DS erhältlich. Wir haben das Game auf einem Nintendo 3DS getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • ziemlich knifflige Puzzels
  • sehr humorvoll präsentiert
  • stundenlanger Spielspaß
  • simples Gameplay das einen fesselt

  • das Gameplay selbst bleibt sehr einfach
  • Schwierigkeitsgrad nur dann hoch, wenn man alle Sterne will

Rating
77%

Tags: , , , , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig.

Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. scheint ein witziges kleines Game zu sein

  2. tja, scheint echt ein witziges kleines Game zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.